Die Inselwelt der Philippinen - eine Schnorchelreise

Die Meeresbewohner der Unterwasserwelt von vier Inseln erleben

Die Inselwelt der Philippinen - eine Schnorchelreise

Produktcode: MNLR2005
Dauer: 12 Tage / 11 Nächte
p.P. schon ab 3.629,-€

Die über 7.000 Inseln der Philippinen sind für Ihre bunten Unterwasserwelten bekannt. Unzählige, farbenfrohe Korallenarten, diverse Fische und andere Lebewesen sind hier zu finden und bilden eine Vielfalt, die kaum irgendwo anders auf der Welt zu finden ist. Auch Meeresschildkröten, Wale und Delfine sind hier anzutreffen und dürfen in diesem Programm deshalb nicht fehlen. Doch man muss nicht zwangsläufig Taucher sein, um die Lebewesen unter Wasser zu beobachten. Deshalb bewaffnen Sie sich mit Schnorchel und Schnorchelbrille und können so mit den Fischen und Schildkröten um die Wette schwimmen. Aber auch über Wasser haben die Inseln Negros, Siquijor, Panglao und Coron einiges zu bieten. Neben traumhaften, weißen Sandstränden, dichten Dschungel und Höhlen gibt es Sandbänke, alte Kirchen und Wasserfälle zu entdecken. Worauf warten Sie also noch? Stürzen Sie sich ins Abenteuer und erkunden Sie die beeindruckende Inselwelt der Philippinen.

Der feine Unterschied

  • 4 Inseln in einer Reise
  • Unterwasserwelt beim Schnorcheln erleben
  • weiße Traumstrände und tropische Landschaften
  • Naturparadies Palawan

Detailbeschreibung

Tag
1

Ankunft in Manila

Mabuhay und willkommen auf den Philippinen! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Manila werden Sie in Empfang genommen und in Ihr Hotel in der Stadt gefahren. Nach einer kurzen Pause zum Ausruhen und frisch machen werden Sie zur Stadtbesichtigung abgeholt. Sie fahren an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang und können so einen guten Eindruck von der Hauptstadt der Philippinen erhalten. So geht es vorbei an Intramuros, dem historischen Kern von Metro Manila, die während des  Zweiten Weltkriegs stark zerstört wurde. Der chinesische Friedhof ist einer der prächtigsten Ruhestätten der Welt und wird oft als „Villenviertel der Verstorbenen“ bezeichnet, denn hier ließen reiche chinesische Familien imposante Mausoleen errichten. Der Cultural Center Complex ist ein wahres Prestigeobjekt, für das extra Land im Meer aufgeschüttet wurde. Es besteht unter anderem aus drei Theatern, zwei Galerien, ein Kino, einer Bücherei, und dem Museum für philippinische Kultur. Weiter geht es nach Makati, den modernen Wirtschafts- und Finanzviertel der philippinischen Hauptstadt Manila und zur Bonifacio Global City, die sich auf einem ehemaligen Militärgelände befindet, wo einst das Fort Mc Kinley während der US-Amerikanischen Herrschaft stand, was nach der Kolonialherrschaft in Fort Bonifacio umbenannt wurde. Heute ist das ehemalige Militärgelände eine Mischung aus Wohnviertel und Freizeitpark mit diversen Restaurants, Bars und Einkaufszentren. Zudem befindet sich hier die einzige Fußgängerzone Manilas, die Bonifacio High Street. Das Abendessen wird in einem lokalen Restaurant serviert. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung in Manila. (A)

Tag
2

Manila - Dumaguete

Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel verlassen Sie Manila bereits wieder und werden zum nationalen Flughafen der Stadt gefahren. Von hier geht Ihr Flug nach Dumaguete. Auf Negros gelegen ist die Region um Dumaguete besonders für ihre Strandresorts, Tauchplätze sowie Delfin- und Walbeobachtungen bekannt. Sobald Sie auf Negros gelandet sind, werden Sie zu Ihrem Resort gefahren. Nach dem Check-in haben Sie den restlichen Nachmittag zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand, gehen Sie schwimmen oder erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust. Übernachtung im Resort. (F)

Tag
3

Dumaguete

Genießen Sie Ihr Frühstück, bevor Sie zu einem wundervollen Tag auf dem Meer aufbrechen. Es geht nach Apo Island, wo Sie die Möglichkeit haben werden, Meeresschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Die Schildkröten sind das ganze Jahr über zu finden, zur Fortpflanzungszeit in den Sommermonaten, wenn die Schildkröten Ihre Eier ablegen, herrscht besonders geschäftiges Treiben und vielleicht haben Sie die Möglichkeit, die Meeresbewohner bei Ihrer Reise zum Geburtsstrand zu beobachten. Vor Apo Island haben Sie dann die Gelegenheit, Schnorchelbrille und Schnorchel aufzusetzen und die Unterwasserwelt der Philippinen zu entdecken. Schwimmen Sie gemeinsam mit den Meeresschildkröten und beobachten Sie diese beeindruckenden Tiere in deren Lebensraum. Apo Island ist gerade einmal 72 Hektar groß und von Felsen geprägt, Straßen gibt es hier nicht, weshalb die Insel nur zu Fuß erforscht werden kann. Die Insel steht bereits seit 1986 unter Naturschutz. Kein Wunder, schließlich gibt es hier etwa 650 Fisch- und 400 Korallenarten zu bestaunen. Nach diesem herrlichen Tag über und unter Wasser treten Sie den Rückweg zum Resort an. Ankunft und Übernachtung auf Negros. (F)

Tag
4

Dumaguete - Siquijor

Gemütliches Frühstück im Resort, danach checken Sie bereits wieder aus und werden zum Hafen von Dumaguete gefahren, wo Sie die Fähre besteigen, die Sie in weniger als einer Stunde nach Siquijor bringt. Siquijor ist unter den Einheimischen noch immer als mystische Insel bekannt, schon von den Spaniern wurde sie „isla del fuego“, Insel des Feuers, genannt. Ein sanftes Orange umgab die Insel, als die Spanier Siquijor das erste Mal sahen, was auf die hohe Dichte an Glühwürmchen zurückzuführen ist. Vielleicht wurden sie aber auch einfach nur Zeuge von einem der wundervollen Sonnenuntergänge, die auf Siquijor beobachtet werden können. Die Filipinos glauben daran, dass auf Siquijor Hexen und Magier leben und meiden diese Insel deshalb meistens, aus Angst, dem Bösen zu begegnen. Aber auf dem idyllischen Eiland soll es auch Wunderheiler geben, die wiederum hoch angesehen sind. Wer sich auf den Weg zu dieser Insel macht, wird allerdings schnell feststellen, dass üppige Natur, traumhafte Strände und Ruhe das Inselleben prägen und so zu einem idealen Ziel für erholsame Inseltage machen. Nach Ankunft am Fährhafen kurzer Transfer zum Resort und Check-in. Den verbleibenden Tag können Sie am Pool entspannen oder die Umgebung erkunden. Das Resort bietet ein Wassersportzentrum, wo auch Schnorchelequipment ausgeliehen werden kann. Vor dem Resort befindet sich ein Hausriff mit bunten Unterwasserleben. Übernachtung auf Siquijor. (F)

Tag
5

Siquijor

Während des Frühstücks können Sie den Tag mit der richtigen Stärkung beginnen. Danach brechen Sie zur Inselrundfahrt auf, während der Sie die Highlights Siquijors erkunden können. Erster Besichtigungspunkt ist der vier Jahrhunderte alte Banyanbaum, der der Legende nach die Heimat von mystischen Kreaturen und Geistern sein soll. Weiter geht es zur St. Isidore Kirche, die von spanischen Proestern im Jahr 1884 erbaut wurde und das größte der alten Klöster in Asien ist. Danach geht es weiter zu den malerischen Cambugahay Wasserfällen, wo Sie eine Pause einlegen. Ein Lunchpaket wird hier für Sie bereitgestellt. Die Wasserfälle stürzen über drei Stufen in die Tiefe, im natürlichen Pool können Sie sich auch bei einem kurzen Bad erfrischen. Nach etwa einer Stunde besuchen Sie dann die Schmetterlingsfarm, wo Sie hunderte von den schönen Faltern sehen können. Nächstes Highlight ist der Besuch der Cantabon Höhle. Durch eine kleine Öffnung lässt sich die Höhle betreten, die teils etwas beschwerlich zu passieren ist. In der Höhle fließt ein unterirdischer Strom und beeindruckende Stalagmiten und Stalagtiten geben der Höhle ein pittoreskes Aussehen. Dann machen Sie sich auf den Rückweg zum Resort, unterwegs halten Sie noch an der St. Francis Assisi Kirche und dem alten Glockenturm in Siquijor Stadt. Übernachtung im Resort auf Siquijor. (F/M)

Tag
6

Siquijor - Panglao

Letztes Frühstück im Resort auf Siquijor, dann verlassen Sie die Insel bereits wieder. Doch damit ist ihre Reise noch lange nicht vorbei. Es geht während einer etwa drei- bis vierstündigen Fährfahrt nach Tagbilaran auf Bohol, wo es dann in ca. 45 Minuten Autofahrt auf die Nachbarinsel Panglao geht. Sie checken im Resort ein und haben den Nachmittag abermals zur freien Verfügung. Panglao bietet wundervolle, weiße Sandstrände und kristallklares, in allen erdenklichen Blautönen schimmerndes Meer. Damit gehört die Insel zu den beliebtesten des Landes und lässt Träume vom Paradies wahr werden. Übernachtung im Resort auf Panglao. (F)

Tag
7

Panglao

Zeitiges Frühstück im Resort, danach brechen Sie zu einem Ausflug auf dem Wasser auf. Die Reise führt mit einem motorisierten Auslegerboot zur Insel Pamilacan. Die Crew wird von ehemaligen Walfängern gebildet, die heutzutage als „Walsichter“ arbeiten. Sie stehen am Bug und beobachten die Gewässer vor ihnen und geben die Richtung an, in der sich Delfine und Wale befinden können. Genießen Sie die fantastischen Ausblicke auf die vorbeiziehenden Inseln und das Meer und sichten Sie mit etwas Glück die fabelhaften Meeressäuger. Verschiedene Wal- und Delfinarten sind vor Pamilacan beheimatet und so stehen die Chancen nicht schlecht, eines dieser seltenen Tiere zu Gesicht zu bekommen. Gegen Mittag steuern Sie Pamilacan Island an, wo Sie ein Picknick genießen werden. Den Nachmittag verbringen Sie auf der Insel und können diese bei einem Spaziergang erkunden, am Strand entspannen und natürlich die beeindruckende Unterwasserwelt beim Schnorcheln erforschen. Das farbenfrohe Unterwasserleben im glasklaren Gewässer gibt hunderte Motive frei. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Panglao, Übernachtung im Resort. (F/M)

Tag
8

Panglao

Ausgiebiges Frühstück im Resort, den heutigen Tag verbringen Sie am Strand von Panglao. Genießen Sie die Sonne, lesen Sie ein gutes Buch, gehen Sie am Strand spazieren und erfrischen Sie sich im tropischen Gewässer. Auch hier können Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln verbringen. Im Resort kann das Equipment dafür geliehen werden und es werden auch andere Wassersportaktivitäten angeboten, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt. Übernachtung im Resort. (F)

Tag
9

Panglao - Coron

Es geht zu Ihrem letzten Ziel während Ihrer Reise, es geht in den Norden der atemberaubenden Region Palawan. Dafür werden Sie zunächst zum Flughafen von Tagbilaran gefahren und fliegen über Manila nach Busuanga. Busuanga liegt in der Provinz Coron, die aus der östlichen Hälfte von Busuanga Island, Coron Island und aus etwa 50 weiteren Eilanden besteht. Nach Ankunft am Flughafen werden Sie in Ihr Hotel auf Coron gebracht. Check-in und Übernachtung. (F)

Tag
10

Coron

Nach dem Frühstück brechen Sie zum ganztägigen Ausflug durch die Inselwelt Corons auf. Sie besuchen die drei sehenswertesten Inseln der Region. Zunächst geht es in ca. 15 Minuten zum Hafen, wo Sie Ihr Boot besteigen werden, das Sie nach Malcapuya Island bringt. Hier können Sie am Vormittag in Ruhe schnorcheln, schwimmen, können die Blick vom Aussichtsdeck genießen oder den kleinen Wald erkunden. Zum Mittagessen wird am Strand ein Seafood-Picknick serviert. Anschließend geht es weiter nach Banana Island, wo Sie ebenfalls in den klaren Gewässern schwimmen und Schnorcheln können. Die Unterwasserwelt Corons gehört zu den farbenprächtigsten der Philippinen und die Vielfalt an Korallen, Fischen und anderen Lebewesen ist immens. Zum Abschluss besuchen Sie noch die Bulog Island Sandbank, die nur zur Ebbe sichtbar ist. Genießen Sie den feinen Sand unter Ihren Füßen und den Anblick dieser idyllischen kleinen Insel, bevor es leider schon wieder zurück in Ihr Hotel geht. Übernachtung auf Coron. (F/M)

Tag
11

Coron

Den heutigen Tag können Sie ganz in Ruhe mit dem Frühstück beginnen. Es ist kein festes Programm geplant und Sie können Ihre Zeit auf Coron ganz individuell gestalten. Entspannen Sie am Pool oder leihen Sie sich Kajaks aus und erforschen Sie die Umgebung. Auch ein Abstecher in die Stadt bietet sich an. Dort können Sie Souvenirs für Ihre Liebsten erstehen. Außerdem können Wanderungen zum Mount Tapyas unternommen oder die Makinit Hot Springs besucht werden. Besonders zum Sonnenuntergang bietet sich die Wanderung zum Mount Tapyas an. Denn die Aussicht ist grandios und wenn die Sonne langsam untergeht und die Umgebung in warmes Licht taucht, wird ein ganz besonderer, romantischer Moment erschaffen. Wie könnte Ihr Aufenthalt auf den Philippinen besser enden? Übernachtung im Hotel auf Coron. (F)

Tag
12

Coron - Manila

Anschließend an Ihr Frühstück checken Sie aus und werden zum Flughafen von Busuanga gefahren. Von hier geht es zurück nach Manila, wo Ihre Schnorchelreise endet. (F)

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Philippinen Rundreise die Inselwelt der Philippinen eine Schnorchelreise
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Die Inselwelt der Philippinen - eine Schnorchelreise

Produktcode: MNLR2005
Dauer: 12 Tage / 11 Nächte
p.P. schon ab 3.629,-€

Art der Durchführung

Buchbar als Privattour zu frei wählbaren Terminen, keine Mindestteilnehmerzahl. Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Preise für Alleinreisende sind separat ausgewiesen.

Hotels während der Reise

Manila: Hotel Henry
Negros: Pura Vida Resort
Siquijor: Coco Grove Beach Resort
Panglao: Bohol Beach Club
Coron: Funny Lion Inn

Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Programm wie beschrieben
  • Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • Fährtransfers zwischen den Inseln inkl. 10 kg Freigepäck
  • Inlandsflüge Manila - Dumaguete, Tagbilaran - Manila und Manila – Busuanga -Manila
  • lokale, englisch sprechende Reiseleitung
  • 11 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels
  • Verpflegung wie beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • alle Eintritte und Abgaben laut Programm

 

Asiamar by ID Reisewelt Plus

  • Willkommensgeschenk
  • 1 Flasche Wasser pro Programmtag

Bemerkungen

Bitte beachten Sie, dass das Freigepäck auf den innerphilippinischen Flügen 10 kg beträgt und dass eine Flughafengebühr fällig wird. Diese liegt momentan (Stand September 2015) bei PHP 50,00 p.P. für Abflüge ab Busuanga, PHP 75,00 p.P. für Abflüge ab Tagbilaran, PHP 200,00 p.P. für nationale Abflüge ab Manila und bei PHP 550,00 für internationale Abflüge ab Manila. Die Gebühren für eventuell anfallendes Übergepäck sowie die Flughafengebühren sind nicht im Reisepreis inklusive und müssen vor Ort gezahlt werden.

 

Auch auf den Fähren beträgt das Freigepäck 10 kg. Jedes weitere Kilo kostet PHP 10,00 und ist vor Ort zu entrichten. Des Weiteren wird eine Terminal Gebühr fällig, die mindestens PHP 25,00 p.P. beträgt.

Tourverlauf

Start: Manila Flughafen
Ende: Manila Flughafen

Preisinformationen

Preistabelle

Standard/laut Ausschreibung

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2019 - 31.03.2020
3629,- EUR
4523,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den Sie entweder extra ausgewiesen in der Preistabelle finden, oder den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Besondere Buchungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Von Bis Details

Bei Buchung des Pakets als Reisebaustein gelten abweichende Stornierungsbedingungen:

- bis 46 Tage vor Reiseantritt: 30% des Reisepreises pro Person
- bis 31 Tage vor Reiseantritt: 60% des Reisepreises pro Person
- bis 16 Tage vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises pro Person
- ab 15 Tage vor Reiseantritt bzw. bei Nichterscheinen: 95 % des Reisepreises pro Person

 

Bei Buchung des Pakets im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

Wichtige Informationen:

Übermittlung der Passdaten

Bitte beachten Sie, dass nach den lokalen gesetzlichen Vorschriften, für die Teilnahme an diesem Programm  die Übermittlung der Passdaten aller Teilnehmer nötig sind. Die Passdaten benötigen wir nach Buchung, wir informieren entsprechend. Bitte kennzeichnen Sie  uns übersandte Kopien deutlich als solche. Ein Beispiel finden sie unter „FAQ“ auf unserer Webseite. Die Daten werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt. Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Teilnahme nur mit dem Passdokument möglich ist, das Sie uns  übermittelt haben.

Start- & Endtage der Privattour

jeweils täglich:
  • Montag bis Freitag
  • Dienstag bis Samstag
  • Mittwoch bis Sonntag
  • Donnerstag bis Montag
  • Freitag bis Dienstag
  • Samstag bis Mittwoch
  • Sonntag bis Donnerstag

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Philippinen

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.