Feiertage in Singapur

feste feiertage in singapur

Im Vielvölkerstaat Singapur werden neben den staatlichen und nationalen Feiertagen auch muslimische, buddhistische, chinesische, christliche und hinduistische Feiertage gewürdigt.

01. Januar Neujahrsfest
01. Mai Tag der Arbeit
09. August Nationalfeiertag
25. Dezember Weihnachten

 

Bewegliche Feiertage und Feste in singapur

Buddhistische Feiertage

Vesakh
Einer der wichtigsten, buddhistischen Feiertage ist das Vesakh Fest, das am Vollmondtag des vierten Monats (meist im Mai) gefeiert wird. Es soll an den Austritt Siddharthas aus dem Kreislauf der Wiedergeburten erinnern. Gemeinsam mit allen Buddhisten weltweit wird dieser Tag auch in Singapur gefeiert.

Chinesische Feiertage

Chinesisches Neujahr
Das Fest richtet sich nach dem Mondkalender und wird Ende Januar oder im Februar hauptsächlich von den in Singapur lebenden Chinesen gefeiert. Es sind die bedeutendsten, chinesischen Feierlichkeiten und sie zählen zu den nationalen Feiertagen in Singapur. Zum Familienfest wird sich gegenseitig besucht und wer die Möglichkeit hat, nimmt Urlaub oder besucht sogar Angehörige in der China.

Hinduistische Feiertage

Thaipusam
Eines der außergewöhnlichsten Feste ist das Thaipusam Fest, was jährlich zum Vollmondtag Ende Januar bzw. Anfang Februar von Hindus gefeiert wird. Es beginnt schon mit Sonnenaufgang und die Bilder, wenn sich Gläubige silberne Nadeln oder Pfeile durch die Haut bohren und scheinbar keine Schmerzen empfinden, kennt man aus Zeitungs- oder Fernsehberichten. Menschen, die in Trance versinken werden von den Gesängen der Priester begleitet.
In Singapur startet die Thaipusam Zeremonie meist am Sri Srinivasa Perumal Tempel und folgt dann der Serangoon Road bis zum Sri Thendayuthapani Tempel in der Tank Road.

Deepavali
Es zählt ebenfalls zu den sehr wichtigen Hindu Festen und wird jedes Jahr Ende Oktober/Anfang November zelebriert. Deepa bedeutet übersetzt Lampe und vali so viel wie Reihe, was auch die zahlreichen Lichterketten erklärt, welcher Art auch immer, die das Fest begleiten. Ob im eigenen Heim als Lichterkette, kleine Teelichte oder opulenter Straßenbeleuchtung – beim Lichterfest gibt es fast keine Grenzen.

Muslimische Feiertage

Hari Raya Puasa (auch Adil Fitri)
Das Ende des Ramadan ist wohl das wichtigste Fest der Muslime überall in der Welt, so auch in Singapur. Nach der Fastenzeit wird nun an mehreren Tagen alles nachgeholt, was in den vier Wochen zuvor verwehrt war. Nach vielen Vorbereitungen werden Familien und Freunde besucht und, ähnlich wie an Weihnachten bei uns, gekocht, gebacken und sich gegenseitig beschenkt.

Hari Raya Aidil Adha
Der Tag (in der Regel der 10. des zwölften Monats) ist der richtige, um eine Pilgerreise nach Mekka anzutreten, sofern man finanziell und gesundheitlich in der Lage dazu ist. Wer es sich leisten kann, unternimmt diesen Besuch der heiligen Stätten in Mekka und erfüllt damit eines der wichtigsten Gebote. Wer dies nicht kann, feiert zu Hause und trifft sich in den Moscheen.

 

 

 

Hier geht es zu den aktuellen Feiertagen in Singapur.

Anfrage stellen    |   Suche   |   Ihr Reiseplan