Ortsbeschreibung Malaysia

Auswahl nach Region
Region:
Ort:

Kuala Lumpur Informationen


Kuala Lumpur - die Stadt die einst 1857 von Zinnsuchern im Urwald gegründet wurde und wörtlich übersetzt „schlammige Flussmündung" heißt,  ist die heutige Hauptstadt von Malaysia und das politische und wirtschaftliche Zentrum der asiatischen Metropole. Die Weltstadt KL, wie Kuala Lumpur gern von ihren Einwohnern genannt wird, befindet sich an der Westküste der malaiischen Halbinsel (Peninsula Malaysia) am Zusammenfluss der Flüsse Gombak und Klang. In Kuala Lumpur verschmelzen die verschiedensten Kulturen und Religionen dieser Welt, welche sich immerhin auf ca. 1,6 Millionen Einwohner und einer Fläche von etwa 245 Quadratkilometer verteilen.

Im 19. Jahrhundert profitierte die Kuala Lumpur von der Herrschaft der Briten in vielerlei Hinsicht: Straßennetze wurden angelegt, Märkte und öffentliche Bauten geschaffen. Den Beinamen „Gartenstadt der Lichter" erhielt Kuala Lumpur jedoch durch baumgesäumte Straßen, öffentliche Blumenanlagen und Parks welche nachts in einem Lichtermeer erstrahlen. Doch nicht nur durch die vielen Grünanlagen und die Sauberkeit besticht die Hauptstadt Malaysia. Die Stadt ist einem stetigen Wandel unterworfen und wird mit jedem Tag moderner und noch ein bisschen vielseitiger.
Das Kuala Lumpur der Zukunft zeigt sich weltoffen und in der Innenstadt mit dem so genannten Golden Dreieck, das zentrale Geschäftsviertel rund um das Kuala Lumpur City Centre (KLCC), die Twin Towers und den Fernsehturm, werden immer mehr Hochhäuser und faszinierende Wolkenkratzer gebaut. So entstand im Laufe der Jahre ein interessanter Mix aus unterschiedlichsten Architekturen, die der Stadt ein einzigartiges Bild verleihen. Das berühmteste Bauwerk sind aber sicher die weltweit höchsten, freistehenden Zwillingstürme - die Petronas Twin Towers, welche mit einer Höhe von 452 Metern und 88 Stockwerken die Besucher aus aller Welt beeindrucken.

Kuala Lumpur eignet sich perfekt für einen Zwischenstopp auf einer Malaysia Reise, wenn Sie beispielsweise eine Rundreise durch Malaysia unternehmen und anschließend einen Badeaufenthalt auf einer der Insel planen. Dazu eignen sich zwischen November und März am besten die Inseln im Indischen Ozean: Langkawi, Penang, Pangkor Island oder Pangkor Laut. In unseren Sommermonaten, also von April bis Oktober bieten sich dagegen Badeferien auf Tioman oder Redang an der Ostküste Malaysia an. Aber auch wenn man die Halbinsel Malaysia mit einer Rundreise durch Sabah oder Sarawak kombinieren möchte, ist Kuala Lumpur die ideale Ergänzung und ein mehrtägiger Aufenthalt in der Metropole kann durchaus abwechslungsreich gestaltet werden. Ein paar Ideen und Informationen zu den Sehenswürdigkeiten von Kuala Lumpur finden Sie hier.

Petronas Twin Towers Kuala Lumpur