Ein- und Ausreise Laos

Visainformationen Laos

DEUTSCHE

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum. Zuständig für die Visaerteilung ist die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin. Aufenthaltsgenehmigungen (Visa) für Laos sollten rechtzeitig verlängert werden. Wird ein Visum überzogen, so muss mit Geldstrafen und ggf. Verhaftung und/oder Abschiebung gerechnet werden. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos einen Reisepass (oder vorläufigen Reisepass). Kinderausweise werden von laotischen Behörden nicht anerkannt. Die Anerkennung des Eintrages eines Kindes mit Lichtbild in den Reisepass eines Elternteils wird seit dem 26.06.2012 nicht mehr akzeptiert. Jedes mitreisende Kind benötigt zur Einreise ein eigenes Ausweisdokument. Die Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.

In Laos besteht auch die Möglichkeit das Visum bei Einreise zu beantragen. Dies geht allerdings nur bei Einreise über die internationalen Flughäfen in Vientiane, Pakse, Luang Prabang und Savannakhet, sowie an den internationalen Grenzübergängen. Das Visum berechtigt zu einer einmaligen Einreise mit einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen. Eine Verlängerung von 15 Tagen ist möglich. Für das Visa upon Arrival benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Einreise gültig sein muss und der noch mindestens zwei freie Seiten hat. Desweiteren sind 2 Passfotos mitzunehmen, das Antragsformular für das Visum sowie die Bearbeitungsgebühr von 30 USD. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen.

Möchten Sie Ihr Visum gleich im Online Formular zum Vorzugspreis bestellen? Dann bitte hier klicken!

E-Visum: Seit dem 01.07.2019 gibt es die Möglichkeit, ein E-Visum für Laos zu beantragen. Details und den Antrag finden Sie hier.

Botschaft Laos
Bismarckallee 2a
DE-14193 Berlin
Tel: 030-89 06 06 47
Fax: 030-89 06 06 48

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Rue Sokpalouang 26 (Sisattanek), Vientiane.
Telefon: (00856 21) 31 21 10, 31 21 11
Fax: (00856 21) 35 11 52
Postadresse: Ambassade de la République fédérale d´Allemagne,
B.P. 314, Vientiane, Laos

Allgemeine Informationen für Deutsche

Visaantrag für Deutsche

 

ÖSTERREICHER

Reisende benötigen ein Visum, das bei der für Österreich zuständigen Vertretungsbehörde des Landes beantragt werden kann. Ebenso kann ein Visum auch bei der laotischen Botschaft in Bangkok beantragt werden (Passbilder notwendig! Kosten ca. USD 30,-), es wird darauf hingewiesen, dass die Erteilung eines Visums im Ermessen der laotischen Behörden liegt. Der Pass sollte noch mindestens 6 Monate bei der Einreise gültig sein. Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflug- oder Weiterreiseticket) sowie genügend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können. Bei der Einreise über nachfolgende internationale Grenzkontrollstellen können Einreisevisa verlangt werden: Einreise über die Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Pakse, Boten-Bohan Grenze zu China, Houayxay-Xiengkhong Grenze zu Thailand, Louangpharbang Internationaler Flughafen, Namkane-Namkane Xiengkhouang Provinz Grenze zu Vietnam, Namphao-Kaochieo Borikhamxay Provinz Grenze zu Vietnam, Thakhek-Nakhongphanom Khammouane Provinz Grenze zu Thailand, Lao-Thai Friendship Bridge two Savannakhet Provinz, Dansavanh-Laobao Savannakhet Provinz Grenze zu Vietnam, Pakse Flughafen Champasack Provinz, Vangtao-Xongmeck Champasack Provinz Grenze zu Thailand, Lao-Thai Namheuang Friendship Bridge, Xayaboury Provinz, Lao-Thai Friendship Bridge Vientiane-Nongkhay, Sophune-Taychang Phongsaly Provinz Grenze zu Vietnam, Phoukeua-677 Attapeu Provinz Grenze zu Vietnam Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos Sommerhaidenweg 43 A-1180 Wien Tel: (+43 / 1) 890 231 911/12/13 Fax: (+43 / 1) 890 231 915/18 Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos Neulinggasse 29 Top 6 A-1030 Wien Tel: +43 (0)1) - 890 231 911/12/13 Fax: +43 (0)1) -890 231 915/18.

In Laos besteht auch die Möglichkeit das Visum bei Einreise zu beantragen. Dies geht allerdings nur bei Einreise über die internationalen Flughäfen in Vientiane, Pakse, Luang Prabang und Savannakhet, sowie an den internationalen Grenzübergängen. Das Visum berechtigt zu einer einmaligen Einreise mit einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen. Eine Verlängerung von 15 Tagen ist möglich. Für das Visa upon Arrival benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Einreise gültig sein muss und der noch mindestens zwei freie Seiten hat. Desweiteren sind 2 Passfotos mitzunehmen, das Antragsformular für das Visum sowie die Bearbeitungsgebühr von 35 USD.

Botschaft von Laos
Sommerhaidenweg 43
A-1180 Wien
Tel: (+43 / 1) 890 231 911 / 12 / 13
Fax: (+43 / 1) 890 231 915 / 18

Honorarkonsulat von Laos
Silvester Fruchtl Gasse 11
A-1230 Wien
Tel: (+43/1) 888 73 63
Fax: (+43/1) 888 73 63 9

Honorarkonsulat von Österreich
377 Lao-Thai Road, Ban Vatnak
Muang Sisattanak
Vientiane
Tel: (+856) 21 48 09 06
Fax: (+856) 21 31 32 58

 Allgemeine Informationen für Österreicher

Visaantrag für Österreicher

 

SCHWEIZER

Bei einem Aufenthalt von weniger als 15 Tage brauchen Schweizer seit dem 01.September 2009 kein Visum . Außerdem sind bei Einreise ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass, die Hotelbestätigung und ein bestätigtes Rückreiseticket erforderlich. In Ausnahmefällen ist die Visumerteilung bei Ankunft für einen Aufenthalt von 15 Tagen möglich. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

In Laos besteht auch die Möglichkeit das Visum bei Einreise zu beantragen. Dies geht allerdings nur bei Einreise über die internationalen Flughäfen in Vientiane, Pakse,Luang Prabang und Savannakhet, sowie an den internationalen Grenzübergängen. Das Visum berechtigt zu einer einmaligen Einreise mit einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen. Eine Verlängerung von 15 Tagen ist möglich. Für das Visa upon Arrival benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Einreise gültig sein muss und der noch mindestens zwei freie Seiten hat. Desweiteren sind 2 Passfotos mitzunehmen, das Antragsformular für das Visum sowie die Bearbeitungsgebühr von 35 USD.

Konsulat der demokratischen Volksrepublik Laos
Bahnhofstr. 52
CH-6430 Schwyz
Tel: (+41) (0) 41 810 16 59
Fax: (+41) (0) 41 810 01 14

Allgemeine Informationen für Schweizer

Visaantrag für Schweizer

 

Diese Information ist ausdrücklich keine rechtlich verbindliche und kann sich jederzeit, unangekündigt ändern. Staatsangehörige von hier nicht aufgeführten Staaten müssen sich unabhängig von dieser Information ebenfalls informieren. Rechtlich verbindliche Informationen erhalten Sie von der zuständigen Botschaft oder den Konsularbehörden von Laos.

 

Zollbestimmungen

Wie in vielen anderen südostasiatischen Ländern herrschen auch in Laos spezielle Zollbestimmungen. Die Ein- und Ausfuhr von der Landeswährung ist verboten. Reisende sollten versuchen im Land erstandene Kip vor der Ausreise weitestgehend auszugeben. Andere Währung kann hingegen unbesorgt ein- und ausgeführt werden (US Dollar nur bis 10.000 $). Außerdem sollte beachtet werden, dass die Ausfuhr von Buddhafiguren, Antiquitäten und verschiedenen Lederprodukten wie Krokodil, Schlangen oder Elefant untersagt ist und beim Versuch der Ausfuhr beschlagnahmt wird. Wer hingegen doch einige besondere Antiquitäten und echte Edelsteine mit in das Heimatland ausführen möchte, der sollte sich vorher im Department of Heritage im Antiques Management Office in Vientiane eine Genehmigung erteilen lassen. Der Besitz, Konsum oder Handel von Drogen ist dagegen strengstens untersagt und verboten. Es kann zu empfindlichen Strafen führen. Reisende sollten sich vor Reisebeginn genau über die jeweiligen Ein- und Ausfuhrbestimmungen für Laos aber auch für das jeweilige Heimatland bei den nachfolgenden Botschaften informieren:

Deutschland
Auswärtiges Amt
Bürgerservice
Arbeitseinheit 040 / D-11013 Berlin
Tel. 0049 (0)3018 17 20 00 / Fax: 0049 (0) 3018 17 51 000

Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos
Bismarckallee 2 a / 14193 Berlin
Tel. 0049 (0)30 89 06 06 47 / Fax 0049 (0)30 89 06 06 48

Laos
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Vientiane
Sokpalouang 26,
Vientiane, Laos
PO Box 314
Tel. 0085 621 31 21 10 / Fax 0085 621 35 11 52

Schweiz
Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos
Route de Colovrex 14
1218 Le Grand-Saconnex, Genf
Tel. 0041 (0) 22 798 2441 / 22 798 2442 / Fax 0041 (0) 22 798 2440

Die Sicher-Reisen-App

Rundum sorglos Reisen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Bei uns erhalten Sie Expertenberatung auf höchstem Niveau und das ganz ohne Mehrkosten. Ganz ohne Kosten haben wir noch einen extra Tipp, wie Sie sicher reisen und böse Überraschungen im Urlaub vermeiden – die Sicher-Reisen App.

Die neue App des Auswärtigen Amtes ist für alle gängigen Smartphones und Tablets verfügbar und besticht durch zahlreiche, nützliche Hilfestellungen auf Ihr Reiseziel zugeschnitten.  

Alles in einer App:

  • Tipps für Reisevorbereitung & Notfälle
  • Notfalladressen im Reiseland
  • Adressen der Vertretungen Ihres Reiselandes in Deutschland
  • Informationen zu jedem Reiseland
    (geographische, politische und wirtschaftliche Daten in Kürze)
  • Reise- und Sicherheitshinweise zu jedem Reiseland
  • Ortungs-und Nachrichtenfunktion
    (Lokalisiert Ihren Standort und „Ich bin Ok“ Button zur Benachrichtigung von Verwandten, Freunden und Bekannten)
  • „Kinderschutz“  (Weiterleitung zur deutschsprachigen Meldeplattform für etwaige Verdachtsfälle bzw. konkrete Beobachtungen von sexueller Ausbeutung von Kindern im Tourismus)

Ein weiteres Plus der App Sicher-Reisen ist, das viele Teile im offline Modus nutzbar sind und somit hohe Datengebühren im Ausland vermieden werden können.  

Hier geht’s zum kostenlosen Download:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/02-Hinweise/App_Text.html

Ein Service Tipp von Asiamar & ID Reisewelt, mit uns bleiben Sie von bösen Überraschungen verschont.