Auf der ABN Charaidew entlang des Brahmaputra

*den kaum bekannten Bundesstaat Assam entdecken

Auf der ABN Charaidew entlang des Brahmaputra

Produktcode: KAGAUAAC001
Dauer: 5 Tage / 4 Nächte
p.P. schon ab 1.475,-€

Auf der ABN Charaidew entlang des Brahmaputra
Start | Ende: Guwahati Flughafen

Aus tantrischer und buddhistischer Literatur sowie assamesischer Folklore ist heute bekannt, dass die Geschichte des Bundesstaates Assam bis ins Altertum zurückreicht. Erste Erwähnung fand Assam außerdem in religiösen Legenden und Epen wie im Epos von Mahabharata. In der Mythologie Assams taucht auch Lord Krishna auf, der gegen den König Bhismaka von Kundil kämpfte, da Krishna in Bhismakas Tochter Rukmini verliebt war, diese aber bereits einen anderen versprochen war. In einer anderen Legende kämpfte König Banasura von Sontipur gegen Krishna, als Banasuras Tochter Usha heimlich mit Anirudh, den Enkelsohn von Krishna, verheiratet wurde.
Auf dieser Flusskreuzfahrt werden Sie nicht nur mehr über die Geschichte und Legenden des Bundesstaates lernen, sondern auch einen Einblick in die Traditionen und Lebensweise der Bevölkerung erhalten. Die Bewohner Assams sind eine Mischung aus verschiedenen Volksgruppen wie den Indo-Burmesen, Indo-Iranern, Mongoliden und natürlich den Ureinwohnern, den Assamesen. Damit ist auch die Kultur dieser Region ein exotischer Mix aus all diesen Völkern. Die Bewohner Assams waren und sind traditionell Handwerker, Künstler, Weber, Spinner, Goldschmiede oder Holzschnitzer. Assamesische Frauen produzieren noch heute Kleidung aus Wolle und Seide. Von hier stammt auch die weltweit bekannte Muga Seide. Da der Nordosten Indiens noch größtenteils vom Tourismus unentdeckt geblieben ist, eröffnen sich dem Besucher, der sich für eine Reise nach Assam entscheidet, eine unglaublich traditionelle Lebensweise, tiefer Glaube und eine Warmherzigkeit, die diese Kreuzfahrt zu etwas ganz besonderen machen werden.

Highlights

  • familiäre Flusskreuzfahrt auf dem Brahmaputra
  • beeindruckende Landschaftsbilder der Provinz Assam
  • Besuch ursprünglicher Dörfer
  • bedeutende Sehenswürdigkeiten rund um Guwahati
  • Safari durch das Pobitora Wildlife Schutzgebiet

Detailbeschreibung

Tag 1 : Guwahati - Viajynagar an Bord der ABN Charaidew

Nach Ankunft am Flughafen in Guwahati werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zur ABN Charaidew gebracht. Das traditionelle Schiff liegt in einem Hafen, unweit von der großen Saraighat Brücke, welche die erste Brücke über dem Brahmaputra in Assam ist, entfernt. Hier gehen Sie an Bord und checken in Ihre Kabinen ein. Gegen Nachmittag legt das Schiff ab und Sie beginnen Ihre Reise stromabwärts entlang des Flusses Brahmaputra. Genießen Sie den Sonnenuntergang auf dem Oberdeck. In der Nähe des kleinen Dorfes Viajynagar legt das Schiff für die Nacht an, wo Sie entspannt in Ihre Kojen schlüpfen können. (A)

Tag
1

Guwahati - Viajynagar an Bord der ABN Charaidew

Nach Ankunft am Flughafen in Guwahati werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zur ABN Charaidew gebracht. Das traditionelle Schiff liegt in einem Hafen, unweit von der großen Saraighat Brücke, welche die erste Brücke über dem Brahmaputra in Assam ist, entfernt. Hier gehen Sie an Bord und checken in Ihre Kabinen ein. Gegen Nachmittag legt das Schiff ab und Sie beginnen Ihre Reise stromabwärts entlang des Flusses Brahmaputra. Genießen Sie den Sonnenuntergang auf dem Oberdeck. In der Nähe des kleinen Dorfes Viajynagar legt das Schiff für die Nacht an, wo Sie entspannt in Ihre Kojen schlüpfen können. (A)

Tag 2 : Viajynagar - Sualkuchi - Hajo

Nach einem ausgiebigen Frühstück gehen Sie nun an Land und besuchen das kleine Dorf Viajynagar, das direkt am Ufer gelegen ist. Hier erhalten Sie Einblicke in das lokale Leben am Fluss. Das Schiff fährt weiter zu der kleinen Stadt Sualkuchi, wo man schon von weitem die lauten Webstühle klappern hört. Besuchen Sie eine Werkstadt und werden Sie in die Kunst des Webens eingeführt. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, den kompletten Prozess der Seidenmanufaktur zu verfolgen, angefangen beim Kokon der Seidenraupe bis zur Fertigstellung exquisiter Saris und Kleider. Anschließend wird die Flussfahrt in Richtung Hajo fortgesetzt, etwa 32 km von Guwahati entfernt gelegen. Der heilige Ort ist Zentrum der drei großen Religionen Buddhismus, Hinduismus und Islam, und ist somit Pilgerstätte für zahlreiche Gläubige. Hier besuchen Sie die religiösen Stätten des Ortes und können sich von den Verzierungen der Tempel und Schreine inspirieren lassen. Der wichtigste der unzähligen Tempel ist der Hayagriva-Madhab Tempel. Viele glauben, dass dieser Tempel ein Relikt Buddhas beherbergt, während andere davon ausgehen, dass Buddha hier das Nirvana erreicht hat. Viele Bhutaner pilgern im Winter nach Hajo, um Buddha zu ehren. Der Mythologie zufolge fanden die Pandvas (die fünf Söhne des Königs Pandu) Unterschlupf in dieser Region während deren Agyatvas (Zeit im Versteck). Die während dieser Zeit von einem der Pandva Brüder benutze Steinschüssel kann noch heute besichtigt werden. Später fährt die Charaidew weiter zum heutigen nächtlichen Anlegehafen nahe dem Saraighat Kriegsdenkmal. Hier verbringen Sie Ihre zweite Nacht an Bord. (F/M/A)

Tag
2

Viajynagar - Sualkuchi - Hajo

Nach einem ausgiebigen Frühstück gehen Sie nun an Land und besuchen das kleine Dorf Viajynagar, das direkt am Ufer gelegen ist. Hier erhalten Sie Einblicke in das lokale Leben am Fluss. Das Schiff fährt weiter zu der kleinen Stadt Sualkuchi, wo man schon von weitem die lauten Webstühle klappern hört. Besuchen Sie eine Werkstadt und werden Sie in die Kunst des Webens eingeführt. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, den kompletten Prozess der Seidenmanufaktur zu verfolgen, angefangen beim Kokon der Seidenraupe bis zur Fertigstellung exquisiter Saris und Kleider. Anschließend wird die Flussfahrt in Richtung Hajo fortgesetzt, etwa 32 km von Guwahati entfernt gelegen. Der heilige Ort ist Zentrum der drei großen Religionen Buddhismus, Hinduismus und Islam, und ist somit Pilgerstätte für zahlreiche Gläubige. Hier besuchen Sie die religiösen Stätten des Ortes und können sich von den Verzierungen der Tempel und Schreine inspirieren lassen. Der wichtigste der unzähligen Tempel ist der Hayagriva-Madhab Tempel. Viele glauben, dass dieser Tempel ein Relikt Buddhas beherbergt, während andere davon ausgehen, dass Buddha hier das Nirvana erreicht hat. Viele Bhutaner pilgern im Winter nach Hajo, um Buddha zu ehren. Der Mythologie zufolge fanden die Pandvas (die fünf Söhne des Königs Pandu) Unterschlupf in dieser Region während deren Agyatvas (Zeit im Versteck). Die während dieser Zeit von einem der Pandva Brüder benutze Steinschüssel kann noch heute besichtigt werden. Später fährt die Charaidew weiter zum heutigen nächtlichen Anlegehafen nahe dem Saraighat Kriegsdenkmal. Hier verbringen Sie Ihre zweite Nacht an Bord. (F/M/A)

Tag 3 : Guwahati - Peacock Insel - Kurua

In den frühen Morgenstunden fährt das Schiff weiter flussaufwärts und legt am Pandu Hafen in Guwahati an. Sie gehen von Bord und unternehmen eine kleine Stadtbesichtigung  durch Guwahati, welche einst „Licht des Ostens“ hieß. Sie erklimmen den Nilachal Hügel und besuchen den heiligen Tempel Kamakhya. Der Hindutempel ist eine beliebte Pilgerstätte, in dem täglich tantrische Riten und Tieropfergaben stattfinden. Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob Sie diesen Tempel lieber nur von außen oder auch von innen besichtigen möchten. Im Anschluss besuchen Sie einen Friedhof mit Kriegsgräbern britischer Soldaten und können in einigen umliegenden Geschäften Souvenirs aus lokalem Handwerk erstehen. Danach geht es auf die nicht weit entfernte Insel Peacock Island. Diese Insel ist als kleinste bewohnte Flussinsel der Welt bekannt und es treiben sich goldene Langur Affen auf ihr herum, die Sie dabei beobachten können, wie sie durch die Bäume springen und ihr farbenfrohes Fell in der Sonne schimmert. Zurück an Bord der Charaidew angekommen können Sie für einen Moment die Sonne auf dem Oberdeck genießen, denn es geht flussaufwärts zum Ort Kurua, der am Nordufer liegt.  Übernachtung an Bord der Charaidew. (F/M/A)

Tag
3

Guwahati - Peacock Insel - Kurua

In den frühen Morgenstunden fährt das Schiff weiter flussaufwärts und legt am Pandu Hafen in Guwahati an. Sie gehen von Bord und unternehmen eine kleine Stadtbesichtigung  durch Guwahati, welche einst „Licht des Ostens“ hieß. Sie erklimmen den Nilachal Hügel und besuchen den heiligen Tempel Kamakhya. Der Hindutempel ist eine beliebte Pilgerstätte, in dem täglich tantrische Riten und Tieropfergaben stattfinden. Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob Sie diesen Tempel lieber nur von außen oder auch von innen besichtigen möchten. Im Anschluss besuchen Sie einen Friedhof mit Kriegsgräbern britischer Soldaten und können in einigen umliegenden Geschäften Souvenirs aus lokalem Handwerk erstehen. Danach geht es auf die nicht weit entfernte Insel Peacock Island. Diese Insel ist als kleinste bewohnte Flussinsel der Welt bekannt und es treiben sich goldene Langur Affen auf ihr herum, die Sie dabei beobachten können, wie sie durch die Bäume springen und ihr farbenfrohes Fell in der Sonne schimmert. Zurück an Bord der Charaidew angekommen können Sie für einen Moment die Sonne auf dem Oberdeck genießen, denn es geht flussaufwärts zum Ort Kurua, der am Nordufer liegt.  Übernachtung an Bord der Charaidew. (F/M/A)

Tag 4 : Kurua - Pobitora Wildlife Schutzgebiet - Guwahati

Raus aus den Kojen und rein ins Abenteuer lautet heute Ihr Motto. Sie fahren mit dem Schiff weiter flussaufwärts, vorbei an mit Dschungel überdeckten Bergen und verlassen den Brahmaputra. Sie steigen auf das Ausflugsboot um
Und fahren für einige Kilometer auf dem Fluss Mayong entlang. Nach wenigen Minuten erreichen Sie das Pobitora Wildlife Schutzgebiet. Dieser kleine Nationalpark ist gerade einmal 15 km² groß, beherbergt aber trotzdem mit über 80 asiatischen Nashörnern eine große Anzahl der seltenen Tiere. Während einer aufregenden Jeep Safari haben Sie die Möglichkeit, diese liebevollen Kreaturen aus nächster Nähe zu betrachten. Aber auch Büffel und diverse Vogelarten können entdeckt werden. Halten Sie so viel wie möglich von diesem besonderen Erlebnis auf Bildern fest, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen. Am Nachmittag fahren Sie zu einem am Fluss gelegenen Dorf, welches Sie während eines Spaziergangs erkunden werden. Die letzte Nacht an Bord verbringen Sie am malerischen Aswaklanta Tempel, am Nordufer gegenüber von Guwahati. (F/M/A)

Tag
4

Kurua - Pobitora Wildlife Schutzgebiet - Guwahati

Raus aus den Kojen und rein ins Abenteuer lautet heute Ihr Motto. Sie fahren mit dem Schiff weiter flussaufwärts, vorbei an mit Dschungel überdeckten Bergen und verlassen den Brahmaputra. Sie steigen auf das Ausflugsboot um
Und fahren für einige Kilometer auf dem Fluss Mayong entlang. Nach wenigen Minuten erreichen Sie das Pobitora Wildlife Schutzgebiet. Dieser kleine Nationalpark ist gerade einmal 15 km² groß, beherbergt aber trotzdem mit über 80 asiatischen Nashörnern eine große Anzahl der seltenen Tiere. Während einer aufregenden Jeep Safari haben Sie die Möglichkeit, diese liebevollen Kreaturen aus nächster Nähe zu betrachten. Aber auch Büffel und diverse Vogelarten können entdeckt werden. Halten Sie so viel wie möglich von diesem besonderen Erlebnis auf Bildern fest, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen. Am Nachmittag fahren Sie zu einem am Fluss gelegenen Dorf, welches Sie während eines Spaziergangs erkunden werden. Die letzte Nacht an Bord verbringen Sie am malerischen Aswaklanta Tempel, am Nordufer gegenüber von Guwahati. (F/M/A)

Tag 5 : Guwahati

Am Morgen geht es wieder zurück zum an der Saraighat Brücke gelegenen Hafen. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Flughafen von Guwahati, womit Ihre Flusskreuzfahrt entlang des Brahmaputra durch den Bundesstaat Assam endet. (F)

Tag
5

Guwahati

Am Morgen geht es wieder zurück zum an der Saraighat Brücke gelegenen Hafen. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Flughafen von Guwahati, womit Ihre Flusskreuzfahrt entlang des Brahmaputra durch den Bundesstaat Assam endet. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Indien Kreuzfahrt auf der ABN Charaidew entlang des Brahmaputra
Claudia Schimank
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Jacqueline Schlemmer
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Julia Jaekel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Sina Rathmann
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Wilhelmine Rostalski
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Auf der ABN Charaidew entlang des Brahmaputra

Produktcode: KAGAUAAC001
Dauer: 5 Tage / 4 Nächte
p.P. schon ab 1.475,-€

Art der Durchführung

Die Kreuzfahrt findet zu festen Terminen statt, Mindestteilnehmerzahl 6 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht, so werden die Reiseteilnehmer bis 6 Wochen vor geplantem Beginn der Reise über diesen Umstand informiert und es wird versucht eine Alternative anzubieten.

Tourtage

19.12.17 | 16.01.18 | 13.02.18 | 13.03.18 | 10.04.18 | 23.10.18 | 20.11.18 | 18.12.18 | 15.01.19 | 12.02.19 | 12.03.19 | 09.04.2019 | 19.11.19 | 17.12.19 | 14.01.20 | 11.02.20 |10.03.20 | 07.04.20

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer ab/ an Guwahati Flughafen zum Pier
  • Programm wie beschrieben inklusive aller Eintritte
  • 4 Übernachtungen an Bord der ABN Charaidew
  • Mahlzeiten wie beschrieben (F=Frühstück/M=Mittagessen/A=Abendessen)
  • Betreuung durch qualifizierte Crew an Bord

Bemerkungen

Für alle Indienbuchungen benötigen wir bereits vor Reiseantritt die Reisepasskopie und eine Kopie des Visums.

 

Preisinformationen

Preistabelle

Standard Kabine Hauptdeck/ Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
19.11.2019 - 23.11.2019
1909,- EUR
-
-
-
17.12.2019 - 21.12.2019
1475,- EUR
-
-
-
14.01.2020 - 18.01.2020
1939,- EUR
-
-
-
11.02.2020 - 15.02.2020
1939,- EUR
-
-
-
10.03.2020 - 14.03.2020
1939,- EUR
-
-
-
07.04.2020 - 11.04.2020
1499,- EUR
-
-
-

Standard Kabine Oberdeck/ Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
19.11.2019 - 23.11.2019
2229,- EUR
3489,- EUR
-
-
17.12.2019 - 21.12.2019
1779,- EUR
2665,- EUR
-
-
14.01.2020 - 18.01.2020
2269,- EUR
3549,- EUR
-
-
11.02.2020 - 15.02.2020
2269,- EUR
3549,- EUR
-
-
10.03.2020 - 14.03.2020
2269,- EUR
3549,- EUR
-
-
07.04.2020 - 11.04.2020
1809,- EUR
2709,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Besondere Buchungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Von
Bis
Details

Bitte beachten Sie, dass für dieses Produkt von den AGB abweichende Zahlungs- und Stornierungsbedingungen gelten. Die Anzahlung beträgt 20 % nach Buchung. Restzahlung erfolgt spätestens 6 Wochen vor Anreise.Die Stornierungskosten betragen ab Buchung:

 

- bis zum 42. Tag vor Reiseantritt: 10 % des Reisepreises pro Person
- ab 42. bis 28. Tag vor Reiseantritt: 20 % des Reisepreises pro Person
- ab 28. bis 14. Tag vor Reiseantritt: 50 % des Reisepreises pro Person
- ab 14. Tag bis zum Tag des Reiseantritts: 95 % des Reisepreises pro Person
- bei Nichterscheinen: 95 % des Reisepreises pro Person

 

Bei Buchung der Kreuzfahrt im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Indien

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.