Abenteuer Unterwasserwelt - Kreuzfahrt durch die Philippinen

Tauchen am Apo Reef und vor den Inseln North Cay, Dibotonai uvw.

Abenteuer Unterwasserwelt - Kreuzfahrt durch die Philippinen

Produktcode: MNLK4001
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
p.P. schon ab 1.980,-€

Die Philippinen - ein Land aus über 7.000 Inseln, mit traumhaft weißen Sandstränden, Vulkanen, Lagunen und eine Unterwasserwelt, die jedes Taucherherz höher schlagen lässt. Die Freundlichkeit und Lebensfreude der Einwohner, die jeden Gast mit einem herzlichen Mabuhay willkommen heißen, machen die Philippinen als Urlaubsziel noch interessanter.
Diese Kreuzfahrt führt Sie zu einigen der schönsten Tauchergründe des Inselreiches, vorbei an traumhaften Inseln mit wunderschönen, langen Puderzuckerstränden und durch türkisblaues, glitzerndes Meer.  Um die achttägige Kreuzfahrt perfekt zu machen, werden Sie an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes kulinarisch verwöhnt. Denn die philippinische Küche, bestehend aus vielen Meeresfrüchten mit asiatischen und europäischen Einflüssen, ist sehr vielseitig.

Highlights

  • Tauchen im berühmten Apo Riff
  • atemberaubende Unterwasserwelt entdecken
  • immer neue Tauchreviere
  • Tauchen mit Gleichgesinnten
  • komfortables Kreuzfahrtschiff

Detailbeschreibung

Tag
1

Manila - Batangas

an Bord der Discovery Palawan
Nach Ankunft in Manila Eigenanreise zum Batangas Pier. Gern sind wir Ihnen bei der Organisation des Transfers behilflich. Sie gehen zwischen 14.00 und 16.00 Uhr an Bord der Discovery Palawan und haben etwas Zeit, sich in Ihrer Kabine zu erfrischen. Danach erhalten Sie bei einem Willkommensgetränk eine Einführung in das Schiff und dessen Crew. Während Sie den Sonnenuntergang und die sich ankündigende tropische Nacht genießen, wird das Abendessen auf dem Deck in Form eines Buffets serviert. Unter freiem Himmel ein perfekter Ausklang des ersten Tages. Übernachtung an Bord. (A)

Tag
2

Apo Reef

an Bord der Discovery Palawan
Stärken Sie sich beim Frühstück für den bevorstehenden Tag, denn heute entdecken Sie die Unterwasserwelt des Apo Reefs während bis zu drei Tauchgängen. Die ersten beiden Tauchgänge finden am Tag statt und der dritte Tauchgang ist ein Nachttauchgang, der nur von den dafür qualifizierten Tauchern durchgeführt werden darf.
Der Apo Reef Nationalpark  ist westlich von Mindoro gelegen, das Riff gilt als eines der besten Tauchreviere der Philippinen. Freuen Sie sich auf einige spektakuläre Tauchgänge mit Sichtweiten bis 40 Meter, teilweise auch mehr. Das Riff beginnt in fünf Meter Tiefe und fällt bis ca. 40 Meter ab. Während des ersten Tauchens werden Ihre Fähigkeiten geprüft und so müssen Sie zunächst die drei Grundfertigkeiten – Ausblasen der Tauchmaske, Rückgewinnung des Atemreglers und Tarierungskontrolle – demonstrieren, bevor Sie die Unterwasserwelt erkunden können. Mit etwas Glück werden Sie mit Haien, Barrakudas, Schildkröten und imposanten Mantarochen schwimmen.

Tagesprogramm für Nichttaucher:
Nach dem Frühstück werden Sie zur größten Insel im Nationalpark, Apo Mayor Island, gefahren, wo Sie einen entspannten Tag am wundervollen, weißen Sandstrand verbringen werden. Das kristallklare, blaue Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. An dem Riff, das mit Weich- und Hartkorallen bewachsen ist, tummeln sich bunte Fische. Im Inselinneren gibt es eine Lagune und einen Leuchtturm, die besichtigt werden können. Das Mittagessen wird in einem schattigen Plätzchen auf der Insel, in mitten der tropischen Vegetation serviert.

Das Abendessen wird wieder an Bord der Discovery Palawan serviert. Übernachtung in Ihrer Kabine an Bord. (F/M/A)

Tag
3

Barracuda Lake – Siete Pecados (7 Inseln) – Maquinit Hot Spring – Kayangan Lake

an Bord der Discovery Palawan
Nach dem Frühstück beginnt der Tag mit zwei morgendlichen Tauchgängen an den Tauchgründen „Siete Pecados“ und „Twin Peaks“. „Twin Peaks“ ist nach den beiden Kalksteinformationen benannt, die die Wasseroberfläche durchbrechen. Sie werden an einer der Kalksteinwände, die mit riesigen Gorgonien bewachsen sind, absteigen und mit hoher Wahrscheinlichkeit Schildkröten beobachten. Am „Siete Pecados“ finden sich eine große Vielzahl tropischer Fischarten und eine reiche Korallenlandschaft. In den letzten Jahren wurden hier auch zwei neue Korallenarten gefunden, ein Zeichen für die große Artenvielfalt, die hier bewundert werden kann. Die beiden Tauchspots sind ideal für Advanced Open Water zertifizierte Taucher und Taucher mit höher Qualifizierung geeignet.
Ein weiterer, eher ungewöhnlicher Tauchgang erwartet Sie im Barracuda Lake. Es ist ein tiefer See vulkanischen Ursprungs, in dem die Wassertemperatur mit der Tiefe steigt. Pro Meter steigt die Temperatur etwa um ein Grad Celsius an. Das Wasser ist sehr klar, aber es leben nur einige kleine Fische im flacheren Gewässer. Es wird berichtet, dass ein alter Barrakuda im See leben soll, nachdem der See auch benannt ist. Der Barracuda Lake wird über Stufen, die in die schroffen Felsen gearbeitet sind, erreicht.

Tagesprogramm für Nichttaucher:
Direkt nach dem Frühstück gehen Sie von Bord und besichtigen den Kayangan See, auch bekannt als Blaue Lagune. Hierbei handelt es sich um einen Vulkankrater, der sich mit Salzwasser gefüllt hat. Durch das kristallklare Wasser kann man während eines Schnorchelausfluges bis auf den Boden der Lagune blicken und einige gewaltige Felsen sehen, die Reste einer natürlich geformten Kathedrale. Das Mittagessen wird an Bord des Schiffes serviert, bevor es zum nächsten Schnorchelabenteuer an den Tauchspot „Siete Pecados“ geht. Schon beim Schnorcheln eröffnet sich Ihnen die wunderwolle Unterwasserwelt, die Sie in den Bann ziehen wird. Anschließend geht es kurz zum Schiff zurück, wo Sie sich frisch machen können, bevor es weiter zu den heißen Quellen Maquinit geht. Hier können Sie sich bei einem Bad entspannen und das Abendessen genießen.

Rückkehr auf das Schiff und Übernachtung an Bord. (F/M/A)

Tag
4

Sangat Island und Culion Island

an Bord der Discovery Palawan
Heute unternehmen die Taucher Tauchgänge an drei Wracks. Früh am Morgen geht es zum Wrack Irako, ein japanisches Versorgungsschiff, das mit Weichkorallen und Schwämmen bewachsen ist. Nacktschnecken, Skorpionfische, Rotfeuerfische und Zackenbarsche können hier gesehen werden. Für das Frühstück geht es zurück an Bord, wo Sie sich richtig stärken können. Mit einem Mittagspaket bewaffnet brechen Sie zu Ihren nächsten zwei Tauchgängen auf. Sie tauchen an den Wracks Tangat und Olympia Maru, die ebenfalls mit Korallen bewachsen sind und um die sich zahlreiche verschiedene Fischarten tummeln. In Culion Island treffen Sie wieder mit dem Schiff zusammen.
Taucher mit spezieller Qualifizierung können außerdem am Nachttauchgang am „Dynamite Point“ teilnehmen.

Tagesprogramm für Nichttaucher:
Nach einem gemütlichen Frühstück besuchen Sie Sangat Island. Auf der Insel gibt es nur ein Resort - der perfekte Ort, um zu entspannen, in den Korallenbänken zu Schnorcheln oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Anschließend an ein behagliches Mittagessen an Bord, brechen Sie nach Culion Island auf, wo Sie eine katholische Kirch und ein Museum besichtigen werden. Culion war einst eine der größten Kolonien für Leprakranke auf den Philippinen und sowohl die Krankenhaus- als auch die Laboreinrichtung sind jetzt für Besucher ausgestellt. Alte Fotografien zeigen das Leben, das die Patienten in der Kolonie geführt haben.

Das Abendessen wird wieder an Bord serviert. Tauschen Sie sich mit Ihren Mitreisenden über das Erlebte aus und schwelgen Sie gemeinsam in den Erinnerungen an die letzten Tage. Ganz sicher träumen Sie die Nacht schon von Ihrem nächsten Inselabenteuer mit der Discovery Palawan. (F/ M/ A) 

Tag
5

Calumbuyan Island und North Cay Island

an Bord der Discovery Palawan
Im Anschluss an das Frühstück geht es wieder unter Wasser. Sie erkunden einige Wracks und auch die herrlichen Riffe Calumbuyans. Sie können die zwei gesunkenen japanischen Kriegsschiffe „Aktisushima“ und „Taiei Maru“ entdecken.
Das Schiff Aktisushima hatte eine Tragfläche für Wasserflugzeuge, der Kran liegt nicht weit vom Rumpf entfernt im Sand, während die Fliegerabwehrkanone direkt neben dem Deck, ebenfalls im Sand, liegt. Seefächer in Form einer Harfe finden sich um das Wrack herum. Der zweite Tauchgang findet am Frachtschiff „Taiei Maru“ statt. Das Schiff wurde von drei Torpedos getroffen, die ein riesiges Loch verursachten. Taiei Maru befindet sich in etwa 14 Metern Tiefe und liegt auf der Seite. Der obere Teil des Wracks ist vollständig mit Korallen bewachsen.
Am Nachmittag erkunden Sie noch eines der wunderschönen Riffe von Calumbuyan, das mit riesigen Traubenkorallen bewachsen ist, während eines Tauchganges.
18.00 Uhr steht wieder ein Nachttauchgang auf dem Programm, während dem North Cay erforscht wird. Oktopusse und Muränen können hier beim Jagen und bei der Futtersuche beobachtet werden.

Tagesprogramm für Nichttaucher:
Heute stehen geführte Schnorchelausflüge auf dem Tagesprogramm. Calambuyan Island ist umgeben von bunten Korallen, weist einen großen Reichtum an Fischarten auf und bietet einen bezaubernd weißen Sandstrand mit Schatten spendenden Bäumen. Entspannen Sie am Strand und kühlen Sie sich im tropischen Nass ab, bevor es weiter nach North Cay Island geht. Hier gibt es noch mehr großartige Schnorchelreviere, nur etwa fünf Meter vor dem einsamen Puderzuckerstrand zu erkunden.

Am Abend essen Sie nicht auf dem Schiff, sondern bei einer Barbecue Party mit Spanferkel und gegrillten Meeresfrüchten am Sandstrand von North Cay Island. Ihre Schuhe können Sie getrost an Bord lassen, schließlich tanzt es sich barfuß viel besser im Sand. Übernachtung an Bord. (F/ M/ A)

Tag
6

Dibotonai Island und Talampuan Island

an Bord der Discovery Palawan
Im Anschluss an Ihr ausgiebiges Frühstück werden die Segel in Richtung Dibotonai Island gesetzt. In der Nähe von Black Island beginnt heute der erste Tauchgang. Sie werden an den Überresten der 50 Meter langen „Nanshin Maru“ tauchen, das senkrecht auf dem sandigen Boden, in einer maximalen Tiefe von 32 Metern, steht. Die Sicht ist an der „Nashin Maru“ deutlich besser, als an den Wracks, eine Sichtweite von 20 bis 25 Metern ist keine Seltenheit. In der Nähe des Schiffwracks sind viele Skorpionfische, Feuerfische, Fledermausfische oder Barsche zu sehen.
Am Nachmittag tauchen Sie am Nordriff von Dibotonai Island. Mit etwas Glück können Sie hier den fast ausgestorbenen Dugongs begegnen, die in dieser Gegend gern das Seegras fressen. Eine große Vielfalt an Krabben, Oktopussen, Doktorfischen und Kugelfischen bewohnen das Riff nördlich von Dibotonai.

Tagesprogramm für Nichttaucher:
Auch heute stehen wieder geführte Schnorchelgänge und Strandaktiviäten am Morgen und am Nachmittag auf dem Programm. Dibotonai Island besticht durch einen wunderschönen weißen Sandstrand, an dem Kokosnusspalmen und Bambushütten dankbare Schattenspender sind. Nicht nur die Sonnenanbeter kommen hier auf ihre Kosten, nur einige Meter vom Strand entfernt eröffnen sich exzellente Schnorchelmöglichkeiten. Außerdem können Sie ein nahegelegenes Fischerdorf besuchen und mit den Bewohnern ins Gespräch kommen. Wenn es das Wetter zulässt, werden Sie mit der Crew und einigen Dorfbewohnern Volleyball oder Basketball spielen. Für die Kinder des Dorfes werden Bleistifte, Buntstifte und Notizblöcke mitgebracht, um ihnen eine Freude zu machen.

Das Abendessen gibt es wieder an Bord des Schiffes. Übernachtung an Bord. (F/ M/ A)

Tag
7

Dimakya Island (Club Paradise Resort)

an Bord der Discovery Palawan
Heute stehen die letzten beiden Tauchgänge Ihrer Tauchkreuzfahrt an. Stärken Sie sich beim Frühstück, bevor Sie mit dem Beiboot etwa 45 Minuten den Tauchspot erreichen, der nicht weit von der Insel Dimalanta entfernt liegt, erreichen. Sie werden an einem Wrack aus dem 2. Weltkrieg, der „Kyokozan Maru“ tauchen, ein Schiffswrack, das aufrecht auf einem Hang ruht. Der letzte Tauchgang führt Sie zum Hausriff des Club Paradise Resorts, wo Sie die Möglichkeit haben, mit den hier beheimateten Meeresschildkröten und Makrelenschwärmen, die sich in den mit Seegras bewachsenen Gebieten aufhalten, zu schwimmen. Am Riff selbst können Sie selbstverständlich ebenfalls das bunte Unterwasserleben beobachten, Anglerfische und  Nacktkiemer sind nur einige der hier zu findenden Makrolebewesen.

Tagesprogramm für Nichttaucher:
Den letzten Tag Ihrer Kreuzfahrt können Sie ganz entspannt an den Stränden des Club Paradise Resorts verbringen. Wer nicht nur Sonnenbaden möchte, nutzt die angebotenen Wassersportarten, wie Schnorcheln oder Kajak fahren.

Wer seinen Aufenthalt im Club Paradise Resort verlängert, geht nach dem Mittagessen von Bord. Die verbleibenden Gäste verlassen Dimakya Island gegen 14.00 Uhr, wenn das Schiff wieder zurück nach Batangas fährt. Übernachtung an Bord. (F/M/A)

Tag
8

Ausschiffung Batangas Pier

Sie werden voraussichtlich zwischen 11.00 und 12.00 Uhr in Batangas eintreffen. Das Frühstück wird zum letzten Mal an Bord serviert. Dann heißt es leider schon Abschied nehmen vom Schiff, der freundlichen Crew und der sagenhaften Insel- und Unterwasserwelt der Philippinen. Der Transfer zurück nach Manila erfolgt ebenfalls in Eigenregie. Gern buchen wir diesen ebenfalls vorab für Sie. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Philippinen Kreuzfahrt Abenteuer Unterwasserwelt
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Abenteuer Unterwasserwelt - Kreuzfahrt durch die Philippinen

Produktcode: MNLK4001
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
p.P. schon ab 1.980,-€

Fluginformationen zur Reise

Der Transfer ab Manila Flughafen oder Hotel zum Batangas Pier und zurück kann für 292,- Euro pro Fahrzeug (max. 5 Personen) und Weg hinzugebucht werden.

Zusatzinformationen zur Reise

Beschreibung des Schiffes
Die Discovery Palawan wurde 1972 in Holland als Karibikkreuzfahrtschiff für gut betuchte Touristen gebaut. Später wurde Sie jedoch zu einem Navigations-Schulungsschiff umgebaut. Erst 2006 wurde die Motoryacht als Abenteuer Kreuzfahrtschiff überholt, mit stärkerem Antrieb und den neusten Navigationssystemen. Unter dänischer Leitung erhielt das Schiff seinen Namen – M/Y Hans Christian Andersen, nach dem berühmten dänischen Märchenautor Hans Christian Andersen. Heute, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und einem neuen, modernen Look fährt das Schiff unter dem Namen Discovery Palawan und steht unter philippinischer Leitung. Maximal 32 Taucher können eine außergewöhnliche Kreuzfahrt durch die Inselwelt der Philippinen erleben. Die insgesamt 20 Kabinen sind klimatisiert und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Sattelitentelefon, ein klimatisierter Verkaufsraum, ein Sonnendeck, im Schatten liegende Speise-und Bar-Decks, eine Fernsehecke, ein Whirlpool auf dem Deck und eine 20-köpfige Crew gehören außerdem zum Schiff. Die verschiedenen Kategorien unterscheiden sich in ihrer Lage auf einem der unteren oder einem der oberen Decks. Die Kabinen des oberen Decks sind geräumiger, haben ein Doppelbett und verfügen zusätzlich über ein großes Panoramafenster. Leih-Taucherausrüstungen sind ebenfalls an Bord erhältlich.

Art der Durchführung

Buchbar als Gruppentour zu festen Terminen, Mindestteilnehmerzahl 16 Personen. Bitte beachten Sie, dass mit Gruppengrößen bis maximal 38 Personen gerechnet werden muss.
Wird die Mindestteilnehmerzahl für die Tour nicht erreicht, so werden die Reiseteilnehmer bis 6 Wochen vor geplantem Beginn der Reise über diesen Umstand informiert und es wird versucht eine Alternative anzubieten.

Tourtage

19.01.2019 | 26.01.2019 | 02.02.2019 | 09.02.2019 | 17.02.2019 | 24.02.2019 | 03.03.2019

Eingeschlossene Leistungen

  • Programm wie beschrieben
  • alle Mahlzeiten wie beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Willkommensgetränk
  • 7 Übernachtungen an Bord der Discovery Palawan in einer klimatisierten Kabine mit Dusche und WC
  • Tauchpaket: insgesamt 16 Tauchgänge mit Flasche, Gewichten, Boot und Tauchguide
  • Nichttaucherpaket: Inselhüpfen, Schnorcheln und andere Aktivitäten laut Programm

Bemerkungen

Der Reisepreis versteht sich exklusive Miete für Schnorchel- und Tauchausrüstung, Getränke und Massagen. Hafen- und Inselgebühren werden auf dem Schiff eingesammelt und belaufen sich auf 110,- USD pro Person.

Eine Tauch- und Reiseversicherung wird benötigt und sollte, sofern noch nicht vorhanden, vor Reiseantritt abgeschlossen werden.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung des Programmes wetterabhängig ist und sich kurzfristig ändern kann.

Preisinformationen

Preistabelle

unteres Deck Kabine / 8 Tage ohne Tauchen / Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2018 - 31.10.2019
1980,- EUR
-
-
-

unteres Deck Kabine / 8 Tage Tauchpaket / Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2018 - 31.10.2019
3233,- EUR
-
-
-

oberes Deck Kabine / 8 Tage ohne Tauchen / Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2018 - 31.10.2019
2607,- EUR
-
-
-

oberes Deck Kabine / 8 Tage Tauchpaket / Verpflegung laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2018 - 31.10.2019
3705,- EUR
-
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Besondere Buchungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Von Bis Details

Während Weihnachten und Neujahr sowie zum Chinesischen Neujahr und zu Ostern gelten von den AGBs abweichende Zahlungsbedingungen. Die Restzahlung ist bis spätestens 6 Wochen vor Anreise fällig. Bitte beachten Sie, dass für dieses Produkt von den AGB abweichende Zahlungs- und Stornierungsbedingungen gelten. Die Anzahlung beträgt 20% nach Buchung. Restzahlung erfolgt spätestens 6 Wochen vor Anreise. Die Stornierungskosten betragen ab Buchung:

- bis 31 Tage vor Reiseantritt: 40% des Reisepreises pro Person
- ab 30 Tage vor Reiseantritt bzw. bei Nichterscheinen: 95 % des Reisepreises pro Person

Bei Buchung der Kreuzfahrt im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

Wichtige Informationen:

Übermittlung der Passdaten

Bitte beachten Sie, dass nach den lokalen gesetzlichen Vorschriften, für die Teilnahme an diesem Programm  die Übermittlung der Passdaten aller Teilnehmer nötig sind. Die Passdaten benötigen wir nach Buchung, wir informieren entsprechend. Bitte kennzeichnen Sie  uns übersandte Kopien deutlich als solche. Ein Beispiel finden sie unter „FAQ“ auf unserer Webseite. Die Daten werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt. Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Teilnahme nur mit dem Passdokument möglich ist, das Sie uns  übermittelt haben.

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Philippinen

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.