Aktuelles


+++ Kambodscha: Smiling Gecko Projekt +++
02.05.2016 15:49:44

Die Schweizer Hilfsorganisation Smiling Gecko hat ein Großprojekt geplant, welches aus Slums umgesiedelten Familien, eine sichere Zukunft ermöglichen soll. Mit gespendeten Maschinen werden nun eine Schreinerei sowie zwölf Landwirtschaftsbetriebe errichtet. Diese sollen Familien in Zukunft eine solide Lebensgrundlage bieten und auch Ausbildungsplätze schaffen.  In der Schreinerei wird dann Holz für Möbel hergestellt.

KOMPLETT LESEN
+++ Indien / Nepal: Kampf gegen Waldbrände +++
02.05.2016 15:47:56

Durch das extrem trockene und heiße Wetter der vergangen Wochen kam es in Indien und Nepal zu schweren Waldbränden, die bislang 17 Menschen das Leben gekostet hat. Laut Indischem Umweltministerium haben Temperaturen von bis zu 45 Grad und starke Winde die Meisten der rund 24.000 Waldbrände verursacht. In Nepal sind bereits 13.000 Quadratkilometer Wald niedergebrannt.  Die Brände die als die schlimmsten der vergangen Jahre eingestuft werden, werden momentan von rund 6.000 Hilfskräften und dem Militär bekämpft. Auch der Wetterbericht der kommenden Tage verspricht Hoffnung. Denn der vorhergesagte Regen soll die Lage zusätzlich entschärfen.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Wasserversorgung während anhaltender Dürre +++
02.05.2016 15:46:52

Die Region Chiang Mai ist momentan stark von der anhaltenden Dürre geplant. Viele Farmer klagen über Ernteausfälle und sind auf Hilfe seitens der Regierung angewiesen. Diese hat nun auch reagiert und verschiedene Hilfsfonds eingerichtet. Um die Region ausreichend mit Wasser zu versorgen werden Haushalte mit Tankwagen beliefert. Zudem werden 30 neue Grundwasserbrunnen gebaut sowie Sandsäcke geliefert um Deiche anzulegen. Vorerst gehen Behörden davon aus, dass die Brauchwasserversorgung Chiang Mais noch bis Ende Juni gesichert ist. Auf Grund der Dürre wurden nun 13 Distrikte mit 314 Dörfern und etwa 40.000 Haushalten zum Katastrophengebiet erklärt.  

KOMPLETT LESEN
+++ Singapur: Geänderte Einreiseregelung +++
29.04.2016 10:48:33

Laut Auswärtigen Amtes hat Singapur leichte Änderungen bei der Einreise vorgenommen. So muss nun jeder der in den Stadtstaat einreisen möchte zukünftig seine Fingerabdrücke einscannen lassen. Dies gilt auch für Besucher die kein Visum benötigen. Einzige Ausnahme gilt für Kinder unter sechs Jahren. Bislang gibt es die neuen Kontrollen jedoch nur an den Grenzpunkten Woodlands und Tuas an der Grenze zu Malaysia. Die weiteren Grenzübergänge werden dann nach und nach folgen.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Hitzewelle auf Koh Samui +++
29.04.2016 10:33:02

Die beliebte Insel Koh Samui im Süden Thailands leidet unter der starken Hitzewelle die Momentan herrscht. Monatelange Trockenheit ohne Regen und Abkühlung plagen Einheimische und Touristen gleichermaßen. Die Temperaturen liegen sogar im Schatten bei 35 bis 38 Grad und durch die enorm hohe Luftfeuchtigkeit sowie den fehlenden Wind liegen die empfundenen Temperaturen noch weit höher. Durch ein verbessertes Wassermanagement ist trotz extremer Trockenheit bislang aber noch keine Wasserknappheit vorhanden, jedoch ist vorerst auch noch kein Regen in Sicht.  

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Unwetterwarnungen +++
22.04.2016 14:13:23

In den vergangen Tagen wurden die nördlichen Regionen des Landes von starken Sommerstürmen heimgesucht. Dabei wurden Angaben zufolge mehr als 200 Häuser beschädigt. Für die nördlichen Regionen ist nun vorerst Entwarnung vor weiteren Stürmen gegeben, jedoch sind nun laut Meteorologischem Amt viele andere Gebiete betroffen. So sprach das Amt Unwetterwarnungen für die folgenden Regionen aus:

Bangkok & umliegende Provinzen, Chachoengsao, Buriram, Chanthaburi, Chaiyaphum, Kalasin, Chonburi,Khon Kaen, Kanchanaburi, Maha Sarakham, Prachinburi, Nakhon Ratchasima, Roi Et, Rayong, Sa Kaeo, Suphanburi, Surin, Sa Kaeo, Ubon Ratchathani und Trat.

In diesen Regionen muss mit schweren Stürmen und Hagel gerechnet werden.

KOMPLETT LESEN
+++ Vietnam: Großes Fischsterben +++
21.04.2016 18:45:24

In Zentralvietnam wurden laut Anwohner tonnenweise tote Fische an den Strand gespült.  Doch nicht nur am Strand sondern auch Fischfarmer, die Ihre Becken mit Meerwasser auffüllen haben über großes Fischsterben geklagt. Wodurch das schlagartige Sterben der Fische hervorgerufen wird ist momentan noch unbekannt und wird von der Umweltbehörde vor Ort geklärt. Man geht bislang von Vergiftung aus, doch genaue Ergebnisse stehen noch aus.

KOMPLETT LESEN
+++ Laos: Boutique –Lounge Eröffnung von Bangkok Airways +++
21.04.2016 18:44:47

Am Flughafen von Luang Prabang wurde nun eine 132 Quadratmeter große Lounge eröffnet. In der im modernen Design gestalten Lounge haben Passagiere der Airline nun genug Platz sich vor dem Flug auszuruhen. Es werden dort auch kostenfreie Snacks, Getränke und WiFi zur Verfügung gestellt. Die Lounge die sich in der Abflughalle des internationalen Terminals befindet ist täglich von 10:20 Uhr bis 12:20 Uhr und 15:20 Uhr bis 17:20 Uhr geöffnet.

KOMPLETT LESEN
+++ Myanmar: Gekentertes Flüchtlingsboot +++
21.04.2016 18:43:56

Bei einem Bootsunglück vor der Küste Myanmars kamen mindestens 21 Menschen ums Leben. Genaue Angaben sind bislang unbekannt, da immer noch Menschen vermisst werden. Auf dem Boot waren laut einer Menschenrechtsorganisation Flüchtlinge der Rohingya Minderheit. Der muslimische Volksstamm wird seit Jahren verfolgt und Myanmar verweigert den Rohingya die Staatsbürgerschaft. So hatte die Regierung vor Jahren schon weit über 100.000 Rohingya in ein Internierungslager abgeschoben. Seither ist die Minderheit in Myanmar auf der Flucht.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Ausbau des Flughafens in Pattaya +++
20.04.2016 12:42:25

Der nahe Pattaya gelegene Flughafen U-Tapao Airport bekommt ein neues Terminal. Um zukünftig noch mehr Passagiere abfertigen zu können, wurde der Bau des Terminals veranlasst. Die Bauarbeiten liegen auch voll im Zeitplan und so kann laut Flughafendirektor Konteradmiral Worapol Tongpricha pünktlich im Mai die Einweihung stattfinden. Der Flughafen, der bislang von Thai AirAsia, China Southern Airlines, Bangkok Airways und einigen Chartermaschinen aus Russland angeflogen wird, soll dann zukünftig drei Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen können. Zum neuen Terminal wird dann auch ein neues Industriegebiet für die Luftfahrtindustrie entstehen, welches in etwa zwei Jahren fertig gestellt sein wird.

KOMPLETT LESEN