Reiseempfehlungen für Hongkong

Unsere besonderen Tipps für Asiens Weltstadt

Natürlich lockt auch Hongkong mit zahlreichen Shoppingmalls, unzähligen Restaurants, Bars und kulturellen Highlights, die sicherlich auf keiner Reise in die Millionenmetropole fehlen sollten. Aber die besonderen Erlebnisse sind die, die man in dieser Stadt eigentlich nicht erwarten würde. Im Folgenden geben wir genau darüber Aufschluss und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Hongkong Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Shek O in Hongkong

Hongkong Symphony og Lights

Disneyland Hongkong

Repulse Bay

Wer hätte gedacht, dass Hongkong nicht nur reich an Hochhäusern und heiligen Stätten ist, sondern auch eine Reihe wunderschöner Strände zu bieten hat, die zum Entspannen einladen? Besonders beliebt ist der breite Sandstrand der Repulse Bay, die auch als vornehme Wohngegend bekannt ist, im Süden von Hongkong Island. Wer sich von der Hektik der Großstadt etwas erholen möchte, ist hier genau richtig. Das sonnenverwöhnte Fleckchen Erde gilt als der schönste Strand Hongkongs. Kein Wunder also, dass sich hier auch Designerläden und ausgezeichnete Gourmetrestaurants angesiedelt haben. Wer auch am Strand nicht auf Kultur verzichten möchte, besichtigt den chinesischen Pavillon, welcher reich verziert ist und zwei zehn Meter hohen Statuen enthält. Diese bilden die Gottheiten Kwun Yum, auch Guanyin, die Göttin der Barmherzigkeit und Tin Hau, die Göttin des Meeres, ab.

Auch Shek O, Cheung Sha Beach auf Lantau Island oder Tai Long Wan in den New Territories sind beliebte Strände Hongkongs.

Symphony of Lights

Jeden Abend um 20.00 Uhr startet die imposante Licht- und Lasershow Symphony of Lights. Begleitet von musikalischen Klängen wird die Skyline und der Himmel über Hongkong erhellt und in spektakuläre Farbreflexe getaucht. Die Symphonie der Lichter schaffte es sogar als größte, regelmäßig stattfindende Licht- und Musikshow ins Guinness Buch der Rekorde. Insgesamt nehmen 45 Gebäude in Kowloon und auf Hongkong Island an der Show teil, die in fünf Themen geteilt werden kann und so die Geschichte Hongkongs erzählen. Die erste Szene ist das Erwachen, die die Entstehung und das Wachstum Hongkongs symbolisiert. Die zweite Szene heißt Energie, bei der durch wachsende Muster durch die Laser die Energie der Stadt dargestellt wird. Erbe heißt die dritte Szene der Symphony of Lights,  die durch den Klang chinesischer Musikinstrumente unterstützt, das reiche Erbe und die kulturellen Traditionen darstellt. Die vierte Szene symbolisiert die Partnerschaft von Kowloon und Hongkong Island, die durch den Hafen voneinander getrennt sind. Die fünfte und letzte Szene heißt Feier und zeigt nicht nur, dass die beiden Seiten wunderbar zusammen passen, sondern auch, dass Hongkong eine glänzende Zukunft vor sich hat. Von diesem Spektakel können Sie sich mit unserem Ausflug Hafenrundfahrt und Symphony of Lights  selbst überzeugen.

Disneyland

Auf Lantau Island befindet sich das von  Disney geschaffene Märchenland, das vor allem die Herzen der kleinen Gäste höher schlagen lassen wird. Der im September 2005 eröffnete Freizeitpark wurde nach den Lehren Feng Shui errichtet und bietet vier verschiedene Themenländer, die entdeckt werden können. Die Main Street USA ist das Shoppingparadies des Parks, in dem einmal am Tag eine Parade abgehalten wird. Im Adventureland lässt es sich auf den Spuren Tarzans wandeln, die Umgebung während einer Bootsfahrt entdecken und eine Show über den „König der Löwen“ genießen. Im Fantasyland verzaubert das Schloss aus Cinderella die Besucher, während diverse Karussells den Kindern Spaß machen. Das 3D-Kino sorgt ebenfalls für Abwechslung. Die Achterbahn des Disneyland befindet sich im Tomorrowland. Atemberaubend ist außerdem das große Feuerwerk, das jeden Abend am Schloss stattfindet. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch einfach bei unserer Ausflugsbeschreibung vorbei.

Anfrage stellen    |   Suche   |   Ihr Reiseplan