Gästemeinungen

Lob & Anregung für unsere Arbeit – Die Meinung unserer Gäste

Wir freuen uns über jede Zuschrift und bedanken uns auf diesem Wege für die vielen lieben Grüsse, kleinen Geschenke, das herzliche Verhältnis zu unseren Gästen und das über viele Jahre entgegengebrachte Vertrauen. Unsere Gäste sind die Besten und für diese Besten ist es unsere Passion, es jeden Tag noch ein wenig besser zu machen. Was unsere Gäste davon halten?

25.11.2019
Anja L. » Myanmar

Hallo Frau J.,

 

herzliche Grüße aus Yangon senden Ihnen Anja und Udo L.

Heute Abend fliegen wir nach Hause und das wollten wir zum Anlass nehmen, Ihnen ein kurzes Feedback zu geben.

 

Die Tour war einzigartig, die Tranfers und Flüge haben alle super geklappt und die Hotels waren alle top. 

Ihr Partner vor Ort hat wirklich ganze Arbeit geleistet und uns auch noch einen kompletten Reiseplan übergeben.

 

Das Hotel hier in Downtown Yangon (Hotel G) ist genau das Richtige für uns, richtig chillig und von der Lage her super; man benötigt so gut wie kein Taxi (das Jasmin Palace liegt u.E. nach viel zu weit außerhalb).

Am Ngapali Beach waren wir ja im Amata, was uns auch viel besser gefallen hat, als das Bayview Resort, sowohl von der Lage, als auch von der Anlage. Hier waren auch viele asiatische Gäste, was wir sehr schön fanden.

 

Also, nochmal vielen Dank an das ganze 

Asiamar Team.

 

Anja und Udo L.
 

KOMPLETT LESEN
25.11.2019
Bernd S. » Thailand

Hallo Frau R.,
 

wir sind wieder von der Thailand Reise zurück und ich hatte Ihnen ein kurzes Feedback versprochen. Also, es war eine insgesamt schöne und erholsame Reise ohne große Pannen.

Bangkok war wirklich interessant und sehenswert. Hier hätte man etwas mehr Zeit gebraucht.

Das Hotel Grand Eastin war ein gehobenes Hotel mit sauberem und gutem Zimmer in luftiger Höhe.Tolles Dachschwimmbad und herausragendes internationales Frühstücksbuffet mit sehr guter Qualität. Sehr zentral gelegen mit direktem Zugang zum Monorail Train, direkt vor der Tür. Vier Stationen zu einem der größten Einkaufszentren (Siam Paragon) mit super Food Court und exklusivem Supermarkt. Fahrtkosten pro Person, einfache Fahrt nur 33 Bath. Absoluter Höhepunkt in Bangkok war die abendliche Schiffsfahrt auf dem Fluss mit Abendmenü und Tanzvorführung. Auch die Tempelführung war es wert zu machen.
 

In Khao Lak hat uns das Ende der Regenzeit erwischt mit sehr gemischtem Wetter dafür aber mit sehr angenehmen Temperaturen. Die Hotelanlage Bayfront war ein typisches aber schönes Strandhotel eingebettet in eine Dschungellandschaft. Bei der Ankunft wurde uns nicht das gebuchte Bergblick Zimmer angeboten, sondern ein sogenanntes Upgrade in einem doppelstöckigem Chaletzimmer. Dieses war besonders im Bad/Toilettenbereich stark renovierungsbedürftig. Einmalig war, dass der Kühlschrank und die Kaffeebar im Toilettenbereich standen. Wie eklig und auch noch nicht vorher so gesehen. Im Obergeschoss war eine laute Familie. Wir haben dann doch noch ein Wechsel in das neuere Bergblickzimmer bekommen, mit einer schönen Veranda und einem modernen Bad. Mit ital. Marmorfliesen und sogar eine Grohe Raindance Duscharmatur in der Dusche. Meer, Strand, Liegemöglichkeiten waren ausgezeichnet. Zwei Schwimmbäder mit Strandbar in schöner Atmosphäre. Wenig Hotelgäste. Einziger Kritikpunkt war das Frühstücksbuffet. Sehr einfach, wenig Auswahl. Das beste war der Egg-Corner mit verschiedenen Frühstückseiern frisch zubereitet. Die wenigen asiatischen Gerichte waren teilweise kalt und wenig geschmackvoll. Croissants waren trocken wie aus der Supermarkt Tüte a la Fertigprodukt. Keine Kuchen oder frische Stückchen o.ä. Hier könnte das Hotel etwas nachbessern. Ansonsten Hotelpersonal sehr höflich und freundlich .

Khan Lag selbst ist  ca. 2 km entfernt mit diversen Einkaufsmöglichkeiten und auch kleinen typischen Restaurants mit Thai Küche. Gut erreichbar per Fuss oder Taxi.

Alles in allem hat es uns gut gefallen. Zu erwähnen ist noch der gute Transferservice. Es hat alles gut und pünktlich geklappt. Wir können diese Reise zu dem Preis gut empfehlen.
 

Herzliche Grüße

Bernd und Parameswary S.

KOMPLETT LESEN
23.11.2019
Frank D. » Thailand

Sehr geehrte Frau R.,

 

am Dienstag sind wir gesund und gut erholt von unserem wunderbaren Urlaub zurückgekehrt.

 

Auch im Namen meiner Frau und unserer Freundin möchte ich mich ganz herzlich bei
Ihnen und ihren ganzen Kollegen in Deutschland und Thailand für die super organsierten Transporte bedanken.

 

Es hat alles, wie schon in den vergangen Urlauben, super geklappt und wir fühlten uns gut aufgehoben.

 

Alle vier Hotels, bzw. Ressorts können wir uneingeschränkt weiterempfehlen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank D.

KOMPLETT LESEN
20.11.2019
Carola W. » Myanmar

Hallo Frau J.!

Ganz herzlichen Dank für die supertolle Reise nach Myanmar. Wir hatten viele schöne Erlebnisse,durften das Land ganz individuell kennenlernen. Fernab von vielen Touristen.
Ganz toll, mit sehr guten deutsch hat uns unser Reiseführer in den 2 Wochen begleitet. Er war ein sehr liebenswerter Mensch,mit großem Allgemeinwissen der all unsere Wünsche erfüllte und uns sein Land so nahe gebracht hat,daß wir sein Land und vorallem Ihn immer in Erinnerung behalten werden.
Ganz großes Lob an alle Beteiligten die uns diese wunderschöne Reise ermöglicht haben.
Vielen Dank Frau J. für Arrangements, sofortiges beantworten all meiner Fragen bis hin zur Verlängerung (Late check out) im ersten Hotel.
Eine kleine Information: Die Zugfahrtzeiten variieren sehr. Keiner kann einschätzen wann genau er fährt und wie lange. Viele Gleise werden neu gemacht.
Unser Anschlußflug musste umgebucht werden. Wir kamen mit 2.5 Stunden Verspätung in Yangon an.Für Europäer sehr gewöhnungsbedürftig:Laken mir Flecken mit springenden kleinen Tieren.:-)


Bis auf die Zugfahrt würde ich jedem der das Land individuell kennenlernen möchte, bedingungslos weiterempfehlen.


Das gilt auch für Asiamar als Reiseveranstalter!
Es war bisher meine schönste Reise die ich erlebt habe.

 

Vielen Dank!
Carola W.

KOMPLETT LESEN
18.11.2019
Anja U. » Singapur, Java, Gili und Bali

Hallo Frau S.,

 

unsere Reise liegt schon mehr als 2 Monate zurück, doch möchte ich Ihnen noch danken für eine perfekt zusammen gestellte Reise. Es hat alles wunderbar geklappt, die Abholservice standen immer bereit, inklusive Reiseleiter. Alle Hotels, Tranfers ohne Probleme, Wir waren begeistert-

In Singapur sollte man darauf hinweisen, dass die Einreise länger dauert. Wir standen eine Stunde in der Schlange, ist genauso aufwendig wie in die USA einzureisen. Wo man die Unterlagen für das Stopoverprogramm erhält war nicht deutlich beschrieben. Wir haben lange gesucht. Wichtig ist, dass man erst den Bereich mit den Kofferbändern verlässt und in die Vorhalle geht.

könnte ich noch einmal entscheiden, würde ich länger auf Gilli T und in Ubud bleiben und Sanur auslassen. In Sanur war uns zu viel Ebbe.

Wir hatten dank der toll zusammen gestellten Reise einen wunderschönen Urlaub ohne jegliche Probleme. Toll wie das bei Ihnen perfekt organisiert ist.

 

Viele Grüße

 

Anja U.

KOMPLETT LESEN
11.11.2019
Andrea S. » Vietnam, Kambodscha und Thailand

Hallo Frau S.,

ich wollte Ihnen eine kurze Information zur Rundreise geben:

Vorweg es hat alles wunderbar geklappt.

 

Angekommen am Flughafen in Ho Chi Ming wurden wir zum Hotel gebracht. Sehr schönes Hotel mit einem guten Frühstück. Der Reiseleiter und Fahrer sehr freundlich. Wurden immer pünktlich abgeholt. Ausflüge waren sehr gut.

Nach Ho Chi Ming ging es zur Grenze Kambodschas. Der Reiseleiter ist so lange bei uns geblieben, bis die Formalitäten erledigt waren. Die neue Reiseleitung und Fahrer haben uns herzlich in Empfang genommen. Die Fahrt zum V Hotel war gut, allerdings im vielen Staus. Das Hotel war auch gut, Frühstück übersichtlich, aber ok.
Ausflüge auch hier alles bestens.

Nach Phnom Penh ging es dann mit dem Fahrer nach Siam Reap. Das Bou Savy Villa war ein sehr schönes, kleines Hotel. Frühstück gab es a la Carte. War gut und lecker.
In Seam Reap haben wir einen neuen Reiseleiter bekommen. Was uns bei der Ankunft im Hotel gefehlt hat, war eine Info, wann wir am nächsten Tag abgeholt werden. Die Mitarbeiter im Hotel waren sehr freundlich und haben dort angerufen und uns dann mitgeteilt, wann es los geht.
Unser Reiseleiter war auch hier sehr gut. Ausflüge alle sehr gut. Er hat uns sehr viel erklärt und ist auch weiter bis Battambang mitgefahren. Das Classy Hotel war sehr schön. Die Hotelhalle sehr imposant. Frühstück war gut. In Buffetform. In Battambang stand unter anderem auch ein Museumbesuch auf dem Programm. Dazu stand uns aber nicht so der Sinn. Der Reiseleiter hat dann den Vorschlag gemacht mit der Bamboo Bahn zu fahren. Das war total Cool und das haben wir nicht bereut.
Am Samstag ging es dann früh los zur thailändischen Grenze. Auch hier hat der Reiseleiter gewartet, bis die Formalitäten erledigt waren
Sind gut im Centara angekommen und wir fühlen uns sehr wohl.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche.

Sonnige Grüße aus Koh Chang

Andrea und Christian S.

 

KOMPLETT LESEN
11.11.2019
Christina S. » Indonesien

Wir freuen uns auch riesig über die glücklichen Nachrichten unserer Gäste, wenn sie noch vor Ort sind:

Wir sind seit gestern in Indonesien und sehr zufrieden schon in Bali am Flughafen angekommen. Sie haben bereits auf uns gewartet und unseren Inlandflugs bestätigt. Das war super. In Lombok gelandet hat uns schon unser Asiamar Guide abgeholt für den Transfer zum Hotel. Auf dem Weg haben wir schon so viel über Lombok erfahren, das fanden wir super. Also wenn die ganzen 14 Tage so laufen ist es super.

 

Dankeschön!

 

KOMPLETT LESEN
05.11.2019
Dagmar W. » Bali

Liebe Frau S.,

 

leider ist unsere schönste Zeit des Jahres schon wieder vorbei und wir haben die zwei Wochen auf Bali genossen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei Ihnen bedanken für die perfekte Vorbereitung und Planung unserer Reise. Es hat alles bis aufs i-Tüpfelchen geklappt; egal ob das die Flugbuchungen, die Fähre oder die Transfers waren. Somit konnten wir unseren Urlaub absolut genießen. Auch die gebuchten Hotels waren sehr liebevoll rausgesucht und entsprachen unseren Vorstellungen, bis hin zum privaten Pool.

Also an Sie, liebe Frau S., nochmals ganz lieben Dank.

Wir werden Ihr Reiseunternehmen auf alle Fälle mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

 

Wir wünschen Ihnen alles Liebe und Gute, immer zufriedene Kunden und verbleiben mit herzlichen Grüßen

 Andreas und Dagmar W.

KOMPLETT LESEN
05.11.2019
Peter D. » Thailand und Hongkong

Hallo Frau S.,

 

wir sind seit Sonntag früh aus einem sehr erholsamen Urlaub zurück. Auf diesem Wege vielen Dank an Sie und ihre Mitarbeiter/innen dafür.

 

Folgende Kurzeindrücke:

Das Hotel Eastin Grand Sathorn mit dem Deluxe Superior Zimmer war eine sehr gute Entscheidung. Vorzüglicher Service, abwechslungsreiches Frühstück und kostenloses „Dinner“ (17-19 Uhr) sowie der Infinity-Pool und der direkte Zugang zur MTR-Bahn inkl. Bahntickets waren top.

Wir waren auch an einem Abend im „Labua“ – hat aber als Hotel auch im Eingangsbereich einen nicht so überzeugenden Eindruck hinterlassen.

Die Preise in der Roof-top-bar im Lebua waren astronomisch, z.B. Gin-Tonic ca. 36 € - ehrlicherweise wurden wir bei der Bestellung darauf hingewiesen, aber trotzdem „ziemlich happig“ – Cocktail ca. 40€. Aber die Aussicht war halt nicht zu toppen. J

Das Santhiy Tree Hotel in Koh Chang hat eine sehr entspannte Atmosphäre. Personal sehr freundlich und aufmerksam, aber die Koordination der Betellungen am Abend (Reihenfolge Starter, Hauptgericht, Getränke) sowohl im Hauptrestaurant als auch im Beach Syde Restaurant waren etwas chaotisch, ggf. war das dort eingesetzte Personal noch in der „Anlernphase“.  Die Anlage insgesamt liegt etwas abseits ist aber sehr zu empfehlen, auch der Pool und der unmittelbar anliegende Strand einfach Spitze. Die Insel selber hat u..E. nichts sehenswertes zu bieten, wir hatten uns für einen Tag ein Auto gemietet und „alles abgefahren“. Wir haben uns hier aber sehr gut erholt.

Da zzt. Bauarbeiten stattfanden wurde uns ein Upgrade zum Pool-Zimmer angeboten, wenn wir auf Beschwerden diesbezüglich verzichten. Haben wir gemacht J - Pool-Zimmer sind u.E echt zu empfehlen – hatten wir bei der Buchung so nicht auf dem Schirm.

Das New World Millenium in Hongkong hatte eine sehr gute Lage, Zimmer mit Hafenblick und gutes umfangreiches Frühstück J. Vom Hotel gab es einen kostenlosen Shuttle-Service bis zur Sea Ferry, so dass man Hongkong Island nahezu kostenlos erreichen konnte. Taxi fahren ca. 5 Euro ab Hotel ist dort sehr günstig. Das Hotel stellt ein Handy mit Google-Maps sowie weiteren örtliche Infos kostenlos zur Verfügung, das man für Ausflüge, örtliche „Wanderungen“ etc. gut verwenden kann. Außerdem konnte man damit kostenlos Gespräche „nach Hause“ durchführen. Der Swimming-Pool auf dem Dach des Hotels hat allerdings einen begrenzten Charme.

 

Die Transfers Flughafen-Hotels-Flughafen bzw. Fähre auf Koh Chang haben reibungslos geklappt.

 

Dies als kurzes Feedback bzw. Info.

 

Vielen Dank noch einmal für einen sehr schönen Urlaub.

 

Mit freundlichen Grüßen

Peter D.

KOMPLETT LESEN
03.11.2019
Rolf E. » Burma

Guten Tag Frau J.,

Wir sind heute Morgen wieder gut und mit vielen neuen Eindrücken, die wir auf unserer Burmareise – insbesondere auf der Flussfahrt auf dem Chindwin bis Hommalin und während unserer Ausspanntage in Ngapali – sammeln und erleben durften, in Zürich gelandet bzw. auch wieder bei uns zuhause.

 

Alles hat bestens geklappt. Alle Transfers waren pünktlich und zuverlässig.

 

Die Schiffsreise mit Pandaw ist bestens zu empfehlen. Es stimmte einfach alles: Schiff, Komfort, Küche, Sauberkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft der Crew und der Abwechslungsreichtum der Exkursionen. Nicht zu vergessen die landschaftlich einmalige Flussgegend im nördlichen Burma.

 

Die englisch sprachige Reisebegleitung war sehr präsent und auf der Höhe der Aufgabe. Die internationale Gästegruppe (Grossbritannien, Irland, Canada, Australien, Österreich und Schweiz) hat sich auf Anhieb sehr gut verstanden.

 

Das Amata Resort in Ngapali liegt wohl am schönsten Strandabschnitt dieser Küste. Die Anlage ist gut im Schuss, die Cabane-Unterkünfte sind grosszügig dimensioniert. Alles funktioniert. Für uns nicht nachvollziehbar ist, weshalb man sich zum Schlafen bei mehr als 32 Grad Hitze in einem internen Zwischengeschoss unter dem Dach (architektonisch und gestalterisch zwar einwandfrei) hinlegen muss (soll), wo sich die Tageshitze auch mit leistungsstarken AC‘s nicht „bewältigen“ lässt??

 

Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und appetitlich aufgebaut. Selbst die Hotelküche liefert eine grosse Auswahl an schmackhaften, lokalen und kontinentalen Gerichten. Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit.

Zudem kann man sich in der nächsten Umgebung des Resorts sehr preiswert und köstlich verpflegen. Die Transfers vom Flughafen Thandwe zum Resort und am Abreisetag wieder zum Flughafen werden vom Hotel genau wie auch die Reconfirmation der Domestic Flüge für alle Gäste kostenfrei angeboten und abgewickelt.

 

Am letzten Tag in Yangon haben wir einen Driver organisiert. Das Einstellen der Gepäckstücke plus die Fahrt in die Stadt und zurück inkl. Wartezeit und kleinere Stadtrundfahrt hat uns insgesamt keine 30 EURO gekostet!

 

Insgesamt machen wir Ihnen gerne ein Kompliment für die tadellose Organisation und danken herzlich für die mehrfache Einarbeitung unserer persönlichen Wünsche in das Programm.

 

Mit bestem Dank aus der eher kühlen und feucht-nassen Schweiz.

 

Rolf E.

 

KOMPLETT LESEN