Stadtgeflüster und Naturschauspiel

Rundreise von Singapur via Kuala Lumpur bis Penang

Stadtgeflüster und Naturschauspiel

  • ausgewogener Mix zwischen Natur, Stadt und Kultur
  • von Singapur die Westküste Malaysias entlang
  • modernes Kuala Lumpur & riesige Teeplantagen
  • die wohl beste Straßenküche der Welt auf Penang probieren
  • auf Englisch oder Deutsch | täglich durchführbar
  • Produktcode: KULR5009
    Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
    p.P. schon ab 939,-€

    Stadtgeflüster und Naturschauspiel
    Rundreise von Singapur via Kuala Lumpur bis Penang

    Highlights

    • weltbekanntes Stadthuys in Malakka
    • an der Porta de Santiago von längst vergangenen Zeiten träumen
    • Stadtrundfahrt durch Kuala Lumpur
    • Cameron Highlands mit den Reisterrassen
    • Sam Poh Tong Tempel & Höhlen in Ipoh
    • historisches & ländliches Penang erleben

    Starten Sie bei dieser außergewöhnlichen Zwei-Länder-Tour in der Metropole der Superlative, Singapur, und erleben Sie als Kontrast das historische Malakka und die Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur. Danach wird es ländlicher und Sie entdecken auf dem Weg in die berühmten Cameron Highlands die Batu Caves, bevor Sie im Hochland nachvollziehen können, warum es schon zu Kolonialzeiten die Briten hierher gezogen hat.
    Diese abwechslungsreiche Tour endet mit der Fahrt durch die malerische Landschaft bis nach Penang, der geschichtsträchtigen Insel im Westen der malaiischen Halbinsel, wo diese Tour endet und Anschlussmöglichkeiten bietet.

    Detailbeschreibung

    Tag
    1

    Singapore - Johor Bahru - Malakka

    Fahrstrecke: ca. 240 km | Dauer: ca. 3,5 Stunden ohne Stopps und Grenzformalitäten
    Sie werden in Ihrem Hotel in Singapur früh am Morgen gegen 8.00 Uhr abgeholt und wenig später starten Sie in Richtung Festland Malaysia. Zunächst geht es bis zum Grenzübergang in Johor Bharu und dann weiter bis zur geschichtsträchtigen Stadt Malakka an der gleichnamigen berühmt-berüchtigten Straße von Malakka - der Meerenge in der noch heute Seeräuber ihr Unwesen treiben.
    Entdecken Sie gleich zu Beginn dieser Reise eine der schönsten Städte von Malaysia und wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte. Malakka beeindruckt durch viele Tempel und Kirchen aus verschiedensten Epochen und hat von jeher Fremde angezogen. So ist die kulturelle Vielfalt geblieben, die einst Holländer, Briten, Portugiesen und Chinesen nach Malakka brachten.
    Sie besuchen in Malakka die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel den Hoon Teng Tempel, den ältesten, chinesischen Tempel Malaysias und die Kapitan Kling Moschee. In der Jonker Street kann Antikes und Kunsthandwerk bestaunt werden und auch das Baba und Nyonya Museum ist ein gutes Zeugnis der Geschichte. Selbstverständlich dürfen das auf jeder Postkarte abgebildete Rathaus sowie der Uhrenturm nicht fehlen. Abschluss bildet das portugiesische Porta de Santiago, eine Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert, bevor Sie im Hotel in Malakka einchecken und übernachten werden.

    Unser Tipp: Probieren Sie doch in Malakka mal die traditionelle Nyonya Küche. Die Baba Nonya (auch Peranakan) sind eine ethnische Minderheit, die Ende des 19. Jahrhunderts aus der Verbindung von malaiischen Frauen und chinesischen Männern entstand. Diese multikulturellen Familien brachten ihre ganz eigen Kultur hervor und eine der schmackhaftesten Küchen, die bis in die heutige Zeit überlebt hat. Ob schmackhafte Currys, Suppen oder köstliche Süßspeisen - probieren Sie diese hier in Malakka, der Hochburg der Baba Nyonya - einfach mal aus.

    Tag
    2

    Malakka - Kuala Lumpur

    Fahrstrecke: ca. 150 km | Dauer: ca. 2 Stunden ohne Stopps
    Nach Ihrem Frühstück im Hotel fahren Sie gegen 9.00 Uhr Richtung Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias. Während Ihrer Fahrt legen Sie einen Zwischenstopp ein, um ein typisch malaiisches Haus zu besuchen und einen kleinen Einblick in die Lebensweise der Menschen zu erhaschen.
    Nach Ankunft in Kuala Lumpur geht es auf Entdeckungsreise durch die Stadt. Legen Sie am Königspalast einen Fotostopp ein und entdecken Sie auch die Nationalmoschee, den Independent Square, das Sultan Abdul Samad Building, Selangor Club, die St. Mary’s Kirche und den welthöchsten, frei stehenden Fahnenmast. Zum Abschluss Ihrer Entdeckungstour durch Kuala Lumpur passieren Sie noch Chinatown, das bunte, quirlige Zentrum im Herzen der Stadt. Übernachtung im Hotel in Kuala Lumpur. (F)

    Tag
    3

    Kuala Lumpur - Batu Caves - Cameron Highlands

    Fahrstrecke: ca. 220 km | Dauer: ca. 3 Stunden ohne Stopps
    Sie starten nach dem Frühstück Ihre Tour zu den Batu Caves, die steilen Kalksteinfelsen ragen nördlich von Kuala Lumpur empor. Ein heiliger Ort der Hindus, an dem wunderschöne Höhlentempel errichtet wurden. Die Batu Caves sind ein beliebtes Ausflugsziel und Sie können die fast 300 Stufen bis zum farbenfrohen Tempel in den Höhlen erklimmen. Begleitet werden sie dabei stets von vorwitzigen Makaken, die immer auf der Lauer nach etwas Essbarem oder beweglichen Gegenständen sind - etwas Vorsicht ist geboten, wenn man die Kamera die ganze Reise über nutzen möchte…
    Anschließend Weiterfahrt in die Cameron Highlands, einer Hochebene im Landesinneren mit Bergen bis zu einer Höhe von 2.000 Metern. Auf dem Weg halten Sie am Iskandar Wasserfall, bevor Sie die Cameron Highlands erreichen. Hier genießen Sie Natur pur: frische, klare Luft, umgeben von einer faszinierenden Bergkulisse mit einem Teppich aus sattgrünen Teeplantagen soweit das Auge reicht. Schon die Briten zog es einst aus der stickigen, tropischen Schwüle Kuala Lumpurs ins heute drei Stunden entfernte Hochland, denn die kühle, frische Luft war ein wahrer Segen. Genießen auch Sie nach Ihrer Ankunft im Hotel diesen Mix aus traumhafter Landschaft und kolonialem Charme, vielleicht bei einer Tasse gutem englischen Earl Grey.
    Übernachtung im Hotel in den Cameron Highlands. (F)

    Unser Tipp: Die Traditionen der Briten leben hier in den Cameron Highlands weiter. Wunderschöne Landhäuser, die eher an England im 19. Jahrhundert als an die Tropen erinnern, sind dafür nur ein Beispiel. Auch der traditionelle „5 o´clock tea“ wird hier noch heute vielerorts zelebriert. Dazu englische  Sandwiches, Scones oder Erdbeeren mit Sahne - und man fühlt sich nicht mehr in Malaysia.

    Tag
    4

    Cameron Highlands – Penang

    Fahrstrecke: ca. 250 km | Dauer: ca. 4 Stunden ohne Stopps
    Frühstück im Hotel und anschließend geht es auf Entdeckungsreise durch die Cameron Highlands, die übrigens nach Ihrem Entdecker William Cameron, einem englischen Landvermesser, benannt wurden. Er war hier im Auftrag der britischen Regierung unterwegs, um die Region zu kartografieren. Er war einer der ersten Briten, der die Vorzüge des angenehmen Klimas in den Bergen genoss, was sich dann wie ein Lauffeuer verbreitete und so wurden die Cameron Highlands ein beliebtes Ausflugsziel der Kolonialherren. Noch heute sind die Landhäuser im Tudor Stil ein Zeugnis aus dieser Zeit.
    Selbstverständlich darf die Besichtigung einer Teeplantage und Teefabrik (montags geschlossen) bei dieser Reise nicht fehlen. Erfahren Sie hier alles von der Pflanze über die Ernte bis zur Verarbeitung des beliebten Getränks. Anschließend halten Sie auch an einer Gemüsefarm, denn - es ist kaum zu glauben - hier in den Tropen wachsen sogar Blumenkohl, Möhren und Erdbeeren.
    Danach geht die Reise durch Malaysia weiter in Richtung Meer. Zuvor statten Sie jedoch auch dem Höhlentempel Sam Poh Tong in Ipoh einen Besuch ab. Weitere kurze Stopps unterwegs an der Ubudiah Mosque, die ihrer riesigen goldenen Kuppel und den strahlend weißen Wänden sowie am Iskandariah Palast in Kuala Kangsar.
    Mit der Fahrt über die viertlängste Brücke Südostasiens, die das malaiische Festland mit Penang verbindet, erreichen Sie die Insel, wo Sie wenig später im Hotel einchecken und übernachten werden. (F)

    Tag
    5

    Penang - die historische Insel entdecken

    Fahrstrecke: ca. 20 km | diverse Stopps
    Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel, bevor sie das geschichtsträchtige Georgetown, die Inselhauptstadt, entdecken. Georgetown ist ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen, hier finden sich alle Weltreligionen wieder, was sich in religiösen Bauwerken, aber auch in der Küche und im Alltag widerspiegelt.
    Besuchen Sie zunächst den Wat Chayamangkalaram mit der viertgrößten, vergoldeten Buddha Statue der Welt, bevor es zum Dhammikarama Tempel, dem ersten buddhistischen Tempel in Penang, der im Jahre 1803 entstand. Passieren Sie anschließend die Street of Harmony, wo sich die anglikanische Saint George Kirche (gebaut 1818) und der älteste taoistische Tempel von Penang - der Kuan Yin Temple (um 1800 erbaut) befinden. Außerdem besichtigen Sie den Sri Mariamman Tempel, den ältesten hinduistischen Tempel und mit der ältesten muslimischen Moschee, der Masjid Kapitan Keling, wären alle Weltreligionen komplett.
    Ein wundervoller Abschluss des Programms auf Penang bildet der Khoo Kongsi, das bekannteste und größte Clanhaus auf Penang, welches als Treffpunkt und Tempel für die Angehörigen des Familienclans diente. Man begann mit dem Bau im Jahre 1853 und nach einer Unterbrechung wurde das Haus 1898 fertig gestellt. Khoo Kongsi trägt auch den Beinamen „Drachenberghalle“, was auf die aus Holz geschnitzten Ornamente und Fresken mit Drachen zurückzuführen ist.
    Auf dem Rückweg zum Hotel halten Sie an einem lokalen Coffeeshop und am Fort Cornwallis, wo Francis Light und seine Crew 1786 an Land gingen, für ein paar Fotos. Übernachtung im Hotel auf Penang. (F)

    Unser Tipp: Der Stolz von Georgetown ist heute längst nicht mehr nur die Geschichte, die Stadt hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem wahren Zentrum der Street-Art entwickelt. Wunderschöne Gemälde von klassischer Malerei über Zeichnungen bis hin zu Pop-Art zieren die Wände alter und neuer Häuser. Die Kunstszene hat hier auf Penang ihr Eldorado gefunden und lebt sich aus.

    Tag
    6

    Penang

    Fahrstrecke: ca. 30 km | diverse Stopps
    Nachdem am gestrigen Tag die Sehenswürdigkeiten von Penang im Vordergrund standen, sind es heute die Natur und der lokale Alltag auf der Insel. Entdecken Sie die bezaubernde Schönheit Penangs bei einer Inselrundfahrt.
    Es geht zu idyllischen Fischerdörfern, Sie bewundern Kunsthandwerk und entdecken Gewürzplantagen. Lassen Sie sich vom gemächlichen Alltag in den Dörfern anstecken und fangen Sie ihre Lieblingsmotive mit dem Fotoapparat ein. Beim Halt an einem Batik-Handwerkszentrum bietet sich die Gelegenheit für einen Einblick in die traditionelle Kunst.
    Der berühmte Schlangentempel auf Penang bildet den Abschluss des heutigen Tages. Hier winden sich Grubenottern, unbeeindruckt von den Menschen, die den Tempel besuchen, entlang der Altäre. Auf dem Weg zurück nach Georgetown ins Hotel erhaschen Sie erneut einen kurzen Blick auf die Penang Brücke und es bietet sich nochmals die Möglichkeit für Fotos. Übernachtung im Hotel in Georgetown. (F)

    Tag
    7

    Penang – Abreise

    Fahrstrecke: ca. 30 km | Dauer: ca. 30 Minuten
    Frühstück im Hotel und Transfer zum Flug- oder Fährhafen von Penang, wo diese Rundreise endet bzw. weitere Anschlussmöglichkeiten bietet.

    Kombinationsmöglichkeiten

    Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

    Tourplan

    Karte zur Rundreise ab Singapur Stadtgeflüster und Naturschauspiel
    Jacqueline Knispel
    Sie haben eine Frage?
    Ich berate Sie gern.
    Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
    03491 50788–20

    Stadtgeflüster und Naturschauspiel

  • ausgewogener Mix zwischen Natur, Stadt und Kultur
  • von Singapur die Westküste Malaysias entlang
  • modernes Kuala Lumpur & riesige Teeplantagen
  • die wohl beste Straßenküche der Welt auf Penang probieren
  • auf Englisch oder Deutsch | täglich durchführbar
  • Produktcode: KULR5009
    Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
    p.P. schon ab 939,-€

    Art der Durchführung

    Buchbar als Privattour zu frei wählbaren Terminen, keine Alleinreisenden. Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung.

    Hotels während der Reise

    01.11.19-30.04.20
    Malakka: Swiss Garden Malacca**** (Deluxe Zimmer)
    Kuala Lumpur: Maya Kuala Lumpur**** (Studio)
    Cameron Highlands: Strawberry Park Resort**** (Studio)
    Penang: Sunway Georgetown Hotel**** (Deluxe)

    Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

    Eingeschlossene Leistungen

    • englisch- oder deutsch sprechend (je nach gebuchter Variante)*
    • Programm wie beschrieben
    • Alle Eintritte lt. Programm
    • alle Transfers während der Tour im klimatisierten Fahrzeug
    • Mineralwasser und Erfrischungstücher auf den Transfers
    • 6 Übernachtungen in  den aufgeführten Hotels
    • Mahlzeiten wie beschrieben (F=Frühstück/M=Mittagessen/A=Abendessen)

    *Variante A - inklusive englisch sprechendem Fahrerguide
    *Variante B - inklusive Fahrer und separater, deutsch sprechender Reiseleitung

    Asiamar by ID Reisewelt Plus

    • 24 h Notrufnummer in Malaysia
    • hochwertige Reiseunterlagen inkl. Dokumententasche
    • Reisehandbuch  Malaysia bei Buchung mit Flug
    • individuelle Verlängerungen mit Asiamar by ID Reisewelt Bausteinen

    Bemerkungen

    • Da die Tour früh am Morgen startet, ist eine Vorübernachtung im Hotel in Singapur zwingend erforderlich.
    • Bitte beachten Sie, dass die Cameron Highlands auch heute noch ein beliebtes Ausflugsziel, auch für die Malaien sind. Insbesondere an den Wochenenden oder während der Ferien muss hier mit einem Besucheransturm und entsprechenden Verkehrsbedingungen gerechnet werden. Wenn es die Reiseplanung zulässt, empfehlen wir die Cameron Highlands an den Wochenenden oder an lokalen Feiertagen zu meiden.
    • Die Teeplantagen und -fabrik können montags nicht besucht werden.

    Tourverlauf

    Start: Singapur Hotel
    Ende: Penang Flughafen oder Fährterminal

    Preisinformationen

    Preistabelle

    Variante A / Verpflegung laut Ausschreibung (englisch sprechender Fahrerguide)

    Reisezeitraum
    DZ
    EZ*
    3er Bel.
    4er Bel.
    01.11.2019 - 10.12.2019
    939,- EUR
    1165,- EUR
    -
    -
    11.12.2019 - 31.12.2019
    955,- EUR
    1195,- EUR
    -
    -
    01.01.2020 - 31.10.2020
    939,- EUR
    1165,- EUR
    -
    -

    Variante B / Verpflegung laut Ausschreibung (separate, deutsch sprechende Reiseleitung)

    Reisezeitraum
    DZ
    EZ*
    3er Bel.
    4er Bel.
    01.11.2019 - 10.12.2019
    1525,- EUR
    1749,- EUR
    -
    -
    11.12.2019 - 31.12.2019
    1549,- EUR
    1775,- EUR
    -
    -
    01.01.2020 - 31.10.2020
    1525,- EUR
    1749,- EUR
    -
    -
    Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
    * Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den Sie entweder extra ausgewiesen in der Preistabelle finden, oder den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

    Sonderfälle

    Von Bis Details
    01.11.2019 31.10.2020

    Max. ein Kind (2-11 Jahre) wohnt im Zimmer mit mindestens 2 Vollzahlern und erhält 25% Rabatt ohne Zustellbett. Programm und Mahlzeiten entsprechend der Tour.

    Obligatorische Leistungen

    Von Bis Details
    24.12.2019 31.12.2019

    Bei Aufenthalt an diesen Daten im Hotel wird ein Aufpreis für das obligatorische Dinner fällig und zum Reisepreis addiert:

    • Strawberry Park Hotel Cameron Highlands am 24.12.19 = 25.- EUR pro Person
    • Strawberry Park Hotel Cameron Highlands am 31.12.19 = 25.- EUR pro Person

    Start- & Endtage der Privattour

    jeweils täglich:
    • Montag bis Sonntag
    • Dienstag bis Montag
    • Mittwoch bis Dienstag
    • Donnerstag bis Mittwoch
    • Freitag bis Donnerstag
    • Samstag bis Freitag
    • Sonntag bis Samstag

    Die Einreise erfolgt in folgende Länder

    • Malaysia
    • Singapur

    Informationen zur Barrierefreiheit

    Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.