Aktuelles


+++ Hongkong: Petition gegen Haifischprodukte +++
22.08.2016 13:16:31

Die renommierte Fluggesellschaft Cathay Pacific hat mit sofortiger Wirkung den Transport von jeglichen Haifischprodukten eingestellt. Grund dafür ist eine Petition von rund 3.000 Tierschützern, die sich gegen den Transport von Haifischflossen durch die Airline ausgesprochen hatten. Haifischflossen, sowie generell Haiprodukte gelten als Delikatesse und sind besonders im chinesischen Raum sehr beliebt. Doch die Fangmethoden, der sogar teilweise vom Aussterben bedrohten Haiarten,  sind jedoch fragwürdig. Laut Angaben von Tierschützern ist Cathay Pacific nicht die einzige Fluggesellschaft, die den Transport dieser Produkte ablehnt, denn weitere 34 Fluggesellschaften lehnen dies bereits seit einiger Zeit ab.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Gewahrsam für Verdächtige +++
19.08.2016 12:10:46

Nach der Anschlagsserie der vergangen Woche an einigen Orten in Thailand, hat das Militär nun 15 verdächtige Personen in Gewahrsam genommen. Zwei weitere Personen werden noch gesucht, die anderen befinden sich jedoch in der Obhut des Militärs in einer von Bangkoks Kasernen. Um wen es sich bei den Verdächtigten handelt ist bislang nicht an die Öffentlichkeit gedrungen und wird vorerst auch nicht bekannt gegeben werden. Jedoch macht sowohl die Polizei als auch das Militär für die Anschläge keine Terroristen sondern „lokale Saboteure“ verantwortlich. Mehr Transparenz bei den Ermittlungen, fordern nun Menschenrechtsaktivisten, die auch beklagen, das die inhaftierten Verdächtigen keinen Kontakt zu Anwälten hätten.

KOMPLETT LESEN
+++ Philippinen: Bonusmeilen für Neugeborenes +++
19.08.2016 12:08:07

Ein Erlebnis der besonderen Art hatten die Passagiere und die Crew einer Cebu Pacific Maschine auf Ihrem Flug von Dubai nach Manila. Denn an Bord befand sich eine Schwangere, die noch auf dem Flug, zwar zwei Monate zu früh, dennoch wohlbehalten, eine Tochter zur Welt brachte. Da es das erste Kind war das auf einem Cebu Pacific Flug geboren wurde, schenkte die Airline dem Neugeborenen, mit dem Namen Haven, 1 Million Bonusmeilen. Somit kann Haven nun fast so viel fliegen, wie Sie möchte.

KOMPLETT LESEN
+++ Philippinen: Neues Gesetz tritt in Kraft +++
19.08.2016 12:06:03

Kaum im Amt, hat der neue Präsident ein neues Gesetz erlassen. Schon fast 30 Jahre versuchte das Parlament ein Gesetz der Informationsfreiheit zu erschaffen, jedoch bislang erfolglos. Durch Rodrigo Duterte ist innerhalb kurzer Zeit das Gesetz nun auf die Beine gestellt worden. Dieses ermöglicht jedem Staatsbürger, nach Antragsstellung innerhalb von 15 Tagen sämtliche behördlichen Dokumente zu einem bestimmten Vorgang einzusehen. Diese neue Informationsfreiheit soll noch weiter ausgeweitet werden. Jedoch ist laut Regierungssprecher diese neue Ausweitung Pflicht der Legislative.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Pokémon Go soll Tourismus ankurbeln +++
17.08.2016 10:40:21

Um den Tourismus im Land anzukurbeln hat das thailändische Fremdenverkehrsamt allerlei kurzfristige Events ins Leben gerufen. Durch die Anschläge in der vergangen Woche wird zwar nicht befürchtet, das weniger Touristen in das Königreich  kommen werden, jedoch will die Tourismusministerin mit landesweiten Aktionen etwaige Skepsis unter Reisenden zerstreuen. So ist Sie momentan auch im Gespräch mit dem thailändischen Rechteinhaber der True Corporation, die für das Spiel Pokémon Go in Thailand verantwortlich ist. Gemeinsam möchte Sie mit Ihm das Spiel einsetzen um Spieler zu sicheren und populären touristischen Zielen zu führen. Doch nicht nur Pokémon Go soll die Attraktivität des beliebten Fernreiseziels ankurbeln, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen wie beispielsweise in Hua Hin. Dort finden im September neben Jazzkonzerten, Marathon, Tanz und Essfestival auch ein Radrennen stattfinden wird. In Bangkok wird es dann im Oktober ein riesiges Straßenfest geben. Zudem möchte das Tourismusamt dafür sorgen, dass der 26. und 27. September zum Feiertag erklärt wird, um somit für Einheimische ein langes Wochenende zu schaffen, das zum Reisen genutzt werden kann.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Hochwasser in den nördlichen Provinzen +++
17.08.2016 10:36:17

Durch die starken Niederschläge im Norden des Landes kam es vielerorts zu starken Überschwemmungen. So wurde in sechs Bezirken der Provinz Nan Kathastrophenalarm ausgelöst. Die unzähligen Flüsse wie auch der Megkong haben durch den anhaltenden Regen extrem hohe Wasserstände und traten an zahlreichen Stellen über die Ufer. Trotz der Entspannung der Lage in Provinzen wie Phayao,und Mae Hong Son, leidet die Bevölkerung immer noch unter den Auswirkungen des Hochwassers. Der Mangel an Trinkwasser und medizinischer Versorgung ist besonders in den bewohnten Flussregionen sowie an den Ausläufern der Berge spürbar. Der thailändische Ministerpräsident hat nun den betroffenen Gebieten seine Hilfe zugesichert und mobilisierte das Militär sowie die Verwaltungen zur Mithilfe.

KOMPLETT LESEN
+++ Laos: Ausbau der Kaffeekultur +++
17.08.2016 10:33:55

Neben den berühmten Tempeln entwickelt sich, in der bei Touristen beliebten Stadt Luang Prabang, ein wahrer Kaffeekult. Dazu trägt auch entscheidend die Entwicklung in der Region bei. Bislang haben viele Bauern in der Region ihre Felder mit Mohn, der zur Opiumherstellung dient, bepflanzt. Doch nun haben zahlreiche Behörden, Organisationen sowie die Firma Saffron Coffee begonnen den Kaffeeanbau zu fördern. Zahlreiche Bauern, in der Umgebung Luang Prabangs, stellen nun daraufhin auf Kaffeeanbau um. Bereits fast 800 Familien pflanzen nun bereits Kaffee an und ermöglichen auch Touristen die Plantagen zu besichtigen. Da der einheimische Kaffee sehr beliebt ist, haben nun auch viele Café Besitzer im ganzen Land angefangen, ihren Kaffee aus den einheimischen Bohnen zu brühen.   

KOMPLETT LESEN
+++ Philippinen: Schwere Regenfälle im Inselparadies +++
17.08.2016 10:31:51

Zahlreiche Tote forderten die starken Regenfälle und Überschwemmungen, die momentan den Inselstaat heimsuchen. Über 20.000 Menschen mussten vor den Unwettern fliehen. Laut Katastrophenschutzes sind einige Gebiete betroffen, sowie die Hauptstadt Manila. Zu den bislang neuen bekannten Todesopfern kam es durch eingestürzte Häuser und Tunnels. Auch zwei Fischer, die trotz des Unwetters mit Ihren Booten ausgelaufen waren, sind unter den Todesopfern. Das meteorologische Amt hat vorerst auch keine Besserung des Wetters vorhergesagt.

KOMPLETT LESEN
+++ Indonesien: Entlassung auf Grund doppelter Staatsbürgerschaft +++
17.08.2016 10:30:15

Der kürzlich ins Amt getretene Staatschef Indonesiens Joko Widodo hat seinen Energieminister Arcandra Tahar „ehrenhaft“ entlassen. Grund dafür ist, das Tahar die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt. Er hat sowohl einen indonesischen Reisepass als auch einen Reisepass der Vereinigten Staaten. Da Indonesien jedoch die doppelte Staatsbürgerschaft nicht anerkennt, sah der der Staatschef keine andere Wahl als den Energieminister zu entlassen.

KOMPLETT LESEN
+++ Vietnam: Starke Unwetter mit Überschwemmungen +++
15.08.2016 11:38:48

Der Norden des Landes wurde in den vergangenen Tagen von schweren Regenfällen heimgesucht, die zu zahlreichen Überschwemmungen geführt haben. Teilweise kam auch die durchnässte Erde ins Rutschen und begrub darunter drei Personen. Wie der Katastrophenschutz mitteilte, kamen vier weitere Menschen in den Fluten ums Leben und einige weitere wurden verletzt oder gelten als vermisst. Eine Besserung der Situation ist vorerst nicht zu erwarten, da laut Meteorologischen Amtes mit noch mehr Regen zu rechnen ist.

KOMPLETT LESEN