Aktuelles


+++ Neue Verbindung für Thai AirAsia +++
20.06.2017 09:01:52

Die Billigfluggesellschaft Thai AirAsia hat eine zusätzliche Verbindung aufgenommen. Künftig wird die Airline von der thailändischen Hauptstadt Bangkok auf die Insel Penang in Malaysia fliegen. Die Strecke wir zweimal täglich ab dem Flughafen Don Mueang geflogen. Die erste Maschine startet um 10:50 Uhr Ortszeit und die zweite am Nachmittag um 15:40 Uhr.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Horror-Tiershow auf Koh Samui +++
16.06.2017 12:41:11

In einer Tiershow auf der beliebten Ferieninsel Koh Samui erlebte das Publikum einen Schock. Denn bei der Vorführung, in der Krokodile die Hauptattraktion sind, wurde der Tiertrainer von einem der Krokodile in den Kopf gebissen. Zu einem Vorfall dieser Art kam es nicht zu ersten Mal. Als Teil der Show streckte der Trainer seinen Kopf in den Mund des Tieres, das daraufhin zuschnappte und den Mann am Kopf verletzte. Das Publikum wohnte dieser schrecklichen Szene bei.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: neue Flugzeuge für Thai Airways +++
16.06.2017 12:40:53

Die thailändische Fluggesellschaft Thai Airways plant momentan seine Flotte, welche aus 100 Flugzeugen besteht, auf ein Höchstmaß an Effizienz zu bringen. Dazu ist die Anschaffung 28 neuer Fluggeräte angedacht. Die Entscheidung über den Kauf muss jedoch zuerst im Aufsichtsrat beschlossen werden um dann final durch das Kabinett abgestimmt zu werden. Die neuen Flugzeuge sollen dann schrittweise ältere Maschinen ersetzen.

KOMPLETT LESEN
+++ Philippinen: Air Asia Notlandung +++
15.06.2017 15:58:04

Eine Maschine der asiatische Billigfluggesellschaft Air Asia musste heute auf dem internationalen Flughafen in Manila notlanden. Grund dafür war ein Ausfall des Motors.  Laut Angaben des Pilots sei das Triebwerk kurz nach dem Start in Davao beschädigt worden und überhitzt. An Bord der Maschine waren 159 Passagiere sowie sechs Besatzungsmitglieder. Verletzte gab es bei diesem Vorfall nicht.  

KOMPLETT LESEN
+++ Kambodschas landwirtschaftlich Produkte +++
15.06.2017 12:58:22

Schon lange über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind sowohl Pfeffer, Salz und der Palmzucker Kambodschas. Um sich diese berühmten landwirtschaftlichen Produkte nun auch nachhaltig zu sichern hat das Land nun bei der Europäischen Union einen Antrag auf g.g.a-Schutz eingereicht. Durch das „geschützte geografische Herkunftsangaben“-Label würden diese Erzeugnisse auf einer Stufe stehen, bezüglich Einzigartigkeit und Qualitätsniveau, wie beispielsweise Champagner oder Parmesan.  Das Antragsverfahren für Palmzucker wurde von der französischen Entwicklungshilfeagentur unterstützt und finanziert. Das Ergebnis des Antrages wird bis Juli bekannt gegeben.

KOMPLETT LESEN
+++ Hongkong: Sturmwarnung +++
12.06.2017 13:28:11

In der Millionenmetropole Hongkong wurde nun Sturmwarnung ausgerufen. Grund dafür ist der Taifun Merbok der auf die Stadt zusteuert. Es gilt die Sturmwarnstufe 8. Dies bedeutet das man möglichts Häuser und Wohnungen nicht verlassen sollte. Auch werden vorrübergehend alle öffentlichen Verkehrsmittel ihren Betrieb einstellen und zahlreiche Geschäfte werden geschlossen bleiben.

KOMPLETT LESEN
+++ Erdbeben in Indonesien +++
12.06.2017 12:55:13

Auf der indonesischen Insel Java kam es heute in den frühen Morgenstunden zu einem Erdbeben mit der Stärke 5,6 auf der Richterskala. Das Beben ereignete sich laut Behördenangaben vor der Küste in einer Tiefe von rund 10 Kilometer. Die nächste Stadt ist das 97 Kilometer entfernte Cibungur, südwestlich des Bebenherdes gelegen. Dem Katastrophenschutz zu Folge kam es jedoch glücklicherweise zu keinen größeren Schäden, jedoch ist das genaue Ausmaß auch noch nicht bekannt. Die Erschütterungen des Bebens konnten auch in der Hauptstadt Jakarta gespürt werden.

KOMPLETT LESEN
+++ Vietnam: Tanker-Unglück +++
12.06.2017 12:53:10

In der Nähe der Insel Phu Quy, rund 130 Kilometer vor der Küste ist am vergangenen Wochenende ein Tanker auf Grund gelaufen. Der Tanker ist mit verschieden giftigen Chemikalien beladen und droht nun zu kippen. Daher befürchten die Behörden nun, dass die Chemikalien ins Meer gelangen könnten. Aus diesem Grund werden nun auch schon Vorbereitungen für den Notfall getroffen. In der Region um Phu Quy gibt es zahlreiche weitere kleine Inseln und oft ist das Wasser auch nicht besonders tief. Der Tanke war mit seiner Fracht von Singapur auf dem Weg in das chinesische Zhuhai. An Bord des Schiffes befinden sich auch noch 27 Besatzungsmitglieder.

KOMPLETT LESEN
+++ Myanmar: Verbot für radikale Mönchsorganisation +++
09.06.2017 12:08:19

Die Ma Ba Tha Mönchsorganisation, welche als besonders radikal gilt, wurde nun offiziell verboten.  Alle Aktivitäten der Organisation müssen bis Mitte des kommenden Monats eingestellt werden. Zu diesem Verbot kam es durch das Sangha-Maha-Nayaka-Komitee welches eine staatliche Einrichtung ist. Ma Ba Tha wurde laut des Komitees zum Schutz der Nation und Religion verboten. Denn die Organisation gilt auch als Drahtzieher der buddhistischen Hardliner Hass- und Gewaltkampagnen gegen die Muslimische Minderheit im Land. Auch die Spannungen zwischen Regierung und den ultrakonservativen Nationalisten soll angeblich von Ma Ba Tha unterstütz werden.

KOMPLETT LESEN
+++ Vietnam verlängert Visafreie Einreise +++
07.06.2017 14:05:59

Die aktuelle Visa Waiver-Regelung der vietnamesischen Regierung wurde nun um ein weiteres Jahr verlängert. Dies bedeutet das Reisende, die sich maximal 15 Tage im Land aufhalten kein Visum beantragen müssen. Unter anderem gilt diese Regelung für Reisende aus Deutschland, Spanien, Großbritannien, Italien und Frankreich.

Mehr Informationen finden Sie hier:

http://www.id-reisewelt.de/vietnam/einreise/

 

KOMPLETT LESEN