Aktuelles


+++ Thailand: Bombenentschärfung weiterer Sprengsätze +++
15.08.2016 11:38:04

Die thailändische Polizei hat am vergangenen Wochenende sowohl auf der Insel Phuket als auch in Hua Hin weitere Bomben entdeckt. Diese wurden von einer Spezialeinheit entschärft. Die mutmaßlichen Täter wurden auch schon festgenommen. Die Sprengsätze sollten laut Behördenangaben alle zur gleichen Zeit detonieren. Angaben zu den Drahtziehern sowie deren Motive gibt es bislang noch nicht. Jedoch geht die Polizei davon aus das es sich bei den geplanten Anschlägen, wie auch bei den Anschlägen in der vergangen Woche nicht um internationalen Terrorismus handelt.

KOMPLETT LESEN
+++ Myanmar: Vom Hochwasser geplagt +++
15.08.2016 11:37:05

Das südost-asiatische Land ist momentan stark vom Monsun geplagt. Dieser sorgte in den letzten Wochen für stark anhaltende Regenfälle, die Vielerorts zu Überschwemmungen führten. Zahlreiche Flüsse traten über die Ufer und sorgten dafür, dass mehrere hunderttausend Menschen vor den Wassermassen fliehen mussten. Besonders schwer getroffen hat es dabei den Südosten des Landes mit der Stadt Pathein.  Laut Behördenangaben sind auch zahlreiche Menschen in den Fluten ertrunken, jedoch sind genaue Zahlen bislang nicht bekannt, da es schwer ist in manche Gebiete vorzudringen.

KOMPLETT LESEN
+++ Philippinen: Begräbnis Proteste +++
15.08.2016 11:34:59

Zahlreiche Menschen versammelten sich am vergangen Wochenende, um gegen die Beisetzung des ehemaligen Diktators Ferdinand Marcos zu protestieren. Dieser ist bereits 1989 im Exil verstorben soll nun aber laut seinem Sohn Mitte September auf dem Heldenfriedhof beigesetzt werden. Bislang hatten sich die Landesoberhäupter gegen die Beisetzung auf diesem Friedhof ausgesprochen, da gegen den Diktator Korruptions- und Menschenrechtsverletzungen vorgebracht wurden und er somit nicht als Landesheld begraben werden sollte. Mit dem Protest sollte, der seit diesem Jahr amtierende, Präsident Duterte umgestimmt werden um sich genauso gegen die Beisetzung auf dem Libinganng-mg-Bayani-Friedhof zu stellen. An dem Protest in strömendem Regen nahmen unter anderem Kirchenvertreter, Studenten, Menschenrechtsaktivisten sowie Opfer Marcos teil.

KOMPLETT LESEN
+++Indonesien: Sexuelle Minderheiten Systematisch bedroht+++
12.08.2016 17:36:22

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat Indonesien vorgeworfen, sexuelle Minderheiten systematisch zu bedrohen. Die Regierung in Jakarta hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres Angriffe auf die Rechte und Sicherheit von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender angefacht. Dazu gehörten unteranderem diskriminierende Verordnungen oder die gewaltsame Unterdrückung friedlicher Versammlungen. Ein Sprecher der Präsidentschaft in Jakarta meinte es gebe keinen Platz in Indonesien für die vielfältigen sexuellen Minderheiten.

KOMPLETT LESEN
+++Philippinen: Streit mit Gefängnisleiter+++
12.08.2016 17:35:30

Tragische Szenen spielten sich nahe der Philippinischen Hauptstadt Manila in einem Gefängnis ab. Bei einem Schusswechsel und einer Explosion in einem Gefängnis sind zehn Insassen ums Leben gekommen. Während der Auseinandersetzung zwischen Häftlingen und dem Leiter des Gefängnisses in der Stadt Parañaque ging am Donnerstagabend eine Granate hoch. Der Gefängnisleiter wurde dabei verletzt. Die Häftlinge waren zu einem Treffen mit dem Leiter in dessen Büro gekommen, wo es dann zu einem Tumult gekommen ist. Nach Aussagen des Leiters sei ein Schuss gefallen, woraufhin er dann zu seiner Waffe gegriffen habe. Bei der folgenden Schießerei sei eine Granate explodiert die nach ersten Berichten wohl von einem der Insassen geworfen wurde. Es wird nun geklärt ob es sich um einen Ausbruchsversuch handelte.

KOMPLETT LESEN
+++Korruption auf Phuket+++
12.08.2016 17:34:58

Die Anmeldefrist wurde für illegale Wanderarbeitern auf Phuket von Ende Juli auf Ende August verlängert. Dies bestätigten gestern Beamte gegenüber lokalen Medien. Die Registrierungskampagne wurde bereits im April gestartet. Ziel der Registrierungskampagne ist illegale Einwanderer aus Myanmar, Kambodscha und Laos zu registrieren. Dies sollte den Menschen zugutekommen, die bisher illegal in der Fischerei oder auf Baustellen im Land arbeiten. Der ursprüngliche Zeitplan reichte dabei nicht aus, da die Zahl der Anmeldewilligen Personen nicht abreißt und die Behörden mit der Registrierung der Arbeiter und deren Familien überlastet ist.

KOMPLETT LESEN
+++Vietnam verstärkt sein Militärisches Dispositiv+++
12.08.2016 17:34:16

Offenbar ist Vietnam die Diplomatie nicht genug, denn es wurde damit begonnen Militärmaterial auf Inseln im Südchinesischen Meer zu verlegen. Laut Informationen die der Nachrichtenagentur Reuters durch Zuverlässige Quellen zugetragen worden sind, hat Hanoi mobile Abschussrampen auf Teile der Spratly-Inseln verlegt. Diese Inselgruppe wird sowohl von China als auch von Vietnam beansprucht. Das Außenministerium in Hanoi hat die Agenturmeldung als „ungenau“ bezeichnet, aber nicht weiter dementiert. Laut den Informationen hat die vietnamesische Armee Stellungen auf fünf Inseln ausgebaut.

KOMPLETT LESEN
+++Aktuelle Situation in Thailand - Hintergründe und Detailinformationen+++
12.08.2016 11:55:16

Am sehr späten Donnerstag Abend (Ortszeit) erigneten sich in Hua Hin zwei Explosionen. Für mehr Informationen, Updates, Hintergrundberichte und rechtoiche Informationen bitte unsere Facebook  seite aufrufen:

https://www.facebook.com/asiamar.de/posts/1275968125776816

KOMPLETT LESEN
+++ Pattaya: Liegestuhlverleih klagt über Geschäftsrückgang +++
10.08.2016 18:20:10

Zahlreiche Sonnenschirm & Liegestuhlverleiher an Pattayas Beach Road klagen über schlechte Geschäfte. Nie zuvor hatten sie so wenige Gäste wie in diesem Jahr. Die Betreiber der Verleih Stellen machen dafür die Stadtverwaltung verantwortlich, welche für das Wegfallen der Parkplätze auf der Strandseite verantwortlich sind. Die Verleiher sind der Meinung, dass durch die Streichung der Parkflächen weniger Besucher kommen. Die Meinung des Distriktchef’s Charkorn Kanchawattana weicht dabei allerdings ab. Er vermutet dass sich das sich das Touristenbild geändert hat. In diesem Jahr verbringen laut Statistiken viele Chinesen und Inder Ihren Urlaub in Pattaya und diese legen sich eher weniger gern in die Sonne als Europäer.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Busunglück mit 2 Toten und 20 Verletzten +++
10.08.2016 18:18:17

Ein Überlandbus auf dem Weg von Bangkok nach Yala ist am Mittwochmorgen auf dem Highway 41 Nakhon Si Thammarat auf einen mit Zementsäcken beladenen LKW aufgefahren. Der Busfahrer und ein männlicher Fahrgast überlebten den Unfall tragischer weise nicht. Die anderen 20 Fahrgäste überlebten mit teils schweren Verletzungen. Der LKW ist laut Angaben der Polizei ins Schleudern geraten und auf dem Mittelstreifen in einem Graben zum Stehen gekommen. Der genaue Unfallhergang wird jedoch noch ermittelt.

KOMPLETT LESEN