Aktiv um Vientiane

Von Vientiane nach Vang Vieng, inklusive Kajaktour und Fledermaushöhlen

Aktiv um Vientiane

Produktcode: VTER5001
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 365,-€

Wer in Laos reist, kommt an einem Halt in der kontrastreichen Hauptstadt Vientiane meist nicht vorbei. Wieso kontrastreich? Einerseits kann man in Vientiane die typisch laotische Gelassenheit und Ruhe spüren, dennoch wirkt die Stadt hektischer als der Rest des Landes – was den Zauber Vientianes nur noch verstärkt. Die „Stadt des Mondes“ besticht durch einen dörflichen Charme und so hat man nie das Gefühl in einer asiatischen Großstadt zu sein, denn im Gegensatz zu den restlichen Hauptstädten Asiens wirkt Vientiane eher verschlafen und der Zeit noch wenig hinterher.
Neben zahlreichen bedeutenden Sehenswürdigkeiten innerhalb der Stadt, gibt es außerhalb der Stadtgrenzen eine faszinierende Naturvielfalt, die darauf wartet, entdeckt zu werden. Entdecken Sie das Laos mal ganz aktiv und lassen Sie die Hauptstadt nach 2 beeindruckenden Tagen hinter sich, um wilde Kajakfahrten und Stromschnellen zu erleben. 4 Tage Aktivprogramm, denn  nur so kann man das echte Laos entdecken - das Naturparadies Südostasiens...

Der feine Unterschied

  • Kajak- und Höhlenabenteuer am Nam Son Fluss
  • wunderschöne Karstlandschaften in Vang Vieng
     

Detailbeschreibung

Tag 1 : Vientiane

Je nach Ankunftszeit in Vientiane, habe Sie noch genügend Zeit, die Hauptstadt heute schon einmal auf eigene Faust zu erkunden. Spazieren Sie an den Ufern des Mekong vorbei, besuchen Sie den beliebten Talat Sao Markt, auf dem Sie bereits heute erste Souvenirs erstehen können. Plaudern Sie mit den Einheimischen oder bummeln Sie durch die belebten Straßen der Hauptstadt und lassen Sie sich in einem Restaurant mit Blick auf die hell erleuchtete Stadt kulinarisch verwöhnen – egal ob typisch laotische Küche oder doch lieber thailändisches Allerlei, hier bekommen Sie von jedem etwas geboten. Übernachtung in Vientiane (F)

Tag
1

Vientiane

Je nach Ankunftszeit in Vientiane, habe Sie noch genügend Zeit, die Hauptstadt heute schon einmal auf eigene Faust zu erkunden. Spazieren Sie an den Ufern des Mekong vorbei, besuchen Sie den beliebten Talat Sao Markt, auf dem Sie bereits heute erste Souvenirs erstehen können. Plaudern Sie mit den Einheimischen oder bummeln Sie durch die belebten Straßen der Hauptstadt und lassen Sie sich in einem Restaurant mit Blick auf die hell erleuchtete Stadt kulinarisch verwöhnen – egal ob typisch laotische Küche oder doch lieber thailändisches Allerlei, hier bekommen Sie von jedem etwas geboten. Übernachtung in Vientiane (F)

Tag 2 : Vientiane

Der Vormittag steht dann im Zeichen der laotischen Küche. Gegen 9 Uhr geht es vom Hotel aus zum größten Markt der Stadt – dem Thong Khan Kham. Schlendern Sie durch die Gänge, genießen Sie den Duft des Unbekannten, probieren Sie vielleicht sogar die eine oder andere Spezialität und besorgen Sie alles, was für den Kochkurs am Mittag benötigt wird. Nach dem „Einkaufsbummel“ geht es zum Kong Khao Restaurant, wo Sie nach einer Kochvorführung die Chance nutzen können, mit Hilfe eines ausgebildeten Kochs die traditionellen Kochtechniken und laotischen Gerichte kennen zu lernen. Ob beim Braten, Kochen, Schneiden oder Panieren – seien Sie hautnah dabei und lernen Sie die kleinen Kochgeheimnisse und Extrazutaten der Laoten kennen, die das Essen so unverwechselbar machen. Sobald das Essen fertig ist, dürfen Sie es natürlich auch selbst genießen. Mit neuen Rezeptideen im Gepäck geht es zur Besichtigungstour durch die Hauptstadt.
Auf dem Programm steht als erstes der ehemalige Königspalast, der heute nur noch als Museum genutzt wird, der  Tempel Wat Si Muang nahe dem Stadtzentrum, sowie die „Große Heilige Reliquie“ That Luang und der Wat Si Saket, der mit seiner barocken Bauweise seit 1818  die Stadt schmückt. Natürlich darf auch der berühmte Patuxai nicht fehlen, der gewaltige Triumphbogen, von dessen oberem Ende man eine tolle Aussicht auf die Stadt hat. Nachdem Sie nun erste Eindrücke in die Kultur und Geschichte der laotischen Bevölkerung gewonnen haben, können Sie am Abend auf dem Vang Thong Nachtmarkt deren alltägliches Leben beobachten, bevor es zurück ins Hotel geht. Gestalten Sie den Abend dann nach Ihren persönlichen Vorstellungen. So können Sie zum Beispiel in die bekannte „Loft-Bar“ gehen und bei einem Snack und einem Cocktail den Tag Revue passieren lassen. Übernachtung in Vientiane (F/M)

*Bemerkung: Der Kochkurs ist mit englisch sprechendem Personal.

Tag
2

Vientiane

Der Vormittag steht dann im Zeichen der laotischen Küche. Gegen 9 Uhr geht es vom Hotel aus zum größten Markt der Stadt – dem Thong Khan Kham. Schlendern Sie durch die Gänge, genießen Sie den Duft des Unbekannten, probieren Sie vielleicht sogar die eine oder andere Spezialität und besorgen Sie alles, was für den Kochkurs am Mittag benötigt wird. Nach dem „Einkaufsbummel“ geht es zum Kong Khao Restaurant, wo Sie nach einer Kochvorführung die Chance nutzen können, mit Hilfe eines ausgebildeten Kochs die traditionellen Kochtechniken und laotischen Gerichte kennen zu lernen. Ob beim Braten, Kochen, Schneiden oder Panieren – seien Sie hautnah dabei und lernen Sie die kleinen Kochgeheimnisse und Extrazutaten der Laoten kennen, die das Essen so unverwechselbar machen. Sobald das Essen fertig ist, dürfen Sie es natürlich auch selbst genießen. Mit neuen Rezeptideen im Gepäck geht es zur Besichtigungstour durch die Hauptstadt.
Auf dem Programm steht als erstes der ehemalige Königspalast, der heute nur noch als Museum genutzt wird, der  Tempel Wat Si Muang nahe dem Stadtzentrum, sowie die „Große Heilige Reliquie“ That Luang und der Wat Si Saket, der mit seiner barocken Bauweise seit 1818  die Stadt schmückt. Natürlich darf auch der berühmte Patuxai nicht fehlen, der gewaltige Triumphbogen, von dessen oberem Ende man eine tolle Aussicht auf die Stadt hat. Nachdem Sie nun erste Eindrücke in die Kultur und Geschichte der laotischen Bevölkerung gewonnen haben, können Sie am Abend auf dem Vang Thong Nachtmarkt deren alltägliches Leben beobachten, bevor es zurück ins Hotel geht. Gestalten Sie den Abend dann nach Ihren persönlichen Vorstellungen. So können Sie zum Beispiel in die bekannte „Loft-Bar“ gehen und bei einem Snack und einem Cocktail den Tag Revue passieren lassen. Übernachtung in Vientiane (F/M)

*Bemerkung: Der Kochkurs ist mit englisch sprechendem Personal.

Tag 3 : Vientiane – Vang Vieng

Heute wird es aktiv. Ob wilde Kajak-Fahrten, einen Sprung ins Wasser oder eine Erkundungstour durch Fledermaushöhlen – Langeweile ist anders! Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück, stärken Sie sich für die aufregenden Erlebnisse, die auf Sie warten. Sie fahren nach Vang Vieng, etwa 160 km von Vientiane entfernt. Der kleine Ort ist vor allem bei Individualreisenden und Rucksacktouristen beliebt. Bizarre Karstfelsen und Tropfsteinhöhlen locken Abenteurer an und auch Sie werden die Gelegenheit haben, echte Abenteuer zu erleben. In Vang Vieng angekommen, heißt es „Rettungsweste an“, denn nach einer kurzen Einführung besteigen Sie ein Kajak. Die Fahrt führt Sie vorbei an Stromschnellen immer entlang dem Nam Song Fluss, bis Sie das erste Ziel erreicht haben – die Tam Chang Höhle. Spazieren Sie durch diese riesige Höhle, bevor Sie die Kajakfahrt weitere fortsetzen, bis Sie einen idyllischen Picknickplatz erreicht haben. Genießen Sie hier Ihr MIttagessen und stärken Sie sich für den aufregenden Nachmittag. Nach dem Halt an einer organischen Farm nahe dem Fluss erreichen Sie die Tham Lom, die „Windige Höhle“. Hier wartet auch schon das Highlight schlechthin, denn sie ist die größte Höhle in ganz Vang Vieng. Während dem Zweiten Indochina Krieg haben sich zahlreiche Menschen in dieser Höhle vor den Bomben geschützt, heute leben hier vor allem noch zahlreiche Fledermäuse, die Ihnen beim Besuch sicher schnell auffalen werden. Den Rest des Ausfluges paddeln Sie ganz entspannt flussabwörts bis Sie Vang Vieng zum Sonnenuntergang wieder erreicht haben. Übernachtung in Vang Vieng (F)

*ca. 3,5-4,5 Std Kajakfahren, 1,5 Std Höhlenbesuch

Tag
3

Vientiane – Vang Vieng

Heute wird es aktiv. Ob wilde Kajak-Fahrten, einen Sprung ins Wasser oder eine Erkundungstour durch Fledermaushöhlen – Langeweile ist anders! Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück, stärken Sie sich für die aufregenden Erlebnisse, die auf Sie warten. Sie fahren nach Vang Vieng, etwa 160 km von Vientiane entfernt. Der kleine Ort ist vor allem bei Individualreisenden und Rucksacktouristen beliebt. Bizarre Karstfelsen und Tropfsteinhöhlen locken Abenteurer an und auch Sie werden die Gelegenheit haben, echte Abenteuer zu erleben. In Vang Vieng angekommen, heißt es „Rettungsweste an“, denn nach einer kurzen Einführung besteigen Sie ein Kajak. Die Fahrt führt Sie vorbei an Stromschnellen immer entlang dem Nam Song Fluss, bis Sie das erste Ziel erreicht haben – die Tam Chang Höhle. Spazieren Sie durch diese riesige Höhle, bevor Sie die Kajakfahrt weitere fortsetzen, bis Sie einen idyllischen Picknickplatz erreicht haben. Genießen Sie hier Ihr MIttagessen und stärken Sie sich für den aufregenden Nachmittag. Nach dem Halt an einer organischen Farm nahe dem Fluss erreichen Sie die Tham Lom, die „Windige Höhle“. Hier wartet auch schon das Highlight schlechthin, denn sie ist die größte Höhle in ganz Vang Vieng. Während dem Zweiten Indochina Krieg haben sich zahlreiche Menschen in dieser Höhle vor den Bomben geschützt, heute leben hier vor allem noch zahlreiche Fledermäuse, die Ihnen beim Besuch sicher schnell auffalen werden. Den Rest des Ausfluges paddeln Sie ganz entspannt flussabwörts bis Sie Vang Vieng zum Sonnenuntergang wieder erreicht haben. Übernachtung in Vang Vieng (F)

*ca. 3,5-4,5 Std Kajakfahren, 1,5 Std Höhlenbesuch

Tag 4 : Vang Vieng - Vientiane

Der letzte Tag bricht an und Sie fahren zurück in die Hauptstadt. Dort angekommen, geht es zum Flughafen, es sei denn Sie haben ein Anschlussprogramm gebucht. Mit der Ankunft am Flughafen endet Ihre Rundreise durch Vientiane und Vang Vieng. Mit unzähligen neuen Eindrücken, tollen Fotomotiven und bestimmt dem einen oder anderen Souvenir treten Sie dann die Weiterreise an. (F)

Tag
4

Vang Vieng - Vientiane

Der letzte Tag bricht an und Sie fahren zurück in die Hauptstadt. Dort angekommen, geht es zum Flughafen, es sei denn Sie haben ein Anschlussprogramm gebucht. Mit der Ankunft am Flughafen endet Ihre Rundreise durch Vientiane und Vang Vieng. Mit unzähligen neuen Eindrücken, tollen Fotomotiven und bestimmt dem einen oder anderen Souvenir treten Sie dann die Weiterreise an. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Karte zur Rundreise Aktiv um Vientiane
Claudia Schimank
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Jacqueline Schlemmer
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Julia Jaekel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Sina Rathmann
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Wilhelmine Rostalski
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Aktiv um Vientiane

Produktcode: VTER5001
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 365,-€

Art der Durchführung

Buchbar als Privattour zu frei wählbaren Terminen, keine Mindestteilnehmerzahl. Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Preise für Alleinreisende sind separat ausgewiesen.

Hotels während der Reise

Standard-Variante:
Vientiane: Lao Golden Vientiane Hotel***/Standard Zimmer
Vang Vieng: The Elephant Crossing Hotel***/Standard Zimmer

Superior-Variante:
Vientiane: S Park Design Hotel****/Deluxe Zimmer
Vang Vieng: The Elephant Crossing Hotel***/Deluxe Zimmer

Deluxe-Variante:
Vientiane: Salana Boutique Hotel****/Deluxe Zimmer
Vang Vieng: Riverside Boutique Resort*****/Deluxe Zimmer

Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Programm wie beschrieben
  • 3 Übernachtungen wie beschrieben
  • Verpflegung wie aufgeführt (F=Frühstück | M=MIttagessen | A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder und Unterkünfte laut Programm
  • lokale, deutsch sprechende Reiseleitung nach Verfügbarkeit (sonst englisch sprechend)
  • alle Transfers während der Rundreise

Tourverlauf

Start/Ende: Vientiane Flughafen oder Hotel

Preisinformationen

Preistabelle

Standard/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 30.09.2019
365,- EUR
422,- EUR
-
-

Superior/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 30.09.2019
374,- EUR
444,- EUR
-
-

Deluxe/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 30.09.2019
507,- EUR
709,- EUR
-
-

Standard Alleinreisender/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 30.09.2019
-
695,- EUR
-
-

Superior Alleinreisender/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 30.09.2019
-
717,- EUR
-
-

Deluxe Alleinreisende/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.05.2019 - 30.09.2019
-
984,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den Sie entweder extra ausgewiesen in der Preistabelle finden, oder den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Start- & Endtage der Privattour

jeweils täglich:
  • Montag bis Donnerstag
  • Dienstag bis Freitag
  • Mittwoch bis Samstag
  • Donnerstag bis Sonntag
  • Freitag bis Montag
  • Samstag bis Dienstag
  • Sonntag bis Mittwoch

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Laos

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.