Aktuelles


+++Deutscher Trabi soll nach Thailand kommen+++
23.03.2015 11:04:40

Der in Deutschland mittlerweile zum Kultauto abgestempelte Trabant, oder kurz als Trabi bekannte PKW soll demnächst auch in Thailand zu sehen sein. Zumindest hat sich ein 39-jähriger Tscheche dieses schwierige Ziel gesetzt. Der Abenteurer Dan Priban möchte mit seinem Trabi die ganze Welt bereisen, wobei er auch durch die Länder Singapur, Indonesien, Malaysia und Thailand fahren will. Im April will er hier sein, nachdem er Australien näher erkundet hat. Bisher sei er schon in Afrika und Südamerika  unterwegs gewesen.

KOMPLETT LESEN
+++Thailand spielt gegen Singapur+++
23.03.2015 11:04:23

Zum 50-jährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Thailand und Singapur haben die Fußballverbände der beiden Staaten zwei Freundschaftsspiele vereinbart. Das erste Spiel soll am Donnerstag, den 26. März im thailändischen Nakhon Ratchasima stattfinden. Außerdem wird die thailändische Nationalmannschaft am Montag, den 30. März die Mannschaft aus Kamerun im Bangkoker SCG-Stadion empfangen.

KOMPLETT LESEN
+++Nyepi Day – das Balinesische Neujahrsfest+++
19.03.2015 13:36:05

Ab morgen beginnen die Feierlichkeiten zum Balinesischen Neujahresfest auf der Götterinsel Bali. Sie beginnen am 20.März traditionell mit dem Pengerupuk-Tag, wo ein großer Umzug in allen Orten der indonesischen Insel veranstaltet wird. Hierbei werden die phantasievollen „Ogoh-Ogoh Monster“ präsentiert, die von den Männern selbst hergestellt werden. Diese Figuren werden an allen Kreuzungen und Abzweigungen mehrfach gedreht um die Monster und Dämonen zu verwirren und zu vertreiben. Nebenbei sorgen farbenfrohe Feuerwerkskörper und sanfte, musikalische Klänge für ein gelungenes Fest. Der nächste Tag, der 21. März, steht ganz im Zeichen der Ruhe und Meditation. Die einheimische Bevölkerung will damit den Schein erwecken, dass die Insel unbewohnt sei, um damit auch die letzten Geister von der Insel zu vertreiben. Hierfür werden alle Aktivitäten, Elektrizität und gar der Flugbetrieb eingestellt. Es ist sogar verboten, die Straße an diesem Tag zu betreten. In den Resorts  wird trotzdem der normale Hotelbetrieb erhalten. Weitere Informationen zum Balinesischen Neujahresfest finden Sie hier.

KOMPLETT LESEN
+++Einreise nach Indonesien ohne Visa+++
19.03.2015 13:23:08

Ab dem 01. April benötigen Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kein Visum mehr beantragen, um nach Indonesien einreisen zu können. Bis zum 31. März müssen Gäste allerdings noch ein Visum beantragen, welches auch mit dem Visum bei Einreise möglich ist. Weitere Visainformationen finden Sie hier: http://www.id-reisewelt.de/indonesien/visa/

KOMPLETT LESEN
+++Aktuelle Smog Situation im Norden Thailands+++
19.03.2015 13:22:47

Im Norden Thailands kann zurzeit mit einer verstärkten Smog Bildung gerechnet werden. Dies beruht vor allem auf die zunehmende Brandrodung der einheimischen Bauern zurückzuführen. Aufgrund dessen und der derzeitigen Wetterverhältnisse kann es zu Beeinträchtigungen kommen. Ein Problem sind vor allem die Sichtbehinderungen bei Landeanflügen am Flughafen Chiang Mai, weshalb schon einige Flugzeuge den Flug abgebrochen haben und wieder zurückgekehrt sind. Alle Ausflüge und Rundreisen werden jedoch wie geplant durchgeführt.

KOMPLETT LESEN
+++Soekarno-Hatta International Airport zählt zu den größten Flughäfen der Welt+++
16.03.2015 18:14:23

Der Flughafen Soekarno-Hatta International Airport auf der indonesischen Insel Jakarta wurde im Jahr 1984 eröffnet und befördert jährlich mehr als 60 Millionen Menschen in seinen drei Terminals. Damit ist er nicht nur einer der größten Flughäfen Asiens, sondern auch der zehntgrößte Flughafen weltweit. Der International Airport ist etwa 23 km westlich der eigentlichen Stadt Jakarta gelegen, die als kulturelles, wirtschaftliches sowie politisches Zentrum des Landes dient. Sie ist somit Sitz der Regierung, mehrerer Universitäten und Hochschulen sowie zahlreicher Museen, Theater und anderer kultureller Einrichtungen.

KOMPLETT LESEN
+++Neue Notruf Hotline für Reisende+++
12.03.2015 15:15:45

Die thailändische Regierung hat für ausländische Urlauber und im Land lebende Ausländer eine neue Hotline eingerichtet: Unter der Rufnummer 1111 gibt es neben Informationen, auch die Möglichkeit Klagen und Beschwerden angebracht werden. Unter dieser Telefonnummer antworten Mitarbeiter in den Sprachen Englisch, Japanisch und Chinesisch. Sollten die jeweiligen Serviceberater nicht weiterhelfen können, werden die Anrufer an die zuständige Behörde verwiesen. Dieses Beschwerdezentrum der Regierung von Thailand sei rund um die Uhr besetzt.

KOMPLETT LESEN
+++Tourismusfestival und Rotes-Kreuz-Fest+++
12.03.2015 15:14:54

In Prachuap Khiri Khan wird von Freitag, den 20. März bis zum Sonntag, den 29. März vor der regionalen Provinzverwaltung und am Strand ein großes Tourismusfestival veranstaltet, das unter dem Motto „Das Wunder der Stadt der Buchten“ steht. Fast zeitgleich findet das jährliche Rote-Kreuz-Fest statt, womit der Tourismus, die lokalen Künste sowie die Traditionen gefördert werden sollen. Außerdem will man das Einkommen der einheimischen Bevölkerung erhöhen. Der Überschuss wird dem thailändischen Roten Kreuz vermacht. Am Freitag, den 20. März wird dieses Festival mit einer unterhaltsamen Parade eingeläutet, bei der die acht Bezirke vorgestellt werden. Zum Programm gehören musikalische und kulturelle Aufführungen, die mit beeindruckenden Licht- und Klangshows abgerundet werden. Zu den weiteren Programm zählen unter anderem Kochshows, Ratespiele sowie Tanz-, Karaoke- und Cocktailwettbewerbe.

KOMPLETT LESEN
+++Flughafen Nan wurde umbenannt+++
09.03.2015 13:03:53

Der Flughafen von Nan erhielt in der letzten Woche einen neuen Namen, wo nach er nun als Nan Nakhon Airport bezeichnet wird. Diesen neuen Namenszusatz erhielt der Flughafen während der Eröffnungsfeier des neuen Passagierterminals, welcher durch die königliche Hoheit, Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn, verliehen wurde. Die neue Abflughalle wurde vom Amt für Zivilluftfahrt gebaut und umfasst nun zwei Stockwerke, in denen ungefähr 2.400 Passagiere pro Tag abgefertigt werden sollen. Diese Umbaumaßnahmen verursachten Kosten in einer Höhe von 170 Millionen Baht. Der Flughafen Nan, im Norden Thailands, wird derzeit von Nok Air, AirAsia und Kan Air angeflogen.

KOMPLETT LESEN
+++Toter Mönch hat Glück gebracht+++
09.03.2015 13:03:04

Im Februar diesen Jahres verstarb ein sehr verehrter Mönch im Alter von 90 Jahren in Chiang Mai. Bei seinen Schülern verblieb er in ewiger Erinnerung und inspirierte sie zu einem Lotterieloskauf mit der Nummer 90. Mit diesem Kauf wollten seine Schüler ihm die letzte Ehre erweisen. Tatsächlich brachte diese Form der Ehrung Glück und so wurden den kleinen Mönchen in der Auszahlungsstelle, welches sich in der Nähe des Klosters befindet, mehrere Millionen Baht ausgezahlt. Dies verdeutlicht jenes Phänomen, bei dem sich viele Thailänder beim Kauf von Lotterielosen durch Symbole und bestimmte Ereignisse inspirieren lassen.

KOMPLETT LESEN