Sri Lanka legendär – Sternstunden zwischen Teebergen, Geschichte und Naturidylle

17 Tage grandiose Intensivrundreise & Top Strandhotel inkl. Flügen

Sri Lanka legendär – Sternstunden zwischen Teebergen, Geschichte und Naturidylle

  • Die Vielfalt Sri Lankas auf einer Reise entdecken
  • UNESCO-Top Highlights und mehr erleben inkl. Dambulla, Sigiriya & Kandy
  • Strandtage im komfortablen 4+ Sterne Strandhotel
  • rundum sorglos Reisen inkl. aller Eintritte und Gebühren
  • Reisen in exklusiver Kleingruppe mit max. 10 Teilnehmern
  • Produktcode: PLKA027
    Dauer: 17 Tage / 15 Nächte
    p.P. schon ab 1.699,-€

    10-tägige Intensivrundreise und 7 Tage Baden im charmanten Komforthotel Cinnamon Bey****+ an Sri Lankas beliebter Südwestküste

    Sie genießen das Rundum-Sorglos-Paket mit dieser Minigruppenreise Sri Lanka, die Sie in Begleitung einer lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleitung zu den klassischen Höhepunkten des Landes führt. Lassen Sie sich verzaubern von UNESCO Weltkulturerbestätten wie den faszinierenden Höhlentempeln Dambullas, der imposanten Felsenfestung Sigiriya, dem Zahntempel Kandys – dem bekanntesten Heiligtum der Insel - oder gar der noch als Geheimtipp geltenden Pilgerstadt Kataragama. Atemberaubende Natur, mit dichten Wäldern und in Nebel getauchte Bergwelten sowie Teeplantagen so weit das Auge reicht, bringen Ihre Augen zum Leuchten. Entdecken Sie die beeindruckende Tierwelt mit Elefanten, Leoparden, Krokodilen, unzähligen Vogelarten, die singend durch die Lüfte tanzen, oder Affen, die sich brüllend ihren Weg durch das dichte Laub der Bäume hangeln. Sri Lankas Tier- und Pflanzenwelt ist eine beeindruckende Vielfalt, die Sie sowohl bei der Wanderung durch die Horton Plains oder den beiden Jeepsafaris im Minneriya Nationalpark erleben können. Natürlich darf eine Zugfahrt durch die idyllische Bergwelt genauso wenig fehlen wie der Besuch der Königsstadt Polonnaruwa und der buddhistischen Tempelstätte Mihintale

    Sichern Sie sich jetzt Ihr magisches Erlebnis in Sri Lanka inklusive aller Eintritte! 

    Termine: 02.11.2020 |30.11.2020 |18.01.2021 | 08.02.2021 | 22.03.2021 | 12.04.2021

    Besser Reisen und noch mehr erleben: 

    • Sigiriya Felsenfestung zur besten Tageszeit besuchen
    • Die Welt der Elefanten - Safari im Minneriya Nationalpark
    • Mihintale die Wiege des Budhismus Sri Lankas zum Sonnenuntergang
    • entdecken Sie Polonnaruwas königliche Ruinen
    • Dambullas Höhlentempel - weltberühmtes UNESCO-Weltkulturerbe
    • Naturparadies Knuckles auf einer Wanderung erkunden
    • Tempelzeremonie im legendären Zahntempel von Kandy mit Segnung durch einen Priester
    • Nuwara Eliya, Tuk Tuk Tour durch „Little England“ 
    • Wanderung durch die Horton Plains bis zum legendären World’s End
    • Zugfahrt durch das malerische Hochland Sri Lankas bis Ella
    • Wanderung durch Teeplantagen bis zum Lipton Seat
    • Besuch einer Teefabrik inkl. Mittagessen im Teegarten
    • die unbekannte Perle Kataragama - Pilgerstadt der vier Religionen
    • Sri Lankas unbekannte Tempelperlen - Dowa Tempel & Munneswaram Tempel
    • Badeaufenthalt im sehr gut bewerteten Cinnamon Bey****+ 
    • kleine Gruppengrößen mit max. 10 Teilnehmern
    • lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise und 24 Stunden Ansprechpartner vor Ort
    • Flug mit der renommierten Fluggesellschaft Etihad Airways
       

    Detailbeschreibung

    Tag
    1-2

    Anreise nach Sri Lanka

    Mit der renommierten Airline Etihad Airways fliegen Sie Ihrer Traumreise entgegen. Bei umfangreichem Bordprogramm sowie köstlichen Gerichten genießen Sie exzellenten Service über den Wolken und können schon in Vorfreude auf die tropische Inselperle Sri Lanka schwelgen. 

    Tag
    2

    Ankunft Colombo - Negombo

    Sonne, Strand und das sanfte Rauschen der Wellen – schöner könnte Ihre Reise gar nicht starten, denn bereits nach der Ankunft in Colombo werden Sie von Ihrer Asiamar Reiseleitung herzlich in Empfang genommen und in den quirligen Fischerort Negombo gebracht. Nach dem Check-in im Hotel steht Ihnen der restliche Tag  zur freien Verfügung. 

    Tag
    3

    Negombo – Anuradhapura – Mihintale - Anuradhapura

    Mit Einblicken in die Welt der Hindugötter starten Sie heute in den Tag. Entlang der Küste bringen wir Sie in den rund 1000 Jahre alten hinduistischen Tempel Munneswaram. Sagenumrankt und kunterbunt gilt der Tempel als einer der wichtigsten des Landes und ist dem Gott Shiva geweiht. Farbenfrohe Skulpturen und Malereien zeigen bildhafte Ausschnitte hinduistischer Göttergeschichten. Weiter geht es dann ins Landesinnere nach Anuradhapura, wo wir gemeinsam ins Hotel einchecken. Nach einer kurzen Erfrischungspause im Hotel brechen wir auf nach Mihintale – der Geburtsort des Sri Lankanischen Buddhismus. Es gibt keine schönere Zeit als in den frühen Abendstunden, um das erhaben auf einem Felsen thronende Kloster mit seinem großen weißen Stupa und dem riesigen, sitzenden Buddha, der verträumt in die Ferne zu blicken scheint, zu besuchen. Denn nicht nur die buddhistische Kultstätte lohnt den Aufstieg über die rund 1.840 Stufen, sondern auch der Sonnenuntergang über der weiten, tiefgrünen Dschungellandschaft lässt Ihr Reiseherz höherschlagen. Sie übernachten in Anuradhapura. (F/A)

    Tag
    4

    Anuradhapura – Polonnaruwa - Sigiriya

    Von Anuradhapura in die wiederentdeckte Hauptstadt des Rajarata Königreiches – Polonnaruwa. Sie bestaunen das von der Natur zurückeroberte UNESCO-Weltkulturerbe, das mit seinen Tempel- und Palastruinen, dem Lotusbad und den Statuen von König Parakramabahu und Gal Vihare, vom einstigen Glanz der Stadt zeugen. Entdecken Sie inmitten des üppigen Grünen die kunstvollen Anlagen und wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte. Eine meisterhafte Baukunst der besonderen Art beherrschten die Könige der damaligen Zeit auch gekonnt, den Bau von Seen, denn natürliche Seen gibt es nicht auf der Insel. Doch das würde man den zahlreichen Seen, die sich über die Insel verteilen gar nicht anmerken. Denn auch wenn Sie nicht natürlich sind, glänzen Sie mit Idylle pur. Davon können Sie sich am Abend selbst überzeugen. Ganz gemütlich genießen Sie auf Bambusmatten, mit einem authentischen Sri Lanka Arrack Cocktail in der Hand, den Sonnenuntergang am Ufer des Kandalama Sees. Sie übernachten in Sigirya. (F/A)

    Tag
    5

    Sigiriya – Minneriya Nationalpark - Sigiriya

    Weit über die Landesgrenzen hinaus ist die imposante Felsenfestung Sigiriya bekannt, die sich auf einem unbezwingbar erscheinenden Monolithen befindet. Schon von weitem zieht der Felsen Ihren Blick gar magisch an, wie er da so einsam und doch mächtig aus der weiten Ebenen in den Himmel ragt. Stellen Sie sich, vor wie eingeschüchtert sich einst die Menschen gefühlt haben müssen beim Anblick der monumentalen Felsenfestung Sigiriya, die auf dem Gipfel thronte und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. 

    Idealerweise besuchen Sie die Felsenfestung in den Morgenstunden, denn nur so können Sie der größten Hitze des Tages ein Schnippchen schlagen und den Ausflug entspannt genießen. Bei der ersten Etappe des Aufstieges geht es über steinerne Stufen vorbei an den wundervollen Fresken der barbusigen Wolkenmädchen, die Teile der Felswand schmücken und damals wie heute sicher den einen oder anderen Besucher erröten ließen. Wenn Sie zwischen den großen Löwenpranken ankommen haben Sie bereits die Hälfte des Aufstiegs geschafft und nur noch 1.860 Stufen trennen Sie von der Bergspitze auf der einst die von König Kasyappa errichtete Himmelsfestung thronte. Auch wenn Sie den Palast nicht mehr bewundern können, lohnt sich der Aufstieg in luftige Höhe. Denn die spektakuläre Aussicht über die Umgebung mit den tiefgrünen Wäldern, in der Sonne schillernden Seen- eingerahmt von den Bergen am Horizont – verzaubert gewiss auch Sie. 

    Einmal Dschungel und zurück – heißt es am späten Nachmittag. Denn es geht auf tierisch wilde Jeepsafari im Minneriya Nationalpark. Halten Sie die Augen und Ohren offen, denn inmitten von üppigem Grün geht s auf Pirsch. Bekannt ist der 1997 gegründete Nationalpark für seine riesige Elefantenpopulation. Doch nicht nur Elefanten sind im Park heimisch, auch Sambar-Hirsche, Affen, Bären und unzählige Vogelarten fühlen sich in den immergrünen Wäldern und Büschen pudelwohl. Sie übernachten in Sigiriya. (F/A)
     

    Tag
    6

    Sigiriya – Dambulla – Hunas Falls

    Wahrhaft königlich ist der Ursprung dieses UNESCO-Weltkulturerbes. Lassen Sie sich beim Besuch der größten Tempelanlage des Landes, dem Höhlentempel von Dambulla mitreißen von der magischen Stimmung, die diesem Ort innewohnt. Heilige Hallen gefüllt mit zahllosen Buddha-Statuen, die im mystischen Schummerlicht ein spannendes Schattenspiel an die über und über bemalten Wände zaubern und der sanfte Duft unzähliger Räucherstäbchen werden Sie begeistern. Und auch wenn der Aufstieg zu den Höhlen mit etwas Anstrengung verbunden ist, der grandiose Ausblick über die weiten, von saftigem Grün bedeckten Ebenen und die meisterhaft gestalteten Höhlen entschädigt all Ihre Mühen. Anschließen geht die Fahrt ins Hochland Sri Lankas, in die Bergwelten der Knuckles. Sie übernachten in Hunas Falls. (F/A)

    Tag
    7

    Hunas Falls / Knuckles

    Die Knuckles sind ein absolutes Naturparadies für alle Wanderfreunde und Naturliebhaber. Die heutige ca. vierstündige Wanderung führt Sie ins Herzen der Natur, durch wildromantische Täler, die grandiose Ausblicke bieten. Unzählige Vogelarten sausen hier durch die Lüfte und erfüllen mit Ihrem lieblichen Zwitschern die Luft. Die teils endemischen Arten wie der gelbhaarige Barbet, oder gar der Ceylon Lorikott, eine winzige Papageienart mit grünem Federkleid und rotem Kopfgefieder können hier angetroffen werden. Durch dichte Wälder, vorbei an kristallklaren Bächen, Wasserfällen und Teeplantagen führt die Tour durch die spektakuläre Kulisse der Knuckles. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/A)

    Tag
    8

    Hunas Falls – Kandy – Nuwara Eliya

    Eingerahmt vom Kandy-See, Flüssen, Bergen und dichtem Dschungel liegt Kandy, die Hauptstadt der letzten Singhalesen-Könige. Quirlig und pulsierend spüren Sie hier nicht nur das Alltagschaos auf den Straßen, sondern auch den Einfluss der einstigen britischen Kolonialherren. Während langsam die Sonne hinter den Bergwipfeln emporklimmt, besuchen Sie Sri Lankas Sehenswürdigkeit Nummer eins, den weltbekannten Zahntempel. Sie wohnen der morgendlichen Puja-Zeremonie bei, die nicht nur gläubige Buddhisten anlockt, sondern auch Reisende von nah und fern fasziniert. Werfen Sie einen Blick auf das Heiligtum des Tempels – einen Zahn Buddhas. Saugen Sie die einzigartige Atmosphäre in sich auf, die getränkt vom lieblichen Duft der Blumenberge, dem rhythmischen Trommelwirbel und schummrigen Licht ist, legen Sie ein paar lieblich duftenden Blüten nieder und erleben Sie einen Hauch Spiritualität bei der persönlichen Segnung durch einen Priester des Tempels.  

    Nach einem packenden Tempelerlebnis geht es hoch hinaus, nach Nuwara Eliya. Über emporwindende Straßen, vorbei an kleinen Dörfern und an am Straßenrand spielenden Kindern geht es in die Welt des Tees. Abertausend Teesträucher, die sich formvollendet in akkuraten Reihen die Berghänge entlangschlängeln, bieten Ihnen ein eindrucksvolles Panorama, das Sie so schnell nicht vergessen werden. In Nuwara Eliya angekommen steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend starten Sie dann zu einer kleinen Tuk Tuk Tour durch die Stadt. Vorbei an den kolonialen Gebäuden wie dem Postamt oder der Bank, die der Stadt auch den Spitznamen „little England“ verliehen haben geht es zur Heiligen Dreifaltigkeitskirche, ein Schmuckstück aus dem Jahr 1845. (F/A)

    Tag
    9

    Nuwara Eliya – Zugfahrt nach Ella - Bandarawela

    Einmal ans Ende der Welt… Einer der schönsten Naturausflüge wird Sie heute begeistern. Wenn langsam die Sonne ihre ersten Strahlen entfaltet, brechen Sie zur Wanderung in die Horton Plains, Weltnaturerbe der UNESCO, auf. Die klimatischen Bedingungen sind einzigartig und so finden Sie hier neben Mooren, saftigen Graslandschaften, idyllischen Wasserfällen und klaren Seen auch einen der letzten Hochnebelwälder der Erde. Die Nebelschwaden zaubern eine geheimnisvolle Atmosphäre, wenn sie sich ihren Weg aus den Tälern bahnen und sanft Bäume, Seen und Ebenen einhüllen und in schummriges Licht tauchen. In dieser märchenhaft anmutenden Landschaft leben zahlreiche Tierarten, die sonst nirgendwo anders auf der Welt zu finden sind. So beispielsweise die Horn-Agame, eine kleine Echsenart, oder die Weißbartlanguren mit ihrem dichten, buschigen Fell. Die rund vierstündige Wanderung führt Sie zu den Bakers Falls und bis an das sogenannte „Ende der Welt“, zwei Schluchten, die fast senkrecht bis zu 880 Meter in die Tiefe ragen. Nicht umsonst ist das World’s End ein begehrtes Ausflugsziel, denn von hier eröffnet sich Ihnen eine sensationelle Aussicht, bei klarem Wetter sogar bis zur Küste. 

    Ausblicke zum Staunen, das verspricht auch die Zugfahrt durch das Hochland Sri Lankas bis nach Ella. Steigen Sie ein und genießen Sie den Blick aus dem Fenster des sich langsam durch die malerische Landschaft tuckernden Zuges. Es geht vorbei an sattgrünen Teeplantagen und entzückenden Dörfern. Da die Bahn auch Alltagstransportmittel der lokalen Bevölkerung ist, ergibt sich während der Fahrt vielleicht auch der eine oder andere Plausch mit den Einheimischen. In Ella angekommen geht es mit dem Auto weiter nach Bandarawela mit einem Zwischenstopp am unbekannten Dowa Tempel. Der Tempel begeistert Sie mit farbenfroh leuchtenden Bildern, die das Leben Buddhas erzählen und kunstvollen Statuen. Sie übernachten in Bandarawela. (F/A)

    Tag
    10

    Bandarawela - Kataragama

    Spektakulär – so kann man die Aussicht vom Lipton Seat beschreiben. Zur grandiosen Aussichtsplattform gelangen Sie auf einer gemütlichen Wanderung durch die traumhafte Kulisse aus tiefen Tälern überzogen mit einem Teppich aus Teesträuchern.  Wie aus den grünen Blättern „flüssiges Gold“ wird, erfahren Sie beim Besuch einer Teefabrik. Vom Anbau über die Ernte bis hin zur Herstellung und dem Verkauf in alle Herren Länder erfahren Sie die Geheimnisse hinter dem beliebten Heißgetränk. Sie probieren selbstverständlich auch eine Tasse des legendären Ceylon Tees und wenn dann langsam das Hungergefühl aufkommt, genießen Sie ein Mittagessen im Teegarten der Fabrik. 

    Ein Geheimtipp! Kataragama – der Ort der vier Religionen und einer der heiligsten Pilgerorte der Insel. Singhalesen, Buddhisten, tamilische Hindus und die indigenen Weddas leben hier mit Muslimen in harmonischem Einklang miteinander. Namensgeber des Ortes ist die gleichnamige Gottheit Kataragama Deviyo, oder auch Skanda genannt, der als Schutzheiliger des Südens gilt. Da der Gott Skanda der Legende zufolge gleich mit zwei Frauen verheiratet war, wird die Gottheit auch heute noch gerne von Eheleuten konsultiert, da Sie der Überzeugung sind, dass er sich mit Eheproblemen bestens auskennt. Höhepunkt in Kataragama ist die allabendliche Puja Zeremonie im Kiri Vehera & Kiri Schrein. Sie wohnen der Zeremonie bei und können hautnah in die spirituelle Atmosphäre eintauchen, die von den zahlreichen, weiß gekleideten Pilgern ausgeht. Zu sphärischen Trommelklängen wird getanzt und leise gemurmelte Gebete erfüllen die Stille der Nacht. Sie übernachten in Kataragama (F/A)

    Tag
    11

    Kataragama – Galle - Beruwela

    Galle, die koloniale Perle am Meer, zog bereits Seefahrer in Ihren Bann und wird garantiert auch Ihnen gefallen. Gemeinsam mit Ihrer Asiamar Reiseleitung erkunden Sie das Herz der Stadt, das niederländische Fort. Charmante kleine Gassen, mit liebevoll restaurierten Häusern in denen sich verlockende Cafés, Bars und Boutiquen niedergelassen haben sorgen hier für ein entspanntes Flair. Sie tauchen ein in das koloniale Ambiente, entdecken den Leuchtturm und erfahren mehr über die spannende Geschichte der Stadt. Natürlich haben Sie auch etwas Zeit um Galle auf eigene Faust zu erkunden bevor es dann weiter in das Badeparadies Beruwela geht. (F/A)

    Tag
    12-16

    Strandtage an Sri Lankas Südwestküste in Beruwela

    Im Wind wiegende Kokospalmen, Wellenrauschen und eine Prise Sonne pur erwarten Sie in den kommenden Tagen, die ganz im Zeichen der Erholung stehen. Genießen Sie entspannte Strandtage im malerisch, direkt am Sandstrand gelegenen Cinnamon Bey Resort****+. Ruhig auf einer Landspitze gelegen verfügt das Resort über eine Rezeption, fünf Restaurants sowie eine Bar und ein Café. Ob Sie lieber mit einem guten Buch im idyllischen Garten verweilen, sich einen Drink an der Poolbar gönnen, oder im, durch ein Riff geschützten, Meer schwimmen bleibt ganz Ihren Wünschen überlassen. Wohnen werden Sie im Superior Zimmer, die auf rund 42 m² rundum Wohlfühlkomfort versprechen. Sollten Sie Abwechslung vom Strandalltag suchen bietet das resorteigene Spa verwöhnende Massagen an oder Sie machen einen Ausflug ins nahegelegene Bentota, wo neben Tempeln auch ein lokaler Markt und zahlreiche Geschäfte locken. (F/A)

    Alle Details zum Badehotel Cinnamon Bey Resort >>>

    Tag
    17

    Flug von Colombo über Abu Dhabi nach Frankfurt (Main)

    Nach erholsamen Tagen am Traumstrand Beruwelas heißt es heute leider Abschied nehmen vom Tropenparadies. Passend zu Ihrem Rückflug werden Sie zum internationalen Flughafen gebracht. Mit dem Etihad Airways Flug geht es dann zurück nach Frankfurt (Main), wo Ihr verführerisches Sri Lanka Erlebnis am Folgetag endet. (F)

    Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

    Tourplan

    Karte zur Erlebnisreise Sri Lanka legendär – Sternstunden zwischen Teebergen, Geschichte und Naturidylle
    Claudia Schimank
    Sie haben eine Frage?
    Ich berate Sie gern.
    Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
    03491 50788–20

    Sri Lanka legendär – Sternstunden zwischen Teebergen, Geschichte und Naturidylle

  • Die Vielfalt Sri Lankas auf einer Reise entdecken
  • UNESCO-Top Highlights und mehr erleben inkl. Dambulla, Sigiriya & Kandy
  • Strandtage im komfortablen 4+ Sterne Strandhotel
  • rundum sorglos Reisen inkl. aller Eintritte und Gebühren
  • Reisen in exklusiver Kleingruppe mit max. 10 Teilnehmern
  • Produktcode: PLKA027
    Dauer: 17 Tage / 15 Nächte
    p.P. schon ab 1.699,-€

    Zusatzinformationen

    Details zum Flug: 

    Abflugort

    Abflugzeit

    Ankunftsort

    Ankunftszeit

    Frankfurt (Main)

    21:00 Uhr

    Abu Dhabi

    06:15 Uhr +1

    Abu Dhabi

    08:40 Uhr +1

    Colombo

    14:35 Uhr +1

    Colombo

    21:00 Uhr

    Abu Dhabi

    00:20 Uhr +1

    Abu Dhabi

    02:45 Uhr +1

    Frankfurt (Main)

    06:45 Uhr +1

    *Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Flugzeiten voraussichtliche Flugzeiten sind, die von der Fluggesellschaft geändert werden können. 

    Fluggesellschaft im Grundpreis:
    Etihad Airways – Details zu Fluggesellschaft

    Zug zum Flug (Rail & Fly)
    Die Anreise und Abreise mit der Deutschen Bahn zum Abflughafen ab | an allen DB Bahnhöfen ist im Rahmen dieser Reise möglich, aber nicht kostenfrei. Die Kosten für Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse betragen 67,- EUR pro Person. Bitte geben Sie vor der Buchung der Reise an, ob Sie von diesem Angebot Gebrauch machen möchten. Es kann nach Buchung nicht mehr zum gleichen Preis dazu gebucht werden.

    Sitzplatzreservierung
    Auf Anfrage ist eine Sitzplatzreservierung gegen Gebühr möglich, die Höhe der Gebühr ist abhängig des gewünschten Sitzplatzes. Geben Sie den Sitzplatzwunsch nach Möglichkeit direkt bei Buchung mit an. Die Sitzplatzreservierung erfolgt nach Ausstellung der Tickets, in der Regel ca. 25 Tage vor Abflug. 

    Zusatzinformationen zur Reise

    Knuckles Wanderung: 
    Die Wanderung durch die Knuckles Bergwelt bei Kandy können Sie mit guter körperlicher Fitness einfach bewältigen. Rund sechs Kilometer lang ist die Tour und dauert somit etwa drei bis vier Stunden. 

    Horton Plains Nationalpark: 
    Die Wanderung im Horton Plains dauert ca. vier bis fünf Stunden und führt stellenweise über große Steinblöcke, entlang schmaler Pfade und durch teils sehr unebenes Gelände. Um den Ausflug in vollen Zügen genießen zu können ist eine gute körperliche Voraussetzung erforderlich. 

    Abreisetag: 
    Bitte beachten Sie, dass Ihnen am letzten Tag Ihr Zimmer bis 11.00 Uhr zur Verfügung steht. Ihr Gepäck können Sie anschließend kostenfrei an der Rezeption deponieren. 

    Das gehört ins Reisegepäck: 
    Es empfiehlt sich bequeme Baumwollkleidung, ggf. ein warmer Pullover für das Hochland und eine Regenjacke (je nach Jahreszeit). In den Bergen auf Ihrer Rundreise kann es nachts empfindlich kühl werden. Die Häuser sind oft nicht nach europäischen Maßstäben gebaut oder isoliert und Heizungen sind unbekannt. Wer empfehlen daher sowohl für die Autofahrten in den Bergregionen als auch generell warme Funktionswäsche für die Nächte in den Bergen und ein Tuch, warmen Pullover oder ähnliches einzupacken. Außerdem sind für die Wanderungen gut eingelaufene Schuhe von Vorteil sowie ein kleiner Rucksack. Bitte denken Sie, auch wenn die Sonne mal nicht scheint, an eine Kopfbedeckung und dass Sie ausreichend Mineralwasser zu sich nehmen. 

    *Zugfahrt
    Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Zugfahrt durch das Hochland Sri Lankas um eine staatliche Strecke handelt, die auch von Bürgern und Firmen des Landes als „Alltagstransportmittel“ genutzt wird. Daher kann es auf einigen Streckenabschnitten zeitweise zu erhöhter Auslastung kommen, wodurch es sein kann, dass keine Tickets verfügbar sind. Sollte dieser Fall eintreten, wird ein anderer Streckenabschnitt dieser landschaftlich reizvollen Route gefahren oder alternativ die Fahrt auf einen anderen Tag verlegt. Diese mögliche Änderung beeinflusst nicht den Inhalt Ihrer Reise und dient lediglich der Vorabinformation, um eventuelle Rückfragen oder Irritationen vor Ort zu vermeiden. 

    Anreise zum Flughafen 
    Wir empfehlen mindestens drei Stunden vor dem geplanten Abflug am Flughafen einzutreffen, um alle Kontrollen und den Check-in bequem und sicher zu schaffen. 

    Dreibettzimmer und „halbe Doppelzimmer“
    Während der Rundreise ist eine Unterbringung in Dreibettzimmern nicht vorgesehen, lediglich im Badehotel können Sie bei einem Upgrade ein Zustellbett für eine dritte Person mit anmelden. Preise und Verfügbarkeiten hierzu erhalten Sie auf Anfrage. Wir bieten im Rahmen dieser Rundreise keine „halben Doppelzimmer“ an, im Falle eines Alleinreisenden fällt daher der ausgewiesene Einzelzimmerpreis an. 

    Änderungen am bestehenden Programm:
    Da dies eine Gruppenrundreise ist, sind keine Programmänderungen auf Kundenwunsch möglich. Es ist lediglich möglich, die freie Zeit, die sich während der Reise ergibt, mit optionalen Ausflügen zu füllen. Dies kann nur realisiert werden, solange der Ablauf der Gruppenreise an sich nicht beeinträchtigt wird. 

    Nationalpark: 
    Bitte bedenken Sie, dass der Aufenthalt in den Nationalparks eine außergewöhnliche Erfahrung sein wird, es aber auch immer eine Begegnung mit wilden Tieren sein kann. Folgen Sie deshalb immer den Anweisungen der Ranger bzw. Reiseleitung, die dafür ausgebildet sind. Für die damit verbundenen Risiken und ein entsprechendes Verhalten ist jeder Reisende selbst verantwortlich. Eine Haftung, die aus diesen natürlichen Risiken resultiert wird ausdrücklich ausgeschlossen. 

    Hotels während der Reise

    Rundreisehotels: 
    Negombo: Beacon Hotel*** (Standard Zimmer)
    Anuradhapura: Alakamanda Hotel*** (Standard Zimmer)
    Sigiriya: Kassapa Lions Rock***+ (Standard Zimmer)
    Hunas Falls (Knuckles): Hunas Falls Hotel**** (Deluxe Zimmer)
    Nuwara Eliya: Seasons Villa***+ (Standard Zimmer)
    Bandarawela: Orient Hotel*** (Deluxe Zimmer)
    Kataragama: Tamarind Lake**** (Deluxe Zimmer)

    Badehotel:
    Beruwela: Cinnamon Bey****+ (Superior Zimmer) 

    Die Hotels können sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten geringfügig und kurzfristig ändern, es wird dann eine vergleichbare Alternative gewählt.

    Eingeschlossene Leistungen

    • Langstreckenflug mit Etihad Airways über Abu Dhabi nach Colombo und zurück (2 Nächte)
    • alle Flugsteuern und -gebühren (Stand 02-2020)
    • sehr umfangreiches Rundreiseprogramm mit allen Eintritten und Abgaben
    • lokale, Deutsch sprechende Asiamar-Reiseleitung während der Rundreise 
    • 9 Übernachtungen während der Rundreise in den aufgeführten Hotels
    • 6 Übernachtungen im Cinnamon Bey****+ (Superior Zimmer)
    • alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen laut Programm
    • Verpflegung laut Ausschreibung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Zugfahrt durch das Hochland* (nach Verfügbarkeit)
    • Jeepsafari im Minneriya Nationalpark 

    Asiamar Plus:

    • Individuelle Beratung & Betreuung durch unsere Länderexperten persönlich, per Mail und per Telefon
    • Sicherheit durch unser Netzwerk von 50 Vertretungen vor Ort
    • durch eigene Mitarbeiter unabhängig geprüfte und ständig kontrollierte Qualität
    • hochwertiges Sri Lanka Reisehandbuch 
    • 24 Stunden Notrufnummer vor Ort (Englisch)

    Bemerkungen

    Buchbar als Kleingruppentour zu den aufgeführten Terminen. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen, maximale Teilnehmerzahl 10 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl für die Tour nicht erreicht, so werden die Reiseteilnehmer bis 8 Wochen vor geplantem Beginn der Reise über diesen Umstand informiert. Es besteht dann die Möglichkeit, den Abreisetermin zu wechseln oder die geplante Tour als Privatrundreise durchzuführen. Aufpreise hierfür erfahren Sie auf Anfrage. 

    Visa Informationen: 
    Für Sri Lanka Reisen benötigen Sie vorab ein Touristenvisum. Dieses können Sie im bequemen Online-Bestellprozess bei unserem Partner Visum24 bestellen. Wenn Sie Ihr Visum direkt auf der Seite beantragen, sparen Sie pro Visum 5,00 € im Gegensatz zur Standard-Bearbeitungsgebühr. 
    >> Hier gelangen Sie direkt zum Bestellprozess <<

    Weitere nützliche Tipps zu Ihrer Reise

    Übermittlung der Passdaten: 
    Bitte beachten Sie, dass nach den lokalen gesetzlichen Vorschriften für die Teilnahme an diesem Programm die Übermittlung der Passdaten aller Teilnehmer nötig ist. Die Passdaten benötigen wir nach der Buchung, wir informieren dann entsprechend. Bitte kennzeichnen Sie uns übersandte Kopien deutlich als solche. Ein Beispiel finden Sie unter „FAQ“ auf unserer Webseite. Die Daten werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt. Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Teilnahme nur mit dem Passdokument möglich ist, das Sie uns übermittelt haben. 

    Preisinformationen

    Preistabelle

    Minigruppenreise / Verpflegung laut Ausschreibung

    Reisezeitraum
    DZ
    EZ*
    3er Bel.
    4er Bel.
    02.11.2020 - 19.11.2020
    1829,- EUR
    2425,- EUR
    -
    -
    30.11.2020 - 17.12.2020
    1829,- EUR
    2425,- EUR
    -
    -
    18.01.2021 - 04.02.2021
    1889,- EUR
    2585,- EUR
    -
    -
    08.02.2021 - 25.02.2021
    1889,- EUR
    2585,- EUR
    -
    -
    22.03.2021 - 08.04.2021
    1699,- EUR
    2325,- EUR
    -
    -
    12.04.2021 - 29.04.2021
    1829,- EUR
    2425,- EUR
    -
    -
    Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
    * Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

    Besondere Buchungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

    Von Bis Details

    Dieses Reiseangebot basiert auf einem aktuellen Sondertarif der ausgeschriebenen Fluggesellschaft und Sonderpreisen der Hotels, die nur zu Sonderkonditionen und in begrenzter Stückzahl verbilligt angeboten werden können. Daraus ergeben sich von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AKB) ausnahmsweise abweichende Zahlungs- und Stornierungsbedingungen. Die Anzahlung beträgt direkt nach Buchung 10 % Prozent. Die Restzahlung ist bis spätestens 40 Werktage vor geplanter Abreise vollständig zu zahlen. Die Stornierungsbedingungen lauten wie folgt, ab Buchung. 

    bis 90 Tage vor Reiseantritt      

    30 Prozent  des Reisepreises pro Person

    ab 89. bis 61. Tage vor Reiseantritt

    40 Prozent  des Reisepreises pro Person

    ab 60. bis 31. Tage vor Reiseantritt

    ab 30. Tage vor Reiseantritt

    50 Prozent  des Reisepreises pro Person    

    95 Prozent des Reisepreises pro Person

    Wichtige Informationen:

    Nationalpark
    Bitte bedenken Sie, dass der Aufenthalt in den Nationalpark eine außergewöhnliche Erfahrung sein wird, es aber auch immer eine Begegnung mit wilden Tieren sein kann. Folgen Sie deshalb immer den Anweisungen der Ranger, die dafür ausgebildet sind. Für die damit verbundenen Risiken und ein entsprechendes Verhalten ist jeder Reisende selbst verantwortlich. Eine Haftung, die aus diesen natürlichen Risiken resultiert wird ausdrücklich ausgeschlossen.

    Übermittlung der Passdaten
    Bitte beachten Sie, dass nach den lokalen gesetzlichen Vorschriften für die Teilnahme an diesem Programm die Übermittlung der Passdaten aller Teilnehmer nötig ist. Die Passdaten benötigen wir nach Buchung, wir informieren dann entsprechend. Bitte kennzeichnen Sie uns übersandte Kopien deutlich als solche. Ein Beispiel finden Sie unter „FAQ“ auf unserer Webseite. Die Daten werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt. Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Teilnahme nur mit dem Passdokument möglich ist, das Sie uns übermittelt haben. 

    Die Einreise erfolgt in folgendes Land

    • Sri Lanka

    Informationen zur Barrierefreiheit

    Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.