Inselhüpfen Malapascua, Panglao, Siquijor und Cebu

Aufenthalt zur freien Verfügung, ideal zum Schnorcheln, Tauchen & Sonnenbaden

Inselhüpfen Malapascua, Panglao, Siquijor und Cebu

Produktcode: CEBR8003
Dauer: 13 Tage / 12 Nächte
p.P. schon ab 1.885,-€

Highlights

  • Malapascua, die charmante Insel
  • Panglao, das Eiland der sanften Buchten
  • Siquijor, die “Insel des Feuers”
  • Cebu, die Bekannte

Detailbeschreibung

Tag 1 : Ankunft in Cebu

Nach Ankunft am Flughafen in Cebu werden Sie in Empfang genommen und direkt in Ihr Hotel in der Stadt gefahren. Im Be Resort Mactan angekommen, haben Sie erst einmal Zeit, sich von der langen Anreise zu erholen, bevor Ihre Cebu City Tour startet. Während der etwa dreistündigen Tour besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des kulturellen Zentrums der Visayas, Cebu City, und die vorgelagerte Insel Mactan. So begeben Sie sich auf die Spuren Ferdinand Magellans zum Lapu-Lapu Monument und das berühmte Magellan-Kreuz. Anschließend besuchen Sie die älteste Kirch Cebus, die Santo Nino Kirche. Eine der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Cebus ist der Taoist Tempel im chinesischen Stil, von wo man eine grandiose Sicht über die Stadt genießen kann. Am Fort San Pedro haben Sie die Möglichkeit frische, lokale Früchte zu probieren. Übernachtung in Cebu.

Tag
1

Ankunft in Cebu

Nach Ankunft am Flughafen in Cebu werden Sie in Empfang genommen und direkt in Ihr Hotel in der Stadt gefahren. Im Be Resort Mactan angekommen, haben Sie erst einmal Zeit, sich von der langen Anreise zu erholen, bevor Ihre Cebu City Tour startet. Während der etwa dreistündigen Tour besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des kulturellen Zentrums der Visayas, Cebu City, und die vorgelagerte Insel Mactan. So begeben Sie sich auf die Spuren Ferdinand Magellans zum Lapu-Lapu Monument und das berühmte Magellan-Kreuz. Anschließend besuchen Sie die älteste Kirch Cebus, die Santo Nino Kirche. Eine der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Cebus ist der Taoist Tempel im chinesischen Stil, von wo man eine grandiose Sicht über die Stadt genießen kann. Am Fort San Pedro haben Sie die Möglichkeit frische, lokale Früchte zu probieren. Übernachtung in Cebu.

Tag 2 : Cebu - Malapascua

Gemütliches Frühstück im Hotel, dann brechen Sie auch schon Richtung Maya Hafen, im Norden der Insel Cebu gelegen, auf. Die Fahrt dauert ca. dreieinhalb Stunden und führt durch die reizvolle Landschaft Cebus. Am Hafen angekommen, besteigen Sie für die nächsten ca. 45 Minuten das Bancaboot, das Sie nach Malapascua Island bringen wird. Check-in im Malapascua Exotic Island Resort. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, Übernachtung im Resort. (F)

Tag
2

Cebu - Malapascua

Gemütliches Frühstück im Hotel, dann brechen Sie auch schon Richtung Maya Hafen, im Norden der Insel Cebu gelegen, auf. Die Fahrt dauert ca. dreieinhalb Stunden und führt durch die reizvolle Landschaft Cebus. Am Hafen angekommen, besteigen Sie für die nächsten ca. 45 Minuten das Bancaboot, das Sie nach Malapascua Island bringen wird. Check-in im Malapascua Exotic Island Resort. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, Übernachtung im Resort. (F)

Tag 3 - 5 : Aufenthalt im Malapascua Exotic Island Resort**+

Die kommenden Tage auf Malapascua können Sie ganz nach Ihren belieben gestalten. Ihr Hotel, das Malapascua Exotic Island Resort**+ befindet sich am östlichen Ende des weißen Bounty Beach und ist damit ruhig und am schönsten Strandabschnitt der Insel gelegen. Malapascua selbst ist gerade einmal zwei Kilometer lang und ca. 800 Meter breit. Damit lässt sich die Insel bei einem ausgedehnten Strandspaziergang leicht in ca. zwei Stunden umrunden. Zudem leben Sie hier noch direkt neben den Einheimischen, was das Eiland besonders charmant macht. Aber nicht nur der wunderschöne Strand, sondern auch die farbenfrohe Unterwasserwelt lockt mit bunten Korallen und Rifffischen. Erholsamen und erkundungsreichen Tagen auf Malapascua steht also nichts mehr im Wege. Übernachtung im Malapascua Exotic Island Resort. (F)

Tag
3-5

Aufenthalt im Malapascua Exotic Island Resort**+

Die kommenden Tage auf Malapascua können Sie ganz nach Ihren belieben gestalten. Ihr Hotel, das Malapascua Exotic Island Resort**+ befindet sich am östlichen Ende des weißen Bounty Beach und ist damit ruhig und am schönsten Strandabschnitt der Insel gelegen. Malapascua selbst ist gerade einmal zwei Kilometer lang und ca. 800 Meter breit. Damit lässt sich die Insel bei einem ausgedehnten Strandspaziergang leicht in ca. zwei Stunden umrunden. Zudem leben Sie hier noch direkt neben den Einheimischen, was das Eiland besonders charmant macht. Aber nicht nur der wunderschöne Strand, sondern auch die farbenfrohe Unterwasserwelt lockt mit bunten Korallen und Rifffischen. Erholsamen und erkundungsreichen Tagen auf Malapascua steht also nichts mehr im Wege. Übernachtung im Malapascua Exotic Island Resort. (F)

Tag 6 : Malapascua - Panglao

Heute verlassen Sie Malapascua bereits wieder. Doch das ist kein Grund, um traurig zu sein. Denn es wartet schon das nächste Inselparadies auf Sie. Zunächst geht es per Boot und auf dem Landweg wieder zurück nach Cebu. Ziel ist der Hafen, wo Sie wo Sie die Fähre nach Tagbilaran, auf Bohol gelegen, besteigen. Die Fährfahrt dauert etwa zwei Stunden und wenn Sie auf Bohol angekommen sind, geht es innerhalb von ca. 30 Minuten mit dem Auto auf die Nachbarinsel Panglao, die über Brücken mit Bohol verbunden ist. Auf Panglao checken Sie dann in Ihrem Hotel, dem Momo Beach House ein. Der Abend steht für erste Erkundungen zur freien Verfügung, Übernachtung auf Panglao. (F)

Tag
6

Malapascua - Panglao

Heute verlassen Sie Malapascua bereits wieder. Doch das ist kein Grund, um traurig zu sein. Denn es wartet schon das nächste Inselparadies auf Sie. Zunächst geht es per Boot und auf dem Landweg wieder zurück nach Cebu. Ziel ist der Hafen, wo Sie wo Sie die Fähre nach Tagbilaran, auf Bohol gelegen, besteigen. Die Fährfahrt dauert etwa zwei Stunden und wenn Sie auf Bohol angekommen sind, geht es innerhalb von ca. 30 Minuten mit dem Auto auf die Nachbarinsel Panglao, die über Brücken mit Bohol verbunden ist. Auf Panglao checken Sie dann in Ihrem Hotel, dem Momo Beach House ein. Der Abend steht für erste Erkundungen zur freien Verfügung, Übernachtung auf Panglao. (F)

Tag 7 - 8 : Aufenthalt im Momo Beach House***

Unbeschwerte Urlaubstage voll Sonne, Strand und Meer werden Sie ebenfalls auf Panglao genießen - und das Momo Beach House*** trägt ebenfalls zur Wohlfühlatmosphäre ein. Denn das kleine, familiäre Hotel ist so liebevoll gestaltet, wie es auch in einem gemütlichen Zuhause der Fall ist. Der lange, helle Sandstrand, das türkisblaue, klare Wasser und die weißen Bancaboote, die gemächlich auf dem Wasser treiben, tun ihr übriges.
Wer die Zeit auf Panglao aber nicht nur mit Nichtstun verbringen möchte, kann auch aus unserem Ausflugsprogramm wählen. Denn die Highlights von Bohol - die Schokoladenhügel oder die kleinen, süßen Tarsiere - sind allemal einen Besuch wert.
Aber auch in den Gewässern um Panglao gibt es eine arteneiche Unterwasserwelt, die Taucher- und Schnorchlerherzen höher schlagen lässt. Übernachtung im Momo Beach House auf Panglao. (F)

Tag
7-8

Aufenthalt im Momo Beach House***

Unbeschwerte Urlaubstage voll Sonne, Strand und Meer werden Sie ebenfalls auf Panglao genießen - und das Momo Beach House*** trägt ebenfalls zur Wohlfühlatmosphäre ein. Denn das kleine, familiäre Hotel ist so liebevoll gestaltet, wie es auch in einem gemütlichen Zuhause der Fall ist. Der lange, helle Sandstrand, das türkisblaue, klare Wasser und die weißen Bancaboote, die gemächlich auf dem Wasser treiben, tun ihr übriges.
Wer die Zeit auf Panglao aber nicht nur mit Nichtstun verbringen möchte, kann auch aus unserem Ausflugsprogramm wählen. Denn die Highlights von Bohol - die Schokoladenhügel oder die kleinen, süßen Tarsiere - sind allemal einen Besuch wert.
Aber auch in den Gewässern um Panglao gibt es eine arteneiche Unterwasserwelt, die Taucher- und Schnorchlerherzen höher schlagen lässt. Übernachtung im Momo Beach House auf Panglao. (F)

Tag 9 : Panglao - Siquijor

Nach drei Tagen unter der Sonne Panglaos geht es wieder zurück zum Hafen, wo Sie in etwa drei Stunden mit der Fähre über Dumaguete nach Siquijor fahren. Nach Ankunft am Hafen von Siquijor werden Sie vom Hotelpersonal abgeholt und direkt ins Coco Grove Beach Resort*** gefahren. Nach Ankunft Check-in im Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie können ganz nach Belieben am Strand entspannen, einige Runden im Pool schwimmen oder das vorgelagerte Hausriff beim Schnorcheln entdecken. Übernachtung im Coco Grove Beach Resort. (F)

Tag
9

Panglao - Siquijor

Nach drei Tagen unter der Sonne Panglaos geht es wieder zurück zum Hafen, wo Sie in etwa drei Stunden mit der Fähre über Dumaguete nach Siquijor fahren. Nach Ankunft am Hafen von Siquijor werden Sie vom Hotelpersonal abgeholt und direkt ins Coco Grove Beach Resort*** gefahren. Nach Ankunft Check-in im Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie können ganz nach Belieben am Strand entspannen, einige Runden im Pool schwimmen oder das vorgelagerte Hausriff beim Schnorcheln entdecken. Übernachtung im Coco Grove Beach Resort. (F)

Tag 10 - 11 : Aufenthalt im Coco Grove Beach Resort***

Wie ein grüner Diamant, der in einer weißen Fassung sitzt,  erstreckt sich die Insel Siquijor aus dem Meer. Viele Legenden ranken sich um dieses Eiland, dass einst von den Spaniern als „Isla de Fuego“, Insel des Feuers, benannt wurde. Noch heute gilt Siquijor als mystischer Ort unter den Filipinos, denn hier sollen Hexen und Heiler zu Hause sein sowie übernatürliche Phänomene geschehen. Kein Wunder also, dass auch die Bewohner Siquijors zum großen Teil abergläubisch sind. Aber das ist kein Grund, sich sorgen zu machen. Denn die wundervolle Küstenlinie mit bezaubernden Buchten, weißen Stränden und die bergige Landschaft im Landesinneren mit Wasserfällen und grünen Wäldern entsprechen eher Bildern vom Paradies.
Genießen Sie also auch hier unbeschwerte Tage, das Coco Grove Beach Resort sorgt dank Restaurants, Bars, Swimmingpools und Wassersportcenter für Unterhaltung und das leibliche Wohl. Übernachtung auf Siquijor. (F)

Tag
10-11

Aufenthalt im Coco Grove Beach Resort***

Wie ein grüner Diamant, der in einer weißen Fassung sitzt,  erstreckt sich die Insel Siquijor aus dem Meer. Viele Legenden ranken sich um dieses Eiland, dass einst von den Spaniern als „Isla de Fuego“, Insel des Feuers, benannt wurde. Noch heute gilt Siquijor als mystischer Ort unter den Filipinos, denn hier sollen Hexen und Heiler zu Hause sein sowie übernatürliche Phänomene geschehen. Kein Wunder also, dass auch die Bewohner Siquijors zum großen Teil abergläubisch sind. Aber das ist kein Grund, sich sorgen zu machen. Denn die wundervolle Küstenlinie mit bezaubernden Buchten, weißen Stränden und die bergige Landschaft im Landesinneren mit Wasserfällen und grünen Wäldern entsprechen eher Bildern vom Paradies.
Genießen Sie also auch hier unbeschwerte Tage, das Coco Grove Beach Resort sorgt dank Restaurants, Bars, Swimmingpools und Wassersportcenter für Unterhaltung und das leibliche Wohl. Übernachtung auf Siquijor. (F)

Tag 12 : Siquijor - Cebu

Heute verlassen Sie Siquijor wieder und damit neigt sich Ihr Inselhüpfen so langsam dem Ende zu. Denn es geht mit der Fähre zunächst über Dumaguete zurück nach Tagbilaran, wo Sie dann die Fähre nach Cebu nehmen. Am Abend erreichen Sie dann Cebu und werden direkt in Ihr Hotel auf der Nachbarinsel Mactan gebracht. Check-in und Übernachtung im Be Resort. (F)

Tag
12

Siquijor - Cebu

Heute verlassen Sie Siquijor wieder und damit neigt sich Ihr Inselhüpfen so langsam dem Ende zu. Denn es geht mit der Fähre zunächst über Dumaguete zurück nach Tagbilaran, wo Sie dann die Fähre nach Cebu nehmen. Am Abend erreichen Sie dann Cebu und werden direkt in Ihr Hotel auf der Nachbarinsel Mactan gebracht. Check-in und Übernachtung im Be Resort. (F)

Tag 13 : Abreise Cebu

Letztes Frühstück im Resort, dann heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von der zauberhaften Inselwelt der Visayas. Wenn Sie Ihren Aufenthalt auf den Philippinen jedoch noch verlängern möchten, können Sie optional Verlängerungsnächte im Be Resort Mactan hinzubuchen oder noch weitere Inseln erkunden. Unser Länderteam berat Sie gern! Mit dem Transfer zurück zum Flughafen von Cebu endet Ihr Inselhüpfen auf den Philippinen. (F)

Tag
13

Abreise Cebu

Letztes Frühstück im Resort, dann heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von der zauberhaften Inselwelt der Visayas. Wenn Sie Ihren Aufenthalt auf den Philippinen jedoch noch verlängern möchten, können Sie optional Verlängerungsnächte im Be Resort Mactan hinzubuchen oder noch weitere Inseln erkunden. Unser Länderteam berat Sie gern! Mit dem Transfer zurück zum Flughafen von Cebu endet Ihr Inselhüpfen auf den Philippinen. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Philippinen Inselhüpfen Malapascua Panglao und Siquijor
Claudia Schimank
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Jacqueline Schlemmer
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Julia Jaekel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Sina Rathmann
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Wilhelmine Rostalski
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Inselhüpfen Malapascua, Panglao, Siquijor und Cebu

Produktcode: CEBR8003
Dauer: 13 Tage / 12 Nächte
p.P. schon ab 1.885,-€

Hotels während der Reise

Cebu: Be Resort Mactan****
Malapascua: Malapascua Exotic Island Resort**+
Panglao: Momo Beach House***
Siquijor: Coco Grove Beach Resort***
Cebu/Mactan: Be Resort Mactan****

Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flughafentransfers in Cebu
  • alle Land- und Fährtransfers zwischen den Inseln
  • 1 Übernachtung im Be Cool Zimmer des Be Resort Mactan****
  • 4 Übernachtungen im Deluxe Zimmer mit Klimaanalage im Malapascua Exotic Island Resort**+
  • 4 Übernachtungen im Standard Zimmer des Momo Beach House***
  • 4 Übernachtungen im Standard Zimmer des Coco Grove Beach Resorts***
  • 1 Übernachtung im Be Cool Zimmer des Be Resort Mactan****
  • täglich Frühstück

Bemerkungen

Auf den Fähren ist das Freigepäck bis zehn Kilo inklusive.

Preisinformationen

Preistabelle

Standard/Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.04.2019 - 31.10.2019
1885,- EUR
2837,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Besondere Buchungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Von
Bis
Details

Bei Buchung des Pakets als Reisebaustein gelten abweichende Stornierungsbedingungen:
- bis 46 Tage vor Reiseantritt: 30% des Reisepreises pro Person
- bis 31 Tage vor Reiseantritt: 60% des Reisepreises pro Person
- bis 16 Tage vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises pro Person
- ab 15 Tage vor Reiseantritt bzw. bei Nichterscheinen: 95 % des Reisepreises pro Person

Bei Buchung des Pakets im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Philippinen

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.