Natur und Tempel um Angkor

Tempel, Tonle Sap See und versunkene Flussreliefs um Siem Reap

Natur und Tempel um Angkor

Produktcode: REPR5011
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 299,-€

Detailbeschreibung

Tag
1

Siem Reap: Angkor Thom - Sonnenuntergang über Angkor

Nach Ihrer Ankunft in einer der größten Städte Kambodschas beginnt die aufregende Reise, die Sie durch die Geheimnisse des ehemaligen Khmer–Reiches führt und Ihnen im gleichen Atemzug die Naturschönheit rund um die Tempel von Angkor zeigt.
Nach der Ankunft am internationalen Flughafen Siem Reap werden Sie von der Asiamar Reiseleitung begrüßt und zu den berühmten Tempeln begleitet. Besuchen Sie heute echte Highlights der filigranen Bauweise der Khmer und deren einzigartiger Architektur. Beginnen werden Sie mit Angkor Thom, der Königsstadt, die auf einer Gesamtfläche von 10 km² viel zu sehen bietet. Sie wurde unter der Regentschaft Jayavarman VII erbaut ist von einer gewaltigen Mauer und einem tiefen Graben eingerahmt. Im Inneren dieser „Festung“ befinden sich einige der wichtigsten und schönsten Zeugnisse der Architektur von ganz Angkor. Betreten kann man die Tempelstadt durch das Südtor, dessen Fußweg zu beiden Seiten mit Statuen von Dämonen und Göttern gesäumt ist, die auf Ihren Schößen eine riesige naga („Schlange“) tragen. In Angkor Thom angekommen, besuchen Sie zuerst den Bayon, der Tempelberg im Zentrum der Königsstadt. Verwinkelte Gänge, steile Treppen und schaurige Türme mit mehr als 200 lachenden Gesichtern haben den Bayon zu einer der Anziehungspunkte Angkors gemacht. Lassen Sie die beeindruckende Bauweise auf sich wirken bevor es weiter geht zum pyramidenförmigen Baphoun, welches als Mittelpunkt der ehemaligen Stadt Angkor Thoms den heiligen Tempelberg Meru darstellt. Die Elefantenterrasse ist noch nahezu vollständig erhalten und ist Ihr nächster Halt. Einst war sie Teil der großen Audienzhalle des Königs und diente als Aussichtsplattform für die Veranstaltungen, die hier zelebriert wurden. Nördlich der Elefantenterrasse befindet sich die Terrasse des Leprakönigs. Hier können Sie noch eines der letzten ungelösten Rätsel Angkors bestaunen – eine nackte Statue, die sich mitten auf der Terrasse befindet und deren Bedeutung bis heute nicht geklärt werden konnte. Vielleicht haben Sie ja nach all den Eindrücken des Tages eine Idee, was die Statue symbolisiert oder wofür Sie diente. Zum Abschluss der Tempeltour werden Sie die Gelegenheit haben, den beeindruckenden Sonnenuntergang vor einem geeigneten Tempel zu beobachten. Genießen Sie mit einem kalten Kokosnusssaft in der Hand die Aussicht auf die in Orange getauchten Tempel und die traumhafte Landschaft soweit das Auge reicht. Übernachtung in Siem Reap.

*Bitte beachten Sie, dass mit Beginn Januar 2020 größere Instandhaltungsarbeiten am Bayon Tempel in der Tempelstadt Angkor Thom vorgenommen werden. Dies führt dazu, dass die obere Terrasse, die sich auf gleicher Höhe wie die berühmten Gesichtertürme befindet, nicht betreten werden kann. Die Gesichter können dennoch von unten gesehen werden.

Tag
2

Siem Reap: Angkor Wat - Ta Prohm - Roluos Gruppe

Der zweite Tag der Besichtigungstour ist angebrochen. Beginnen Sie den Tag bei einem stärkenden Frühstück, denn auch heute stehen die Bauwerke Angkor Wats auf dem Programm. Der Bau des Tempels selber dauerte ganze 30 Jahre und entstanden ist eines der vollkommensten sakralen Bauwerke der Welt. Er wurde dem hinduistischen Gott Vishnu geweiht und von König Suryavaman in Auftrag gegeben. Das eigentliche Highlight des Angkor Wat sind die Flachreliefs, die sich auf der gesamten Länge der äußeren Galerie erstrecken und bedeutende Augenblick der hinduistischen Mythologie erzählen. Nehmen Sie sich hier etwas Zeit und tauchen Sie ab in längst vergangene Zeiten während Sie die längsten zusammenhängenden Flachreliefs der Erde bewundern. Weiter geht es zum Ta Prohm, der seit jeher der Natur überlassen wurde und heute von dicken Wurzeln überwuchert ist. Mitten im Grün der Natur gelegen, umschlingen die Wurzeln der gigantischen Würgefeigen den gesamten Tempel. Dieser ganz besondere Tempel symbolisiert nicht nur die Macht der Natur, sondern ist auch ein ganz besonderer Anblick, der zahlreiche Fotomotive bietet. Weiter geht es im Anschluss zu der Gruppe der Roluos Tempel, die den Beginn der klassischen Kunst markierten und von König Indravarman im 9. Jahrhundert als Hauptstadt seines Reiches genutzt wurden. Besuchen Sie anschließend einige wichtige Bauwerke der Roluos Gruppe. Beginnen Sie mit dem Lolei Tempel, der vom Gründer des ersten Angkor Reiches auf einer Insel errichtet wurde und dessen Steinmetzarbeiten im Sandstein der Tempelnischen genauso bedeutend sind wie die Sanskrit - Inschriften in den Türpfosten. Nach dessen Besichtigung werden Sie zum Preah Ko geführt, der im späten 9. Jahrhundert von Indravarman I zu Ehren seiner verstorbenen Vorfahren erbaut wurde. Der Bakong  ist der größte Tempel der Roluos Gruppe und wurde von Indravarman I dem Gott Shiva geweiht. Übernachtung in Siem Reap (F)

Tag
3

Siem Reap: Banteay Srei - Tausend Lingas

Frühstücken Sie bevor Sie den hinduistischen Tempel Banteay Srei besichtigen. Er wurde Ende des 10. Jahrhunderts errichtet und der Göttin Shiva geweiht. Ein quadratischer Grundriss und jeweils ein Tor an der Ost- und Westseite, sowie die drei zentralen Türme, die mit männlichen und weiblichen Gottheiten und filigranen Reliefarbeiten geschmückt sind, sind von Bedeutung, wenn man diesen Tempel besucht. Einen besonders schönen Abschluss des Besichtigungsprogramms bildet der Besuch Kbal Spiens. Diese Sehenswürdigkeit ist besser bekannt unter dem Namen „Tausend Lingas“. Entlang eines steilen Dschungelpfades geht es einige hundert Meter zu einem idyllischen Bachlauf. Wenn man genauer hinsieht, kann man die zahlreichen Reliefarbeiten erkennen, die Geschichten der Mythologie erzählen und die Gottheiten des Hinduismus zeigen. Zahlreiche solcher „Lingas“, wie die Bilder in Stein auch genannt werden, befinden sich unter dem klaren Wasser des flachen Flusslaufes, an den Wänden des Flussbettes und hinter dem Vorhang des kleinen herabstürzenden Wasserfalles. Ruhen Sie sich hier nach dem 45-minütigen Aufstieg aus und erkunden Sie dieses einzigartige Gebiet. Mit unzähligen neuen Eindrücken und tollen Fotos werden Sie anschließend wieder zurück zu Ihrem Hotel in Siem Reap gefahren. Übernachtung in Siem Reap (F)

Tag
4

Siem Reap: Tonle Sap See

Der letzte Tag Ihrer Rundreise durch die Natur und Tempel Angkors ist angebrochen. Fahren Sie nach dem Frühstück von Ihrem Siem Reap Hotel in Richtung des etwa 20 km entfernten Tonle Sap  und besuchen Sie hier das Dorf Mechrey, eines der schwimmenden Dörfer am bekannten See. Bestaunen Sie das Alltagsleben der Dorfbewohner, die je nach Wasserstand des Sees mit Ihren Häusern weiterwandern und entdecken Sie eine lokale Pagode, die je nach Jahreszeit nur per Boot erreicht werden kann. Nach der Halbtagestour werden Sie zum Flughafen gefahren, wo Ihre Entdeckungstour endet, sofern Sie kein Anschlussprogramm gebucht haben. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Julia Jaekel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Natur und Tempel um Angkor

Produktcode: REPR5011
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 299,-€

Art der Durchführung

Buchbar als Privattour zu frei wählbaren Terminen, keine Mindestteilnehmerzahl. Preise für Alleinreisende im Einzelzimmer immer auf Anfrage und nur gültig nach Rückbestätigung. Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung.

Hotels während der Reise

 

Standard-Variante:
Siem Reap: Bousavy Villa/Standard Zimmer

Superior-Variante:
Siem Reap: Treasure Oasis Hotel/Superior Zimmer

Deluxe-Variante:
Siem Reap: Royal Angkor Resort/Superior Zimmer

 

Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Programm wie beschrieben, Übernachtungen und Verpflegung laut Programm (F=Frühstück)
  • Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • lokale, Englisch sprechende Reiseleitung (Deutsch gegen Aufpreis)
  • umweltfreundliche Trinkflasche zum Wiederauffüllen
  • Eintrittsgelder laut Programm

Bemerkungen

Aufpreis Deutsch sprechender Reiseleiter: 39,- EUR p.P. bei zwei gemeinsam Reisenden.

Tourverlauf

Start: Siem Reap Hotel/Flughafen
Ende: Siem Reap Hotel/Flughafen

Preisinformationen

Preistabelle

Standard/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2019 - 30.04.2020
299,- EUR
345,- EUR
-
-

Superior/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.10.2019 - 21.12.2019
335,- EUR
419,- EUR
-
-
22.12.2019 - 05.01.2020
365,- EUR
479,- EUR
-
-
06.01.2020 - 31.03.2020
335,- EUR
419,- EUR
-
-
01.04.2020 - 30.04.2020
319,- EUR
385,- EUR
-
-

Deluxe/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.10.2019 - 31.03.2020
365,- EUR
475,- EUR
-
-
01.04.2020 - 30.04.2020
345,- EUR
425,- EUR
-
-

Standard Alleinreisender/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2019 - 30.04.2020
-
485,- EUR
-
-

Superior Alleinreisender/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.10.2019 - 21.12.2019
-
575,- EUR
-
-
22.12.2019 - 05.01.2020
-
635,- EUR
-
-
06.01.2020 - 31.03.2020
-
575,- EUR
-
-
01.04.2020 - 30.04.2020
-
539,- EUR
-
-

Deluxe Alleinreisender/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.10.2019 - 31.03.2020
-
629,- EUR
-
-
01.04.2020 - 30.04.2020
-
589,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den Sie entweder extra ausgewiesen in der Preistabelle finden, oder den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Obligatorische Leistungen

Von Bis Details
28.12.2019 02.01.2020

Superior Variante: Bitte beachten Sie, die Raten für Anreisen zwischen dem 28.12.2019 - 02.01.2020 zuzüglich ein einmaliges Dinner.  Die Kosten für das Dinner sind 19,- EUR p.P. (ohne Getränke). 

31.12.2019 31.12.2019

Deluxe Variante: Bei Reisen über den 31.12.2019 wird ein obligatorischer Aufschlag für das Silvesterdinner fällig. Der Preis beträgt 126,- EUR p.P. (ohne Getränke)

Wichtige Informationen:

Zuschlag während Feiertage

Bitte beachten Sie, dass es bei Reisen im Dezember und Februar zu einem Aufschlag während der Weihnachts-, Neujahrs- und TET-Feiertage kommen kann.

Start- & Endtage der Privattour

jeweils täglich:
  • Montag bis Donnerstag
  • Dienstag bis Freitag
  • Mittwoch bis Samstag
  • Donnerstag bis Sonntag
  • Freitag bis Montag
  • Samstag bis Dienstag
  • Sonntag bis Mittwoch

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Kambodscha

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.