Feiertage in Indonesien

Die offiziellen Feiertage in Indonesien werden jedes Jahr von der indonesischen Regierung bekannt gegeben und umfassen nationale sowie religiöse Feiertage. Daneben gibt es noch mehrere halboffizielle und lokale Feiertage. Eine Besonderheit Indonesiens ist, dass es neben den offiziellen Feiertagen auch vier offizielle Urlaubstage gibt. Die religiösen Feiertage werden lokal je nach Religionsabhängigkeit der Bevölkerung unterschiedlich intensiv gefeiert. Buddhistische und muslimische Feiertage richten sich nach dem Mondkalender und sind somit veränderlich. Wir haben die wichtigsten für Sie aufgeführt, es kann durchaus auch andere Schreibweisen geben.

Feste Feiertage

Am 1. Januar ist Neujahrsfest, am 17. August Unabhängigkeitstag sowie Weihnachtsfeiertage am 25. und 26. Dezember.

Bewegliche Feiertage

Chinesisches Neujahr

Das Fest richtet sich nach dem Mondkalender und wird Ende Januar oder im Februar an einem Neumond hauptsächlich von den in Indonesien lebenden Chinesen gefeiert.

Nyepi

Der „Tag der Stille“ genannte Feiertag ist der hinduistische Neujahrsbeginn. An diesem Tag ist jegliches Arbeiten verboten, auf den Straßen fährt kein Auto, das Licht wird minimal gehalten, die Fernseher und Radios bleiben ausgeschaltet und das Haus wird normalerweise nicht verlassen. All das überwachen die so genannten „Pecalang“, Sicherheitsleute in traditioneller schwarzer Robe auf den Straßen Indonesiens. Man zelebriert somit den Anfang eines neuen, sauberen und reinen Jahres.

Mouloud

Ist ein islamischer Feiertag zu Ehren des Geburtstages von Mohammed, dem Gründer und Propheten des Islam. Mouloud wird am 12. Tag des Monats Rabi´al-auwal des Islamischen Kalenders gefeiert.

Hari Raya Waisak

Ist ein buddhistischer Feiertag am Geburtstag Buddhas. Man feiert drei Ereignisse, zunächst die Geburt Buddhas, als zweites die Erleuchtung und als drittes Ereignis die Reise Buddhas in den Himmel. Die Buddhisten feiern diesen Tag durch Beten in den buddhistischen Tempeln Indonesiens. Die größten indonesischen Tempel Candi Mendut und Candi Borobudur sind dann im Mittelpunkt des Interesses.

 

Lailat al Miraj

Ist ein islamischer Feiertag, der an die Reise Muhammads auf einem geflügelten Pferd im Jahre 621 erinnert. Man sagt, Muhammad sei zum entferntesten Lotusbaum im Siebten Himmel gereist, dort dürften nicht einmal die Engel hin, denn dort befände sich der Thron Gottes. Dieser Tag wird jedes Jahr innerhalb der Familie gefeiert. Muslime nehmen ihre Kinder mit in Moscheen, wo sie sich die Geschichte dieser Reise anhören und beten. Danach gibt es eine Mahlzeit mit vielen Leckereien.

Galungan Day

An diesem Tag feiert man den Sieg des Guten über das Böse. Nach dem balinesischen Pawukon-Kalender wird Galungan einmal alle 210 Tage gefeiert und leitet eine zehntägige Festzeit ein, die mit dem Kuningan-Fest endet.

Balinesischer Junge bei einer Tempelzeremonie

Kuningan Day

An diesem Tag enden die Feierlichkeiten des Galungan-Festes. Die balinesischen Hindus glauben, dass ihre vergöttlichten Vorfahren, die am Galungan Tag hinab gestiegen sind, wieder in den Himmel aufsteigen.

Idul Fitri

 Ist ebenfalls ein islamisches Fest, welches das Ende  des Fastenmonats Ramadans einleitet und drei Tage lang mit Gebeten, Besuchen bei Verwandten und guten Wünschen gefeiert wird.

Idul Adha

Das so genannte Opferfest feiert man zwischen zwei und zehn Tagen. An diesen Tagen wird des Propheten Abraham gedacht, der bereit war, einen seiner Söhne für Allah zu opfern. Als Allah diese Bereitschaft und das Gottvertrauen Abrahams sah, gebot er dem Geschehen Einhalt und daraufhin opferte der Prophet ein Tier. Heute ist es für alle gläubige Muslime Pflicht, zur Feier ein Tier zu opfern.

Islamisches Neujahr

An diesem Tag wird des Propheten Mohammed gedacht, welcher von Mekka nach Medina gewandert ist, um seinen Glauben zu verbreiten. Die islamische Zeitrechnung richtet sich nach dem Mondkalender und dieses Ereignis ist das erste muslimische Jahr in der Zeitrechnung des Islams.

 

Hier geht es zu den aktuellen Feiertagen in Indonesien.

Anfrage stellen    |   Suche   |   Ihr Reiseplan