Aktuelles


+++ Myanmar hat den ersten zivilen Präsidenten gewählt +++
16.03.2016 13:58:39

Der Ökonom Htin Kyaw wird der erste zivile Präsident Myanmars. Er wurde am vergangen Dienstag durch die Abstimmung im Parlament offiziell gewählt und löst somit die bisherige Militärführung ab. Jedoch wird Htin Kyaw voraussichtlich nur auf dem Papier die Regierungsgeschäfte leiten. Die Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi, welche im vergangen Herbst für den Wahlsieg der NLD Partei gesorgt hat und somit den Umbruch in Myanmar vorantreibt, wird die Entscheidungen treffen. Selbst konnte sich Suu Kyi nicht zur Wahl aufstellen, da ihre Söhne die britische Staatsbürgerschaft haben. Auch Angela Merkel gratulierte dem neuen Präsidenten in einem Brief. Sie schrieb auch, dass mit den Wahlen der Grundstein für den Übergang zu einem freiheitlichen, rechtsstaatlichen und demokratischen Staat gelegt ist.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Vermehrte Verkehrstote +++
16.03.2016 13:54:26

Die Zahl der Verkehrsunfälle in diesem Jahr ist erheblich angestiegen. Laut der Road Accident Victims Protection Company gab es in diesem Jahr bereits etwa 150 000 Verletzte sowie über 2.300 Tote durch Verkehrsunfälle. Laut der Organisation haben besonders die Unglücke mit Bussen zugenommen. Als Unfallursachen spielen dabei oft übermüdete Fahrer, überhöhte Geschwindigkeit, versagende Bremsen und weiter technische Mängel eine Rolle. Die Road Accident Victims Protection Company rät gerade Schulen, Vereine und Verwaltungen die Busausfahrten planen, das die Fahrten tagsüber stattfinden sollen und die Insassen auf alle Fälle angeschnallt sind. Auch sollte darauf geachtet werden, das die Busanbieter eine Versicherung abgeschlossen haben. Laut aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums kam es seit Januar schon zu etwa 140 Bussunglücken in Thailand.

KOMPLETT LESEN
+++ Neue Strecke von Air Asia +++
14.03.2016 11:39:00

Die Billigflug Airline Thai Air Asia hat eine neue Flugstrecke. Ab Ende März fliegt die Fluggesellschaft von Bangkok nach Luang Prabang in Laos. Bereits seit ungefähr acht Jahren versucht die Airline diese Strecke zu bedienen, jedoch ist es bisher an der Autorisierung durch die laotische Regierung gescheitert. Die Strecke von Bangkok nach Luang Prabang wird auch von Thai Airways und Bangkok Airways ab dem internationalen Flughafen Suvarnabhumi geflogen. Somit ist Thai Air Asia die erste Billigfluggesellschaft die, die beliebte Strecke fliegen darf.

KOMPLETT LESEN
+++ Indonesien: Bei Wettessen erstickt +++
14.03.2016 11:38:22

In der indonesischen Hauptstadt Jakarta wurde am vergangenen Samstag ein Wettbewerb abgehalten bei dem der schnellste Esser umgerechnet ca. 345 000 Euro gewinnen konnte. Doch während des Wettbewerbs verschluckte sich ein Teilnehmer an einem Chickenwing. Er wurde sofort ins Krankenhaus gefahren, ist jedoch auf der Fahrt dorthin gestorben. Die genauen Umstände werden nun noch mit den Organisatoren der Veranstaltung geklärt.

KOMPLETT LESEN
+++ Myanmar: Flucht vor Kämpfen +++
14.03.2016 11:37:26

Tausende Zivilisten sind im Nordosten des Landes auf der Flucht. Grund sind die Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen. Da die Nationale Befreiungsarmee TNLA mehr Autonomie fordert, geht das Militär bereits seit Anfang Februar hart gegen Sie vor. Die bisherigen Bemühungen der neuen Regierung unter der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi die Konflikte mit den Rebellen der ethnischen Minderheiten friedlich beizulegen gestaltet sich daher eher schwierig.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Harley-Davidson Fans aufgepasst +++
12.03.2016 11:13:12

Alle Harley Fans können sich nun freuen, denn in Bangkok wurde nun ein über 1.500 qm großes Harley-Davidson Trainingszentrum eröffnet. Dort sollen nun künftig Lehrgänge unter der Anleitung von Profis stattfinden. Momentan werden im Königreich rund 10.300 Harleys gefahren und der Trend ist weiter steigend.

KOMPLETT LESEN
+++ Indonesien: Bewohner verspeisen Tiger +++
12.03.2016 11:11:54

Auf der Insel Sumatra ist ein Tiger in eine für andere Tiere aufgestellte Falle geraten und wurde anschließend von den Dorfbewohnern getötet und aufgegessen. Laut der staatlichen Naturschutzorganisation glauben die Einheimischen das Tigerfleisch „Mut verleiht“. Vergeblich hatte die Polizei der Region auch das Dorf zu Herausgabe des Kadavers aufgefordert. Generell ist es in Indonesien verboten, seltene beziehungsweise geschützte Tierarten zu töten. Vergehen gegen dieses Verbot kann mit einer Haftstrafe von bis zu fünf Jahren geahndet werden. Momentan wird davon ausgegangen, dass noch etwa 400 wilde Tiger auf Sumatra leben.

KOMPLETT LESEN
+++ Laos: Nächtliche Ausgangssperren in einigen Regionen des Landes +++
12.03.2016 11:10:18

Zwischen der Hauptstadt Vientiane und dem bei Touristen beliebten Ort Luang Prabang kam es auf der Nationalstraße 13 zu nächtlichen Angriffen auf Fahrzeuge. Bei den Übergriffen ist auch von Schusswaffen gebrauch gemacht worden und es sind mehrere Menschen verletzt worden. Daher warnt nun das Auswärtige Amt auch vor nächtlichen Fahrten, besonders auf der Strecke zwischen Kasi und Phu Khun, wo sich die Angriffe ereigneten. Da es momentan immer wieder zu Schusswechseln, sowie Sprengstoffexplosionen gekommen ist, gibt es nun in einigen Provinzen des Landes Ausgangssperren zwischen 19 – 6 Uhr. Davon betroffen sind die Regionen Xaysomboun, Borikhamsay, Xiengkhouang. Auch wird davon abgeraten momentan nach Xaysomboun zu Reisen, falls nicht unbedingt nötig.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Zusätzliche Feiertage +++
08.03.2016 12:11:32

Am vergangen Montag hat das thailändische Kabinett beschlossen zwei zusätzliche Feiertage für dieses Jahr zu geben. Dabei handelt es sich um den 6. Mai und den 18. Juli 2016.  Durch die zwei zusätzlichen arbeitsfreien Tage können sich viele auf ein verlängertes Wochenende freuen. Der 6.Mai ist somit ein freier Brückentag und mit dem Krönungstag am 05.Mai ergibt sich somit ein langes Wochenende. So sorgt auch der 18.Juli als Brückentag für mehr Freizeit bei den Thailändern. Durch die Anschaffung der zwei Feiertagen soll das Tourismusgeschäft und somit der Anstieg der Wirtschaftseinnahmen erzielt werden.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Schweres Busunglück +++
08.03.2016 12:10:59

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es erneut zu einem schweren Busunglück bei dem drei Menschen starben und 40 Insassen verletzt wurden. Der Bus war auf dem Asian Highway von Chiang Rai nach Trat unterwegs. Im Bezirk Phromburi kam er ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Aktuell wird davon ausgegangen, dass der Busfahrer während der Fahrt eingeschlafen sei. Doch die genauen Umstände werden noch geklärt.

KOMPLETT LESEN