Aktuelles


+++ Thailand: offizielle Motorradtaxis +++
23.10.2015 15:44:53

Im  nordthailändischen Chiang Mai gibt es seit kurzem offiziell Motorradtaxis. Die beliebte Fortbewegungsart gibt es schon länger, jedoch waren die Fahrer überwiegend nicht registriert. Jetzt gibt es jedoch zertifizierte Fahrer, welche man an Ihren pink-gelben Westen erkennt. Die offiziellen Taxifahrer wurden von der Transport Behörde geprüft und für die Personenbeförderung ausgebildet. So wurden auch die Motorräder der jeweiligen Fahrer von Behörden unter die Lupe genommen. In Chiang Mais Stadtgebiet gibt es momentan 80 Fahrer die sich auf 8 Motorradtaxisstände verteilen und in der gesamten Provinz sind es 61 Taxisstände mit knapp 600 Fahrern.

KOMPLETT LESEN
+++ Bangkok: Neue Buslinie zum Flughafen +++
23.10.2015 15:44:18

Um bessere Verbindungen zum internationalen Flughafen Suvarnabhumi zu bieten hat nun die Bangkok Mass Transport Authority (BMTA) einen neue Buslinie ins Leben gerufen. Die Busse die ab der BTS-Station Udomsuk starten, fahren zwischen 6 und 20 Uhr. Die sechs eingesetzten Busse haben die Nummer A3 und machen sechs Stopps auf der 33 Kilometer langen Strecke.  Die Haltestellen die angefahren werden sind:
- BTS Udomsuk
- Bangna-Kreuzung
- Central Bangna
- Tesco Lotus
- King-Kaew-Kreuzung
- Suvarnabhumi Airport

KOMPLETT LESEN
+++ Indonesien: Exempel für illegale Fischerei +++
21.10.2015 16:25:52

Illegale Fischerei ist in indonesischen Gewässern leider immer noch ein großes Problem. So kommen Fischerboote teilweise unerlaubterweise auch aus den angrenzenden Ländern wie Thailand und Vietnam. Bereits im vergangenen Jahr wurden einige der illegal in indonesischen Gewässern fischenden Boote beschlagnahmt. Diese Boote wurden nun von der Marine auf Geheiß der Regierung vor den Batam Inseln gesprengt. Dies soll auch als Mahnung für illegale Fischerei dienen.

KOMPLETT LESEN
+++ Thailand: Brand im Khlong-Thom-Markt +++
21.10.2015 16:25:26

In der Hauptstadt Bangkong kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Brand im Klong-Thom-Markt. Der Markt auf welchem Elektronikartikel und Mobiltelefone verkauft werden gilt als der geschäftigste und größte Markt der Stadt. Mit 20 Löschzügen rückte die Feuerwehr dem Brand zu Leibe. Einige der Verkaufseinheiten wurden durch den Brand zerstört und zwei Feuerwehrmänner mussten auf Grund von Rauchvergiftungen im Krankenhaus behandelt werden. Wodurch der Brand jedoch ausgelöst wurde ist bislang noch unklar.

KOMPLETT LESEN
+++ Air Bagan: Route Chiang Mai – Bagan wieder aufgenommen +++
19.10.2015 18:10:25

Die Fluggesellschaft Air Bagan aus Myanmar hatte vor ein paar Monaten sämtliche Flüge auf der Strecke Bagan – Chiang Mai eingestellt. Nun nimmt Sie die Strecke wieder auf und fliegt diese dreimal die Woche. Vom Yangon International Airport wird Chiang Mai dienstags, donnerstags und sonntags mit einer ATR-Maschine angeflogen. Grund der Routen Einstellungen war ein Unfall gewesen, worauf die Strecke nicht mehr bedient werden konnte. Nach den jährlich durchgeführten Wartungsarbeiten kann nun die Route wieder wie gewohnt geflogen werden.

KOMPLETT LESEN
+++ Indonesien: Waldbrand fordert Menschenleben +++
19.10.2015 18:09:05

Auf der indonesischen Insel Java sind bei einem plötzlichen Waldbrand sieben Bergsteiger ums Leben gekommen. Laut Katastrophenschutz sei der Brand vermutlich durch ein Lagerfeuer ausgelöst worden. Die indonesischen Bergsteiger befanden sich unterhalb des 3265 Meter hohen Vulkanes Lawu. Der Katastrophenschutz hatte die Leichen in den vergangen zwei Tagen gefunden wobei zwei Personen immer noch vermisst werden.

KOMPLETT LESEN
+++ Taifun „Koppu“ wütet auf den Philippinen +++
19.10.2015 18:07:53

Für schwere Verwüstungen, Erdrutsche und Überschwemmungen hat der Taifun „Koppu“ gesorgt. Betroffen ist die Hauptinsel Luzon im Norden des Inselstaates. Laut Behörden sind zahlreiche Dörfer in der Nueva Ecija Provinz von der Außenwelt abgeschnitten und stehen unter Wasser. Bisher sind 16 Tote zu beklagen und Behörden gehen davon aus das noch weitere Opfer dazu kommen werden. Der Sturm war am vergangen Sonntag mit einer Windgeschwindigkeit von etwa 210 Stundenkilometern auf das Festland getroffen. Es wird erwartet das „Koppu“ bis Mittwoch etwas abgeschwächt erneut auf das Festland treffen wird. Das schnell ansteigende Wasser zwang unzählige Menschen dazu sich auf Ihren Dächern in Sicherheit zu bringen. Das Militär sowie freiwillige Helfer versuchen nun per Boot zu den in Notgeratenen Menschen zu kommen.

KOMPLETT LESEN
++++ Reisetipp am Sonntag +++
18.10.2015 20:31:48

Lassen Sie sich in das Goldene Land - Myanmar - entführen und nutzen Sie das Video userer Kollegen vor Ort als Insoiration. Asiamar ist Ihr Myanmar Spezialist, hier mit ganz aktuellen Eindrücken ... [mehr]

 

KOMPLETT LESEN
+++ Airlines - die sicheren Luftkorridor benutzen +++
16.10.2015 14:59:33

Heute Abend ab 17.15 Uhr finden Sie eine abschliessende Aufstellung, welche unserer Partner Airlines den sicheren Luftkorridor nördlich von Syrien und dem Irakt benutzen. Dazu haben wir in dieser Woche alle Informationen zusammengetragen und veröffentlichen die Ergebnisse hier.

 

Alle Informationen ab Freitag, 16.10.15 um 17.15 Uhr auf:

 

https://www.facebook.com/asiamar.de?ref=hl

KOMPLETT LESEN
+++ Vietnam senkt Visagebühren +++
15.10.2015 15:31:16

Seit Beginn dieses Jahres gilt bereits eine Visabefreiung für Deutsche bei einem Aufenthalt bis zu 15 Tagen in Vietnam. Um den Tourismus weiter zu fördern, senkt das Lnd jetzt auch für Aufenthalte über diesen Zeitraum hinaus die Visakosten"

KOMPLETT LESEN