Wetter- und Klimainformationen zu Hongkong

Klima und beste Reisezeit

In Hongkong herrscht subtropisches Klima mit ausgeprägten Jahreszeiten. Von Oktober bis April herrscht mildes Klima, von Dezember bis Februar kann es mit Temperaturen teils unter zehn Grad Celsius sogar recht kühl werden. Von Mai bis September ist das Klima feuchtheiß mit Temperaturen  von durchschnittlich um die 30 Grad und die Luftfeuchtigkeit ist dementsprechend hoch. Im Mai beginnt außerdem die Taifunsaison, die im November wieder endet.

In den Frühlingsmonaten von März bis Mai nimmt die Luftfeuchtigkeit zu, es herrschen durchschnittliche Temperaturen von 17-26 Grad Celsius und die Nächte sind teilweise noch kühl. Von Juni bis August ist Sommer in Hongkong und die Temperaturen liegen in Durchschnitt bei 26-31 Grad Celsius. Es ist meistens sonnig und es kann ab und an zu Schauern und Gewittern kommen, wodurch eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Im Herbst (September bis November) herrschen dank Sonnenschein und einer erfrischenden Brise angenehme Temperaturen. Mit Durchschnittstemperaturen von 19-28 Grad Celsius ist der Herbst die beste Jahreszeit, Hongkong zu bereisen. Die Wintermonate von Dezember bis Februar bringen mit Temperaturen von 12-20 Grad Celsius Abkühlung in die Stadt. Es ist meist trocken, aber wolkig und es muss mit Kaltfronten gerechnet werden, die die Temperaturen sogar unter zehn Grad Celsius fallen lassen können.

Hongkong ist grundsätzlich ein ganzjähriges Reiseziel. Besonders zu empfehlen sind jedoch der Frühling von März bis Mitte Mai sowie der Herbst von September bis Ende November.

aktuelles Wetterdiagramm für Hongkong