Boracay Hotels

Wir von Asiamar möchten Sie immer umfassend informieren, so auch zur Insel Boracay und den Hotels auf Boracay. Auf Grund eines präsidialen Erlasses waren die Hotels und touristischen Einrichtungen auf der Insel Boracay bis 31.10.2018 geschlossen. Ein Besuch der Insel und Übernachtungen waren nicht erlaubt. Noch immer finden auf Boracay Bauarbeiten statt, die das Straßennetz und die Kanalisation betreffen. Deshalb bieten wir vorsorglich die Hotels auf Boracay erst ab März 2019 wieder an, damit Sie Ihren Philippinen Urlaub in vollen Zügen genießen können.
Darüber hinaus haben die Hotels auf Boracay strenge Auflagen zu erfüllen, insbesondere auch in Bezug auf den Umweltschutz, was wir von Asiamar begrüßen. Noch haben nicht alle Hotels eine Lizenz erhalten. Hotels auf Boracay, die keine Lizenz haben, können geschlossen werden.
Selbstverständlich bietet Asiamar auf Boracay ausschließlich lizensierte Hotels an, die Sie hier bei den Philippinen Hotels finden.

Region:
Ort:
Code Nr.:
Suchbegriff:

schon ab

57 €

In ruhiger Lage an der Ostküste Boracays, an drei malerischen Stränden, befindet sich das Fairways and Bluewater Newcoast Boracay, ein Golfresort mit einem 18-Loch Golfplatz. Dank des vom Resort angebotenen Shuttles sind aber auch die Restaurants, Shops und Unterhaltungsmöglichkeiten am White Beach schnell erreicht.

schon ab

58 €

In ruhiger Lage auf der Insel Boracay befindet sich das Boracay Ocean Club. Das modern gestaltete Hotel ist ideal zum Entspannen geeignet. Wer etwas Abwechslung sucht findet diese am berühmten White Beach, der vor allem am Abend erwacht.

schon ab

63 €

Das Red Coconut, mitten am bekannten White Beach auf Boracay, bietet eine gute Mischung zwischen Unterhaltung und Sport. Die beliebte Strandpromenade ist leicht zu Fuß zu erreichen.

schon ab

63 €

Das Pinjalo Resort Villas besticht vor allem durch seine Nähe zum belebten Teil des berühmten White Beach von Boracay, einem der schönsten Strände der Welt. Hier kann man tagsüber Wassersport betreiben und abends auf der Strandpromenade entlang spazieren.

schon ab

69 €

Das Microtel Inn and Suites by Wyndham Boracay ist wunderbar geeignet, wenn Sie etwas abseits des Trubels einen ruhigen Urlaub verbringen möchten. Trotzdem ist der berühmte White Beach ganz in der Nähe.

schon ab

80 €

Am ruhigeren Abschnitt des puderzuckerfeinen White Beach Boracays gelegen bietet das Villa Caemilla Beach Boutique Hotel die besten Voraussetzungen für erholsame Tage am Strand, ohne auf Nachtleben verzichten zu müssen. Das freundliche und aufmerksame Personal wird Ihnen zudem die Tage so angenehm wie möglich gestalten.

schon ab

83 €

Direkt am feinen Sandstrand von Boracay ist das moderne Henann Crystal Sands Resort zu finden. Das Herzstück des Hotels ist der palmengesäumte Poolbereich mit Blick auf den bekannten White Beach. Die Einrichtungen des Hotels, das freundliche Personal und der puderzuckerfeine Strand lassen kaum Wünsche offen.

schon ab

95 €

Das Fridays Boracay ist ein Resort mit philippinischem Ambiente und direkter Lage am White Beach auf Boracay - und damit ideal zum Abschalten geeignet und dem Alltag zu entfliehen.

schon ab

100 €

Das Astoria Boracay liegt direkt am Strand an der lebhaften Station 1, wodurch die zahlreichen Restaurants, Bars und Freizeiteinrichtungen schnell zu erreichen sind. Modernes Design und der bei Nacht beleuchtete Pool sind nur einige Highlights im Hotel.

schon ab

133 €

Direkt am langen White Beach auf der Insel Boracay gelegen, befindet sich das im modernen Stil erstrahlende Estacio Uno. Die Einrichtungen des Hotels und das Wassersportangebot am Strand  lassen kaum Wünsche offen für einen erholsamen Strandurlaub.

schon ab

151 €

Am ruhigen Teil des bekannten White Beach auf der Insel Boracay befindet sich das Discovery Shores Boracay. Moderner und gehobener Komfort spiegelt sich in jedem Detail des Suiten Resorts wider. Der erstklassige Service lässt den Alltagsstress sofort vergessen.

schon ab

183 €

Auf einem zwölf Hektar großen Areal voller tropischer Pflanzen und seltener Tiere, befindet sich das Shangri La Resort and Spa, welches seinen Gästen Komfort der gehobenen Klasse bietet.

Die kleine Insel Boracay, die auf der Landkarte völlig unscheinbar wirkt, ist dank seiner traumhaften Strände eines der bedeutendsten Touristenziele der Philippinen. In den 1960er Jahren wurde die Insel von Backpackern entdeckt und die touristische Infrastruktur hat sich seitdem sehr gut entwickelt. Eine Vielzahl an Hotels verschiedener Preisklassen, unzählige Restaurants, Bars, Geschäfte und Clubs laden zu einem entspannten, aber auch abwechslungsreichen Inselurlaub ein. Mittelpunkt des Geschehens ist der fast vier Kilometer lange White Beach, der mit seinem feinen, weißen Sand, den Schatten spendenden Palmen und dem glasklaren, blau schimmernden Meer die Bilderbuchkulisse eines Traumurlaubs darstellt.
Die knapp zehn km² große Insel liegt nordwestlich von Panay, ca. 345 Kilometer südlich von Manila, in den Western Visayas und wird zur Provinz Aklan gezählt. Die Insel ist in drei Barangays, eine Art Ortsteil, gegliedert: Yapak, Manoc-Manoc und Balabag, die durch verflochtene Wege miteinander verbunden sind.
Gerade bei Tauchern ist die Insel beliebt, denn es gibt eine reiche Unterwasserwelt vor der Küste und das flache Wasser erlaubt verschiedene Wassersportarten für Anfänger und Fortgeschrittene. Kite- und Windsurfer finden die besten Bedingungen für den Sport am im Osten der Insel gelegenen Bulabog Beach. Boracay, speziell Yapak, ist außerdem für seine Höhlen bekannt, die von Flughunden und Fledermäusen bewohnt sind, welche beim Untergehen der Sonne ihren nächtlichen Flug über die Insel antreten.

Anfrage stellen    |   Suche   |   Ihr Reiseplan