Die Vielfalt Borneos: Sarawak & Sabah entdecken

Borneo Rundreise inkl. der Mulu Höhlen & Kinabalu Nationalpark

Die Vielfalt Borneos: Sarawak & Sabah entdecken

Produktcode: KCHR4004
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
p.P. schon ab 759,-€

Die Vielfalt Borneos: Sarawak & Sabah entdecken
Borneo Rundreise inkl. der Mulu Höhlen & Kinabalu Nationalpark

Highlights

  • Sarawak und Sabah auf einer Reise erleben
  • Orang Utans beobachten
  • Besuch bei den Iban, den einstigen Kopfjägern
  • geheimnisvolle Höhlen von Mulu
  • farbenfrohe Unterwasserwelt vor Sabah

Auf Borneo erwarten Sie die letzten Regenwälder unserer Erde und eine Vielzahl an Superlativen in Sachen Naturwunder. Ob der höchster Berg Malaysias, die größte Höhlenpassage der Welt oder die immer wieder faszinierenden Orang Utans - Sarawak und Sabah beindrucken auf einer Malaysia Rundreise durch ihre Vielfalt. Für intensive Begegnungen mit alten Stammeskulturen sorgt der Aufenthalt in einem Dorf der Iban, der einst so berüchtigten Kopfjäger von Sarawak, und für entspannte Stunden ein Ausflug nach Coral Island vor der Küste Kota Kinabalus. Lassen Sie sich für eine Woche gefangen nehmen von der Welt Borneos.

Detailbeschreibung

Tag 1 : Ankunft Kuching

Fahrstrecke: ca. 15 km | Dauer: ca. 20 Minuten
Ankunft am Flughafen in Kuching (ca. 15 km außerhalb der Stadt) und Transfer ins Stadthotel entsprechend Ihrer gebuchten Variante. Der verbleibende Tag steht zur freien Verfügung, Gelegenheit, um erste Eindrücke in der Stadt zu sammeln.
Kuching ist die Hauptstadt des malaiischen Bundesstaates Sarawak und bedeutet übersetzt „Katze“, was einer Legende zu verdanken ist. Noch heute findet man überall zahlreiche Abbilder, Statuen und sogar ein Museum, was diesem Tier gewidmet ist. Kuching ist eine moderne, asiatische Stadt und neben vielen Gebäuden aus der Kolonialzeit gibt es hier auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Vielleicht starten Sie den Aufenthalt mit einem abendlichen Spaziergang an der berühmten Kuching Waterfront, der beliebten Uferpromenade am Fluss. Übernachtung im Hotel in Kuching.

Tag
1

Ankunft Kuching

Fahrstrecke: ca. 15 km | Dauer: ca. 20 Minuten
Ankunft am Flughafen in Kuching (ca. 15 km außerhalb der Stadt) und Transfer ins Stadthotel entsprechend Ihrer gebuchten Variante. Der verbleibende Tag steht zur freien Verfügung, Gelegenheit, um erste Eindrücke in der Stadt zu sammeln.
Kuching ist die Hauptstadt des malaiischen Bundesstaates Sarawak und bedeutet übersetzt „Katze“, was einer Legende zu verdanken ist. Noch heute findet man überall zahlreiche Abbilder, Statuen und sogar ein Museum, was diesem Tier gewidmet ist. Kuching ist eine moderne, asiatische Stadt und neben vielen Gebäuden aus der Kolonialzeit gibt es hier auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Vielleicht starten Sie den Aufenthalt mit einem abendlichen Spaziergang an der berühmten Kuching Waterfront, der beliebten Uferpromenade am Fluss. Übernachtung im Hotel in Kuching.

Tag 2 : Kuching - Semenggoh Nature Reserve - Batang Ai

Fahrstrecke: ca. 300 km | Dauer: ca. 5 Stunden ohne Stopps
Frühstück im Hotel, danach Fahrt zum Semonggok Natur Reservat, ca. 25 Kilometer außerhalb von Kuching gelegen. Im Rehabilitationszentrum wurden einst aus der Gefangenschaft gerettete oder verwaiste Orang Utans aufgenommen und auf ein Leben zurück in der Wildnis vorbereitet wurden. Heute dient Semenggok noch afür die Fütterungen der Orang Utans, da die halbwilden Tiere immer wieder zu der ihnen bekannten Stelle zurückkehren. Eine Garantie, dass bzw. wie viel Orang Utans zu beobachten sind, gibt es nicht, da viele der zotteligen Affen inzwischen wieder in freier Wildbahn leben, was ja auch Ziel des Auswilderungscamps war.
Anschließend Aufbruch nach Batang Ai, eine Fahrt von knapp 300 Kilometern, die immer wieder durch Pausen und Fotostopps unterbrochen wird, so z.B. an einer Pfefferfarm oder Lachau, einer kleinen Stadt, wo Sie zu Mittag essen werden. Nach Ankunft in Batang Ai geht es dann mit einem traditionellen Longtailboat für etwa 40-50 Minuten über den See bis Sie das Langhaus erreichen, wo Sie mit neugierigen Blicken im Iban-Dorf empfangen werden. Essen Sie am Abend gemeinsam mit den Bewohnern zu Abend und tauchen sie anschließend in fremde Kulturen ein oder staunen Sie über den vorfeührten, traditionellem Iban Kriegstanz. Außerdem können Sie den selbstgebrauten Reiswein (Tuak) der Iban probieren. Übernachtung im Gemeinschaftsraum des sehr einfachen Iban Longhouses, wo Ihnen Matratzen, Moskitonetz, Kissen und Decken zur Verfügung stehen. (F/M/A)

Tag
2

Kuching - Semenggoh Nature Reserve - Batang Ai

Fahrstrecke: ca. 300 km | Dauer: ca. 5 Stunden ohne Stopps
Frühstück im Hotel, danach Fahrt zum Semonggok Natur Reservat, ca. 25 Kilometer außerhalb von Kuching gelegen. Im Rehabilitationszentrum wurden einst aus der Gefangenschaft gerettete oder verwaiste Orang Utans aufgenommen und auf ein Leben zurück in der Wildnis vorbereitet wurden. Heute dient Semenggok noch afür die Fütterungen der Orang Utans, da die halbwilden Tiere immer wieder zu der ihnen bekannten Stelle zurückkehren. Eine Garantie, dass bzw. wie viel Orang Utans zu beobachten sind, gibt es nicht, da viele der zotteligen Affen inzwischen wieder in freier Wildbahn leben, was ja auch Ziel des Auswilderungscamps war.
Anschließend Aufbruch nach Batang Ai, eine Fahrt von knapp 300 Kilometern, die immer wieder durch Pausen und Fotostopps unterbrochen wird, so z.B. an einer Pfefferfarm oder Lachau, einer kleinen Stadt, wo Sie zu Mittag essen werden. Nach Ankunft in Batang Ai geht es dann mit einem traditionellen Longtailboat für etwa 40-50 Minuten über den See bis Sie das Langhaus erreichen, wo Sie mit neugierigen Blicken im Iban-Dorf empfangen werden. Essen Sie am Abend gemeinsam mit den Bewohnern zu Abend und tauchen sie anschließend in fremde Kulturen ein oder staunen Sie über den vorfeührten, traditionellem Iban Kriegstanz. Außerdem können Sie den selbstgebrauten Reiswein (Tuak) der Iban probieren. Übernachtung im Gemeinschaftsraum des sehr einfachen Iban Longhouses, wo Ihnen Matratzen, Moskitonetz, Kissen und Decken zur Verfügung stehen. (F/M/A)

Tag 3 : Batang Ai - Kuching

Fahrstrecke: ca. 300 km | Dauer: ca. 5 Stunden ohne Stopps
Nachdem Sie am Morgen wahrscheinlich durch die ungewohnten Geräusche des Dschungels geweckt wurden, wird das das Frühstück im Haus der Iban für Sie vorbereitet. Bevor es vom gastfreundlichen Volk der Iban Abschied nehmen heißt, zeigen Ihnen die Dorfbewohner noch, wie sie die traditionellen Blasrohre verwenden mit denen sie einst auf die Jagd gingen.
Rückfahrt per Boot und später wieder auf dem Landweg bis nach Kuching inklusive Mittagessen unterwegs. Der restliche Tag in Kuching steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel in Kuching. (F/M)

Tag
3

Batang Ai - Kuching

Fahrstrecke: ca. 300 km | Dauer: ca. 5 Stunden ohne Stopps
Nachdem Sie am Morgen wahrscheinlich durch die ungewohnten Geräusche des Dschungels geweckt wurden, wird das das Frühstück im Haus der Iban für Sie vorbereitet. Bevor es vom gastfreundlichen Volk der Iban Abschied nehmen heißt, zeigen Ihnen die Dorfbewohner noch, wie sie die traditionellen Blasrohre verwenden mit denen sie einst auf die Jagd gingen.
Rückfahrt per Boot und später wieder auf dem Landweg bis nach Kuching inklusive Mittagessen unterwegs. Der restliche Tag in Kuching steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel in Kuching. (F/M)

Tag 4 : Kuching - Mulu Nationalpark

Vom Hotel Kuching zum Flughafen - Fahrstrecke: ca. 15 km | Dauer: ca. 30 Minuten
Flug von Kuching nach Mulu - Dauer: ca. 1,5 Stunden (Flug ist nicht inkludiert)
Vom Flughafen Mulu zum Hotel - Fahrstrecke: ca. 3 km | Dauer: ca. 5 Minuten

Transfer zum Flughafen in Kuching für den Flug nach Mulu (Flug ist nicht im Rundreisepreis inkludiert, siehe Bemerkungen), dem nächsten Reiseziel Ihrer Borneo Rundreise. Nach Ankunft Fahrt ins Hotel in Mulu, Check-in und am Nachmittag sind dann Wanderungen zu den Höhlen des Mulu Nationalparks geplant.
Der Gunung Mulu Nationalpark zählt zu den beliebtesten Zielen im Landesinneren von Sarawak, was der atemberaubenden Landschaft, vor allem aber dem einzigartigen Höhlensystem geschuldet ist, wovon die ersten Höhlen 1977 entdeckt wurden. Der Park kann mit einigen Superlativen aufwarten, so dem größtem, natürlichen Höhlenraum der Welt, der größten Höhlenpassage der Welt sowie dem längsten Höhlensystem der Welt. Und dabei ist noch immer nicht alles entdeckt, was sich im Sand- und Kalksteingebirge versteckt. Die unterschiedlichsten Höhenlagen und verschiedene Böden in Nationalpark von Sarawak geben außerdem Raum für acht verschiedene Waldarten.
Vom Hauptquartier geht es dann zu Fuß in etwa 45 Minuten über einen Plankenweg bis zur „Lang´s Cave“, die nach ihrem Entdecker benannt wurde. Wunderschöne Stalagmiten und Stalagtiten werden im Inneren von Scheinwerfern beleuchtet. Weiter geht es zur „Deer Cave“ deren Name auf die Hufabdrücke von Rotwild am Eingang zurückzuführen ist. Mit 2.160 m Länge und 220 m Breite ist sie die längste Höhlenpassage der Welt. Bevor es zurück zum Hotel geht, wartet noch ein ganz besonderes Schauspiel in der abendlichen Dämmerung auf Sie. Von einem Aussichtspunkt kann beobachtet werden, wie Millionen von Fledermäusen ihre Höhle verlassen und man sieht nur ein schwarzes Band, was gen Himmel zieht. Es gibt keine Garantie, die Fledermäuse zu sehen, dies ist auch abhängig von den vorherrschenden Wetterbedingungen. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung in Mulu. (F/M)

Tag
4

Kuching - Mulu Nationalpark

Vom Hotel Kuching zum Flughafen - Fahrstrecke: ca. 15 km | Dauer: ca. 30 Minuten
Flug von Kuching nach Mulu - Dauer: ca. 1,5 Stunden (Flug ist nicht inkludiert)
Vom Flughafen Mulu zum Hotel - Fahrstrecke: ca. 3 km | Dauer: ca. 5 Minuten

Transfer zum Flughafen in Kuching für den Flug nach Mulu (Flug ist nicht im Rundreisepreis inkludiert, siehe Bemerkungen), dem nächsten Reiseziel Ihrer Borneo Rundreise. Nach Ankunft Fahrt ins Hotel in Mulu, Check-in und am Nachmittag sind dann Wanderungen zu den Höhlen des Mulu Nationalparks geplant.
Der Gunung Mulu Nationalpark zählt zu den beliebtesten Zielen im Landesinneren von Sarawak, was der atemberaubenden Landschaft, vor allem aber dem einzigartigen Höhlensystem geschuldet ist, wovon die ersten Höhlen 1977 entdeckt wurden. Der Park kann mit einigen Superlativen aufwarten, so dem größtem, natürlichen Höhlenraum der Welt, der größten Höhlenpassage der Welt sowie dem längsten Höhlensystem der Welt. Und dabei ist noch immer nicht alles entdeckt, was sich im Sand- und Kalksteingebirge versteckt. Die unterschiedlichsten Höhenlagen und verschiedene Böden in Nationalpark von Sarawak geben außerdem Raum für acht verschiedene Waldarten.
Vom Hauptquartier geht es dann zu Fuß in etwa 45 Minuten über einen Plankenweg bis zur „Lang´s Cave“, die nach ihrem Entdecker benannt wurde. Wunderschöne Stalagmiten und Stalagtiten werden im Inneren von Scheinwerfern beleuchtet. Weiter geht es zur „Deer Cave“ deren Name auf die Hufabdrücke von Rotwild am Eingang zurückzuführen ist. Mit 2.160 m Länge und 220 m Breite ist sie die längste Höhlenpassage der Welt. Bevor es zurück zum Hotel geht, wartet noch ein ganz besonderes Schauspiel in der abendlichen Dämmerung auf Sie. Von einem Aussichtspunkt kann beobachtet werden, wie Millionen von Fledermäusen ihre Höhle verlassen und man sieht nur ein schwarzes Band, was gen Himmel zieht. Es gibt keine Garantie, die Fledermäuse zu sehen, dies ist auch abhängig von den vorherrschenden Wetterbedingungen. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung in Mulu. (F/M)

Tag 5 : Mulu Nationalpark

Gut gestärkt unternehmen Sie nach dem Frühstück nochmals einen Ausflug zu den Höhlen von Mulu. Mit einem Boot werden „Wind Cave“ und die „Clearwater Cave“ erreicht, die Fahrzeit beträgt zwischen 30-40 Minuten, je nach aktuellem Wasserstand vor Ort. Die „Wind Cave“ verdankt ihren Namen dem stetigen, kühlen Luftzug, der einen in der Höhle umgibt. Wenig später erreichen Sie eine Quelle und erklimmen danach die 200 Stufen zur „Clearwater Cave“, die zu den größten Höhlensystemen der Welt zählt. Zeit, um diese faszinierende Höhle zu erkunden, bevor an der Quelle nochmals eine Pause eingelegt wird. Hier erwartet Sie ein einfaches Picknick Sie haben Gelegenheit, im natürlichen Pool der Quelle zu baden.
Es geht zurück zum Hotel, wo Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben. Entspannen und genießen Sie die herrliche Natur oder nehmen Sie an einer vor Ort optional gegen Aufpreis angeboten Aktivitäten teil. Es werden z.B. Trekking zum Wasserfall oder ein Spaziergang durch die Natur mit Informationen zur Pflanzenwelt des Mulu Nationalparks angeboten. Übernachtung im Hotel (F/M)

Tag
5

Mulu Nationalpark

Gut gestärkt unternehmen Sie nach dem Frühstück nochmals einen Ausflug zu den Höhlen von Mulu. Mit einem Boot werden „Wind Cave“ und die „Clearwater Cave“ erreicht, die Fahrzeit beträgt zwischen 30-40 Minuten, je nach aktuellem Wasserstand vor Ort. Die „Wind Cave“ verdankt ihren Namen dem stetigen, kühlen Luftzug, der einen in der Höhle umgibt. Wenig später erreichen Sie eine Quelle und erklimmen danach die 200 Stufen zur „Clearwater Cave“, die zu den größten Höhlensystemen der Welt zählt. Zeit, um diese faszinierende Höhle zu erkunden, bevor an der Quelle nochmals eine Pause eingelegt wird. Hier erwartet Sie ein einfaches Picknick Sie haben Gelegenheit, im natürlichen Pool der Quelle zu baden.
Es geht zurück zum Hotel, wo Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben. Entspannen und genießen Sie die herrliche Natur oder nehmen Sie an einer vor Ort optional gegen Aufpreis angeboten Aktivitäten teil. Es werden z.B. Trekking zum Wasserfall oder ein Spaziergang durch die Natur mit Informationen zur Pflanzenwelt des Mulu Nationalparks angeboten. Übernachtung im Hotel (F/M)

Tag 6 : Mulu Nationalpark - Kota Kinabalu

Vom Hotel Mulu zum Flughafen - Fahrstrecke: ca. 3 km | Dauer: ca. 5 Minuten
Flug von Mulu nach Kota Kinabalu- Dauer: ca. 2 Stunden (Flug ist nicht inkludiert)
Vom Flughafen Kota Kinabalu zum Hotel - Fahrstrecke: ca. 7-15 km (je nach Hotel)| Dauer: ca. 20-30 Minuten

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen von Mulu für den Weiterflug nach Kota Kinabalu (Flug ist nicht im Rundreisepreis inkludiert, siehe Bemerkungen).
Nach Ankunft am Flughafen in Kota Kinabalu Transfer zum Hotel entsprechend Ihrer gebuchten Variante. Der Abend steht zur freien Verfügung und Sie können Kota Kinabalu auch noch ein wenig auf eigene Faust entdecken. Die einst als Jesselton bekannte Stadt hat neben der Staatsmoschee auch ein charmantes Zentrum, wo Sie in den Fußgängerzonen herrlich an zahlreichen Cafés und kleinen Geschäften vorbeischlendern können. Übernachtung im Hotel in Kota Kinabalu. (F)

Tag
6

Mulu Nationalpark - Kota Kinabalu

Vom Hotel Mulu zum Flughafen - Fahrstrecke: ca. 3 km | Dauer: ca. 5 Minuten
Flug von Mulu nach Kota Kinabalu- Dauer: ca. 2 Stunden (Flug ist nicht inkludiert)
Vom Flughafen Kota Kinabalu zum Hotel - Fahrstrecke: ca. 7-15 km (je nach Hotel)| Dauer: ca. 20-30 Minuten

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen von Mulu für den Weiterflug nach Kota Kinabalu (Flug ist nicht im Rundreisepreis inkludiert, siehe Bemerkungen).
Nach Ankunft am Flughafen in Kota Kinabalu Transfer zum Hotel entsprechend Ihrer gebuchten Variante. Der Abend steht zur freien Verfügung und Sie können Kota Kinabalu auch noch ein wenig auf eigene Faust entdecken. Die einst als Jesselton bekannte Stadt hat neben der Staatsmoschee auch ein charmantes Zentrum, wo Sie in den Fußgängerzonen herrlich an zahlreichen Cafés und kleinen Geschäften vorbeischlendern können. Übernachtung im Hotel in Kota Kinabalu. (F)

Tag 7 : Kota Kinabalu - Kinabalu Park - Kota Kinabalu

Fahrstrecke: ca. 180 km | Dauer: ca. 4,5 Stunden ohne Stopps
Heute können Sie eine frische Brise Bergluft schnuppern, denn es geht zum Kinabalu Park, der nach dem gleichnamigen Mt. Kinabalu (4.095 m), dem höchsten Berg Malaysias benannt wurde, der sich im Park befindet. Die Fahrzeit beträgt etwa zwei Stunden und unterwegs wechseln sich Gummibaum- und Obstplantagen sowie einfache Dörfer ab und lassen die Fahrt kurzweilig werden.
Nach Ankunft im Park unternehmen Sie eine Wanderung und lernen mehr über die vielfältige Flora und Fauna des Sabah Nationalparks, die u.a. mit wundervollen Arten von Orchideen oder den faszinierenden Kannenpflanzen aufwarten kann. Im Besucherzentrum wird dies anschaulich dargestellt und durch zahlreiche Informationen ergänzt.
Am späten Nachmittag ist dann Zeit für die Rückkehr nach Kota Kinabalu, wo Sie noch einmal im Hotel übernachten werden. (F/M)

Tag
7

Kota Kinabalu - Kinabalu Park - Kota Kinabalu

Fahrstrecke: ca. 180 km | Dauer: ca. 4,5 Stunden ohne Stopps
Heute können Sie eine frische Brise Bergluft schnuppern, denn es geht zum Kinabalu Park, der nach dem gleichnamigen Mt. Kinabalu (4.095 m), dem höchsten Berg Malaysias benannt wurde, der sich im Park befindet. Die Fahrzeit beträgt etwa zwei Stunden und unterwegs wechseln sich Gummibaum- und Obstplantagen sowie einfache Dörfer ab und lassen die Fahrt kurzweilig werden.
Nach Ankunft im Park unternehmen Sie eine Wanderung und lernen mehr über die vielfältige Flora und Fauna des Sabah Nationalparks, die u.a. mit wundervollen Arten von Orchideen oder den faszinierenden Kannenpflanzen aufwarten kann. Im Besucherzentrum wird dies anschaulich dargestellt und durch zahlreiche Informationen ergänzt.
Am späten Nachmittag ist dann Zeit für die Rückkehr nach Kota Kinabalu, wo Sie noch einmal im Hotel übernachten werden. (F/M)

Tag 8 : Kota Kinabalu - Marine Park - Kota Kinabalu

Vormittags: Bootstour zum Marine Park
Zum Flughafen - Fahrstrecke: ca. 7-15 km (je nach Hotel) | Dauer: ca. 20- 30 Minuten

Nach dem Frühstück im Hotel tauschen Sie den festen Boden unter den Füßen gegen die Holzdielen eines  Bootes und begeben sich in den Tunku Abdul Rahman Marine Park vor Kota Kinabalu. Erleben Sie zum Abschluss dieser eindrucksvollen Borneo Rundreise noch einen entspannten Tag: relaxen Sie in der Sonne oder tauchen Sie zum Schwimmen und Schnorcheln ins kühle Nass ein. Auf der Insel sind einfache Duschmöglichkeiten vorhanden, so dass Sie sich vor der Rückfahrt zum Festland am Nachmittag noch einmal duschen und umziehen können.
Mit dem Transfer zum Flughafen in Kota Kinabalu für einen Weiterflug am Abend endet diese Rundreise, die Ihnen die Highlights von Sarawak und Sabah näher gebracht hat. (F/M)

Tag
8

Kota Kinabalu - Marine Park - Kota Kinabalu

Vormittags: Bootstour zum Marine Park
Zum Flughafen - Fahrstrecke: ca. 7-15 km (je nach Hotel) | Dauer: ca. 20- 30 Minuten

Nach dem Frühstück im Hotel tauschen Sie den festen Boden unter den Füßen gegen die Holzdielen eines  Bootes und begeben sich in den Tunku Abdul Rahman Marine Park vor Kota Kinabalu. Erleben Sie zum Abschluss dieser eindrucksvollen Borneo Rundreise noch einen entspannten Tag: relaxen Sie in der Sonne oder tauchen Sie zum Schwimmen und Schnorcheln ins kühle Nass ein. Auf der Insel sind einfache Duschmöglichkeiten vorhanden, so dass Sie sich vor der Rückfahrt zum Festland am Nachmittag noch einmal duschen und umziehen können.
Mit dem Transfer zum Flughafen in Kota Kinabalu für einen Weiterflug am Abend endet diese Rundreise, die Ihnen die Highlights von Sarawak und Sabah näher gebracht hat. (F/M)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Karte zur Rundreise Die Vielfalt Borneos - Sarawak und Sabah entdecken
Claudia Schimank
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Jacqueline Schlemmer
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Julia Jaekel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Sina Rathmann
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Wilhelmine Rostalski
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Die Vielfalt Borneos: Sarawak & Sabah entdecken

Produktcode: KCHR4004
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
p.P. schon ab 759,-€

Art der Durchführung

Buchbar als Gruppentour, keine Alleinreisenden möglich. Bitte beachten Sie, dass sich der Preis im Einzelzimmer in der Preistabelle nur bei mindestens zwei gemeinsam reisenden Gästen angewendet werden kann. Es muss mit Gruppengrößen von etwa 30 Personen gerechnet werden, insbesondere in der Hochsaison kann die Teilnehmerzahl auch höher sein.

Hotels während der Reise

Standard Variante
Kuching: Lime Tree*** (Standard Zimmer Stadtblick)
Übernachtung im Iban Longhouse
Mulu: Mulu Marriott Resort*** (Deluxe Zimmer)
Kota Kinabalu: Hotel Shangri-la*** (Superior Zimmer)

Superior Variante
Kuching: The Waterfront Hotel**** (Premier Zimmer)
Übernachtung im Iban Longhouse
Mulu: Mulu Marriott Resort*** (Deluxe Zimmer)
Kota Kinabalu: Hotel Grandis**** (Superior Zimmer)
 

Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Programm wie beschrieben
  • lokaler, englisch sprechender Fahrerguide
  • alle Eintritte laut Programm
  • Mahlzeiten wie aufgeführt (F=Frühstück/M=Mittagessen/A=Abendessen)
  • 6 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels, je nach Variante
  • 1 Übernachtung im Langhaus der Iban

Asiamar by ID Reisewelt Plus

  • 24 h Notrufnummer in Malaysia
  • hochwertige Reiseunterlagen inkl. Dokumententasche
  • Reisehandbuch Malaysia bei Buchung mit Flug
  • individuelle Verlängerungen mit Asiamar by ID Reisewelt Bausteinen

Bemerkungen

Was gehört ins Reisegepäck?
Nehmen Sie überwiegend leichte, sehr bequeme Sachen (lange und kurze Hosen, T-Shirts, Sweatshirts, Regenjacke, Sonnenhut oder Cap) mit. Für die Wanderungen sind außerdem gut eingelaufene Schuhe von Vorteil. Neben Ihren persönlichen Medikamenten und Toilettenartikeln (wenn machbar biologisch abbaubare Produkte) empfehlen wir Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, ggf. eine Sonnenbrille, Mückenschutz, eine Taschenlampe und eine bruchfeste, wiederverwendbare Wasserflasche mitzunehmen. Für den Notfall sollte man auch eine Kopie des Reisepasses mit in den Reiseunterlagen haben.
Für den Besuch im Iban Dorf inklusive einer Übernachtung sollte nur ein kleiner, separater Rucksack mitgenommen werden. Das Hauptgepäck kann gern im Hotel in Kuching untergestellt werden, da Sie dorthin zurückkehren.

Tourverlauf

Start: Kuching
Ende: Kota Kinabalu

Preisinformationen

Preistabelle

Standard Variante / Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.07.2019 - 31.07.2019
779,- EUR
1039,- EUR
-
-
01.08.2019 - 31.10.2019
759,- EUR
999,- EUR
-
-
01.11.2019 - 31.01.2020
819,- EUR
1089,- EUR
-
-
01.02.2020 - 30.04.2020
799,- EUR
1055,- EUR
-
-

Superior Variante / Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.07.2019 - 31.07.2019
845,- EUR
1169,- EUR
-
-
01.08.2019 - 31.10.2019
825,- EUR
1129,- EUR
-
-
01.11.2019 - 31.01.2020
869,- EUR
1129,- EUR
-
-
01.02.2020 - 30.04.2020
839,- EUR
1159,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den Sie entweder extra ausgewiesen in der Preistabelle finden, oder den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Sonderfälle

Von
Bis
Details

01.11.2019

31.10.2020

Max. ein Kind (2-11 Jahre) wohnt im Zimmer mit mindestens 2 Vollzahlern und erhält 25% Rabatt ohne Zustellbett. Programm und Mahlzeiten entsprechend der Tour.

Start- & Endtage der Gruppentour

jeweils täglich:
  • Montag bis Montag
  • Dienstag bis Dienstag
  • Mittwoch bis Mittwoch
  • Donnerstag bis Donnerstag
  • Freitag bis Freitag
  • Samstag bis Samstag
  • Sonntag bis Sonntag

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Malaysia

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.