Kambodschas wildester Dschungel - Zwischen Nashornvögeln, Gibbons und Elefanten

Aktive Entdeckungstour im Kambodschas größten Nationalpark

Kambodschas wildester Dschungel - Zwischen Nashornvögeln, Gibbons und Elefanten

Produktcode: PNHR2016
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 405,-€

Detailbeschreibung

Tag 1 : Cardamom Tented Camp: Anreise und Dschungelwanderung

Es gibt Orte, die rauben den Atem! Bisher unentdeckt vom Tourismus ist der Batum Sakor Nationalpark ein solches Juwel im Südwesten Kambodschas. Ein idealer Kontrast zu den ehrwürdigen Tempeln des Khmer-Reichs in Angkor und den schillernden Königsbauten in Phnom Penh, ist der Dschungel des Nationalparks noch immer ein gut gehütetes Geheimnis. Brechen Sie zu einer viertägigen Reise zu einem der wohl ursprünglichsten Flecken auf, die Kambodscha zu bieten hat.
Mit dem Boot brechen Sie etwa 14.00 Uhr vom Dorf Trapeang Rung zu einer etwa einstündigen Fahrt über den Fluss Preak Tachan auf in das Cardamom Tented Camp. Sie genießen schon während der Fahrt die Aussicht auf atemberaubende Uferlandschaften, an denen der Dschungel bis über das Wasser wuchert, sich die Rufe der Affen ihren Weg durch die Baumkronen bahnen und farbenprächtige Vögel einen Kontrast zum saftigen Grün bilden. (* Anreisedetails entnehmen Sie den Bemerkungen)
Bereits heute erwartet Sie am späten Nachmittag die erste Gelegenheit, bei einer Wanderung durch den Dschungel des Botum Sakor Nationalparks die Schönheit dieses einzigartigen Ortes hautnah zu spüren. Folgen Sie den Trampelpfaden durch das Dickicht und beobachten Sie mit etwas Glück den einen oder anderen Gibbon, der sich durch die Bäume schwingt. Auch eine der größten wilden Elefantenpopulationen lebt noch immer im Nationalpark. Den Sonnenuntergang bestaunen Sie von der Terrasse des Riverside Restaurants während Sie beim köstlichen Abendessen den ersten Tag im Zeltcamp ausklingen lassen. Sie übernachten im Cardamom Tented Camp. (A)

Tag
1

Es gibt Orte, die rauben den Atem! Bisher unentdeckt vom Tourismus ist der Batum Sakor Nationalpark ein solches Juwel im Südwesten Kambodschas. Ein idealer Kontrast zu den ehrwürdigen Tempeln des Khmer-Reichs in Angkor und den schillernden Königsbauten in Phnom Penh, ist der Dschungel des Nationalparks noch immer ein gut gehütetes Geheimnis. Brechen Sie zu einer viertägigen Reise zu einem der wohl ursprünglichsten Flecken auf, die Kambodscha zu bieten hat.
Mit dem Boot brechen Sie etwa 14.00 Uhr vom Dorf Trapeang Rung zu einer etwa einstündigen Fahrt über den Fluss Preak Tachan auf in das Cardamom Tented Camp. Sie genießen schon während der Fahrt die Aussicht auf atemberaubende Uferlandschaften, an denen der Dschungel bis über das Wasser wuchert, sich die Rufe der Affen ihren Weg durch die Baumkronen bahnen und farbenprächtige Vögel einen Kontrast zum saftigen Grün bilden. (* Anreisedetails entnehmen Sie den Bemerkungen)
Bereits heute erwartet Sie am späten Nachmittag die erste Gelegenheit, bei einer Wanderung durch den Dschungel des Botum Sakor Nationalparks die Schönheit dieses einzigartigen Ortes hautnah zu spüren. Folgen Sie den Trampelpfaden durch das Dickicht und beobachten Sie mit etwas Glück den einen oder anderen Gibbon, der sich durch die Bäume schwingt. Auch eine der größten wilden Elefantenpopulationen lebt noch immer im Nationalpark. Den Sonnenuntergang bestaunen Sie von der Terrasse des Riverside Restaurants während Sie beim köstlichen Abendessen den ersten Tag im Zeltcamp ausklingen lassen. Sie übernachten im Cardamom Tented Camp. (A)

Tag 2 : Cardamom Tented Camp: Mit den Rangern auf der Pirsch und Kajaktour

Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort, um aufzuwachen! Die Geräusche des leichten Windes, das Rufen der Affen und das Singen der Vögel sind alles, was Sie hier hören werden. Sie starten den Tag bei einem gemütlichen Frühstück, bevor Sie gemeinsam mit den Rangern auf Entdeckungstour in den Dschungel aufbrechen. Jeden Tag patrouillieren die Ranger des Cardamom Camps durch den Nationalpark, um  Wilderer zu stoppen, das Roden der Bäume zu verhindern. Begleiten Sie gemeinsam mit einer Englisch sprechenden Reiseleitung einen der Ranger bei seinen täglichen Gängen und halten Sie Ausschau nach Wildtieren.
Neben den Makaken, Gibbons und anderen Affen leben auch die atemberaubend schönen Nashornvögel in den Tiefen des Dschungels. Mit dem markanten Schnabel, dem oft bunt gefärbten Kopf und einer unglaublichen Größe von bis zu 1,20 Metern sind sie der König der Lüfte in diesem Gebiet Kambodschas.
Sie halten an einer der Ranger Stationen, wo konfiszierte Tierfallen, Schlingen und Jagdgewehre lagern, die die engagierten Wildhüter bei ihrer täglichen Patrouille beschlagnahmen konnten. Lassen Sie sich hier das Mittagessen schmecken und erfahren Sie mehr spannende Details über den Botum Sakor Nationalpark von den Rangern.
Egal ob Sie eher der Wanderer sind oder ob Sie sich im Kajaken ausprobieren wollen – beides steht Ihnen für den Rückweg zum Camp offen. Während Sie bei einer Kajakfahrt noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel erhaschen können, haben Sie bei einer Wanderung den Vorteil, hautnah in der Natur zu sein und unter dem Blätterdach des Dschungels mit viel Glück Spuren von Nebelpardern und Sonnenbären entdecken.
Zurück im Camp genießen Sie entspannte Zeit auf der eigenen Zeltterrasse, von wo aus Sie den Sonnenuntergang auch an diesem zweiten Tag nicht verpassen dürfen. Sie übernachten im Cardamom Tented Camp. (F/M/A)

Tag
2

Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort, um aufzuwachen! Die Geräusche des leichten Windes, das Rufen der Affen und das Singen der Vögel sind alles, was Sie hier hören werden. Sie starten den Tag bei einem gemütlichen Frühstück, bevor Sie gemeinsam mit den Rangern auf Entdeckungstour in den Dschungel aufbrechen. Jeden Tag patrouillieren die Ranger des Cardamom Camps durch den Nationalpark, um  Wilderer zu stoppen, das Roden der Bäume zu verhindern. Begleiten Sie gemeinsam mit einer Englisch sprechenden Reiseleitung einen der Ranger bei seinen täglichen Gängen und halten Sie Ausschau nach Wildtieren.
Neben den Makaken, Gibbons und anderen Affen leben auch die atemberaubend schönen Nashornvögel in den Tiefen des Dschungels. Mit dem markanten Schnabel, dem oft bunt gefärbten Kopf und einer unglaublichen Größe von bis zu 1,20 Metern sind sie der König der Lüfte in diesem Gebiet Kambodschas.
Sie halten an einer der Ranger Stationen, wo konfiszierte Tierfallen, Schlingen und Jagdgewehre lagern, die die engagierten Wildhüter bei ihrer täglichen Patrouille beschlagnahmen konnten. Lassen Sie sich hier das Mittagessen schmecken und erfahren Sie mehr spannende Details über den Botum Sakor Nationalpark von den Rangern.
Egal ob Sie eher der Wanderer sind oder ob Sie sich im Kajaken ausprobieren wollen – beides steht Ihnen für den Rückweg zum Camp offen. Während Sie bei einer Kajakfahrt noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel erhaschen können, haben Sie bei einer Wanderung den Vorteil, hautnah in der Natur zu sein und unter dem Blätterdach des Dschungels mit viel Glück Spuren von Nebelpardern und Sonnenbären entdecken.
Zurück im Camp genießen Sie entspannte Zeit auf der eigenen Zeltterrasse, von wo aus Sie den Sonnenuntergang auch an diesem zweiten Tag nicht verpassen dürfen. Sie übernachten im Cardamom Tented Camp. (F/M/A)

Tag 3 : Cardamom Tented Camp: Das Leben am Fluss mit Boot und Fernglas entdecken

Ein aktiver Tag inmitten der Abgeschiedenheit des Nationalparks erwartet Sie! Stärken Sie sich mit Tee und Kaffee in den Morgenstunden auf einem traditionellen Boot, während Sie dem sich windenden Fluss Preak Tachan folgen. Beobachten Sie wie der Nebel sich über den Bäumen lichtet und die Geräusche des Dschungels die Ruhe durchbrechen. Intensiver und aktiver wird es wenn Sie in Ihr Kajak umsteigen und selbstständig entlang des Flusses paddeln. Hier – mitten im Dschungel, abseits der Touristenpfade – lassen Sie die Ruhe und den Frieden auf sich wirken. Lassen Sie sich treiben entlang dem Fluss und lauschen Sie der Natur, machen Sie Fotos und genießen Sie den Augenblick. Mit den Ferngläsern in der Hand halten Sie vom Wasser aus Ausschau nach Vögeln und weiteren Tieren.
Nach diesem fantastischen Vormittag sind Sie zum Mittagessen wieder zurück im Cardamom Tented Camp. Der restliche Tag steht Ihnen für Erkundungen zur freien Verfügung. So können Sie je nach Lust und Laune noch einmal wandern gehen, an einem Khmer-Kochkurs teilnehmen oder einfach die zauberhafte Umgebung vom Camp aus  genießen. Die komfortablen Zelte mit den großen Terrassen sind der ideale Ort, um bei einem guten Buch oder einer kleinen Köstlichkeit die Stunden im Botum Sakor Nationalpark zu verbringen. Sie übernachten auch heute noch einmal im Cardamom Tented Camp. (F/M/A)

Tag
3

Ein aktiver Tag inmitten der Abgeschiedenheit des Nationalparks erwartet Sie! Stärken Sie sich mit Tee und Kaffee in den Morgenstunden auf einem traditionellen Boot, während Sie dem sich windenden Fluss Preak Tachan folgen. Beobachten Sie wie der Nebel sich über den Bäumen lichtet und die Geräusche des Dschungels die Ruhe durchbrechen. Intensiver und aktiver wird es wenn Sie in Ihr Kajak umsteigen und selbstständig entlang des Flusses paddeln. Hier – mitten im Dschungel, abseits der Touristenpfade – lassen Sie die Ruhe und den Frieden auf sich wirken. Lassen Sie sich treiben entlang dem Fluss und lauschen Sie der Natur, machen Sie Fotos und genießen Sie den Augenblick. Mit den Ferngläsern in der Hand halten Sie vom Wasser aus Ausschau nach Vögeln und weiteren Tieren.
Nach diesem fantastischen Vormittag sind Sie zum Mittagessen wieder zurück im Cardamom Tented Camp. Der restliche Tag steht Ihnen für Erkundungen zur freien Verfügung. So können Sie je nach Lust und Laune noch einmal wandern gehen, an einem Khmer-Kochkurs teilnehmen oder einfach die zauberhafte Umgebung vom Camp aus  genießen. Die komfortablen Zelte mit den großen Terrassen sind der ideale Ort, um bei einem guten Buch oder einer kleinen Köstlichkeit die Stunden im Botum Sakor Nationalpark zu verbringen. Sie übernachten auch heute noch einmal im Cardamom Tented Camp. (F/M/A)

Tag 4 : Cardamom Tented Camp: Abreise aus dem Dschungelparadies

Frühaufsteher aufgepasst! WO kann man den Sonnenaufgang wohl besser beobachten als in der freien Natur? Und so sollten Sie es nicht verpassen, zeitig aufzustehen und von Ihrer Terrasse oder dem Restaurant am Fluss aus zu beobachten, wie der Morgen langsam dämmert und das Leben erwacht. Etwa 10.00 Uhr legt das Boot bereits wieder vom Pier des Camp ab und bringt Sie zurück in das Dorf Trapeang Rung. Dort angekommen, steht Ihnen die Weiterreise ganz offen – kehren Sie nach Phnom Penh zurück, setzen Sie Ihre Tour über die Grenze nach Trat in Thailand fort oder genießen Sie erholsame Tage vor der Küste Sihanoukvilles. Dank der frühen Ankunft im Dorf stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. (F)

Tag
4

Frühaufsteher aufgepasst! WO kann man den Sonnenaufgang wohl besser beobachten als in der freien Natur? Und so sollten Sie es nicht verpassen, zeitig aufzustehen und von Ihrer Terrasse oder dem Restaurant am Fluss aus zu beobachten, wie der Morgen langsam dämmert und das Leben erwacht. Etwa 10.00 Uhr legt das Boot bereits wieder vom Pier des Camp ab und bringt Sie zurück in das Dorf Trapeang Rung. Dort angekommen, steht Ihnen die Weiterreise ganz offen – kehren Sie nach Phnom Penh zurück, setzen Sie Ihre Tour über die Grenze nach Trat in Thailand fort oder genießen Sie erholsame Tage vor der Küste Sihanoukvilles. Dank der frühen Ankunft im Dorf stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Claudia Schimank
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Jacqueline Schlemmer
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Julia Jäkel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Sina Rathmann
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Wilhelmine Rostalski
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Kambodschas wildester Dschungel - Zwischen Nashornvögeln, Gibbons und Elefanten

Produktcode: PNHR2016
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 405,-€

Art der Durchführung

Buchbar als Privattour zu frei wählbaren Terminen, keine Mindestteilnehmerzahl. Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Preise für Alleinreisende sind separat ausgewiesen.

Hotels während der Reise

Das Cardamom Tented Camp
Kaum ein Naturresort in Kambodscha ist so authentisch wie das Zeltcamp inmitten des Botum Sakor Nationalparks. In traumhafter Kulisse verteilen sich neun Safari-Zelte mit großen Terrassen auf einer Lichtung nahe dem Fluss Preak Tachan. In dieser besonderen Lage ist es der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Erkundungen in den Dschungel. Hier finden Sie alle Details und Fotos zum Cardamom Tented Camp.

Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte und Abgaben
  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • 3 Übernachtungen im Cardamom Tented Camp
  • Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Bootstransfer ab/an Dorf Trapeang Rung zum Camp


Asiamar by ID Reisewelt Plus

  • ein Reiseführer Kambodscha bei Buchung im Rahmen einer Pauschalreise
  • Deutsch und Englisch sprechende 24 h-Notrufnummer vor Ort

Bemerkungen

  • Der Aufenthalt im Cardamom Tented Camp ist für Kinder unter 8 Jahren nicht empfohlen.
  • Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der abgeschiedenen Lage keine Möglichkeit auf Verpflegung außerhalb des Eco-Resorts gibt.
  • Das Boot vom Dorf Trapeang Rung fährt täglich 14.00 Uhr ab, vom Camp legt es 10.00 Uhr ab für den Rücktransfer. Bei einer Anreise außerhalb dieser Zeiten fällt ein Zuschlag von 30,- EUR pro gechartertem Boot an.
  • Verlängerungsnächte sind möglich und abhängig von der Verfügbarkeit.
  • Es gibt 6 Zelte mit Doppelbett und 3 Zelte mit je zwei Einzelbetten. Kundenwünsche können daher nicht immer garantiert werden.

Tourverlauf

Die Rundreise startet und ende mit dem Bootstransfer vom Dorf Trapeang Rung zum Camp und zurück.

  • Boot vom Dorf Trapeang Rung zum Camp 14.00 Uhr
  • Boot vom Camp zum Dorf Trapeang Rung 10.00 Uhr

Für die An- und Abreise zum Dorf stehen Ihnen verschiedene Orte zur Verfügung, die ein Kombinieren dieser Rundreise individuell planbar machen.
So können Sie von Phnom Penh aus aufbrechen und nach dem Camp-Abenteuer weiter nach Trat und Koh Chang in Thailand reisen oder entspannte Tage auf den Koh Rong Inseln vor Sihanoukville genießen.

Ihre An- und Abreiseoptionen:

An- bzw. Abreiseort Aufschlag bei 2 gemeinsam Reisenden pro Weg Aufschlag für Alleinreisende pro Weg
Phnom Penh 56,- EUR 111,- EUR
Kep 56,- EUR 111,- EUR
Kampot 61,- EUR 123,- EUR
Sihanoukville 49,- EUR 98,- EUR
Koh Kong 36,- EUR 62,- EUR
Trat (Thailand) 80,- EUR 160,- EUR

Die Transfers werden mit lokalen Fahrern durchgeführt, die ein wenig Englisch sprechen.

 

Preisinformationen

Preistabelle

Rundreise/ Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 31.10.2019
419,- EUR
526,- EUR
-
-
01.11.2019 - 30.04.2020
405,- EUR
521,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den Sie entweder extra ausgewiesen in der Preistabelle finden, oder den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Start- & Endtage der Privattour

jeweils täglich:
  • Montag bis Donnerstag
  • Dienstag bis Freitag
  • Mittwoch bis Samstag
  • Donnerstag bis Sonntag
  • Freitag bis Montag
  • Samstag bis Dienstag
  • Sonntag bis Mittwoch

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Kambodscha

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.