Thailand Erlebnisreisen

Jede unserer Erlebnisreisen bringt Ihnen entweder ein bestimmtes Reisethema, eine besondere Region, Interessen oder ausgewählte Aktivitäten nahe. Und das gilt natürlich auch für unsere Thailand Erlebnisreisen. Dabei stehen nicht unbedingt Abenteuer oder besondere Anstrengungen im Vordergrund. Einzigartige Hotels in Asien, die unvergessliche Momente bescheren, Neuentdeckungen abseits ausgetretener Pfade und besonders interessante Reiserouten finden Sie in unserer Rubrik Erlebnisreisen genauso, wie Abenteuer, romantische Erlebnisse, harmonische Arrangements und spirituelle Reisen. Lassen Sie sich von unseren Thailand Erlebnisreisen inspirieren. Alle Reisevorschläge unserer Asien Experten in dieser Rubrik können sehr gern individuell an Ihre persönlichen Wünsche angepasst und mit vielen anderen Reisebausteinen von uns kombiniert werden. Wir wünschen viel Spass mit unseren ganz besonderen Reiseideen.
Region:
Ort:
Code Nr.:
Suchbegriff:

14 Tage Strandvergnügen auf Thailands größter Insel inklusive Thai Airways Flügen

schon ab

869 €

Zum Träumen ans Meer! Es locken unvergleichliche Strandtage an Phukets schneeweißen Stränden. Ob Entspannungssuchender, Abenteurer oder Partygänger, Phuket bietet für jeden Reisegeschmack genau das Richtige. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz an der Sonne und erleben Sie die größte & bekannteste Insel Thailands. 

14T Badeurlaub in den Sommerferien inklusive Flug

schon ab

1.059 €

Thailand, das Land des Lächelns ist eines der kinderfreundlichsten Länder Asiens und bietet eine Riesenauswahl an Hotels, die speziell für Familien konzipiert sind - dies sind nur zwei Argumente von vielen, die für den Familienurlaub in Thailand sprechen. Fliegen Sie zwischen Mai und Oktober 2019 mit Kind & Kegel nach Phuket und verbringen Sie einen traumhaften Sommerurlaub. Spaß für Groß und Klein ist garantiert…

Strandurlaub auf Thailands Trauminsel Koh Chang inkl.Thai Airways Flügen

schon ab

1.179 €

Sie suchen Erholung pur, Sonne satt und das inmitten einer idyllischen Kulisse? Dann ist diese Reise genau das Richtige! Sie genießen entspannte Urlaubstage auf der Inselperle Koh Chang, die nicht nur mit einem grünen Inselinneren mit Wasserfällen, heißen Quellen sowie Mangroven aufwartet sondern auch mit idyllischen Stränden betört.

Koh Samui, Koh Phangan & Koh Tao: Inselhüpfen Südthailand

schon ab

1.419 €

Island Hopping steht hoch im Kurs, denn wer möchte schon nur eine der Trauminseln in Thailand entdecken? So werden auf dieser Reise Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao kombiniert und Sie genießen Abwechslung pur am berühmten Chaweng Beach, am puderzuckerfeinen Strand auf Koh Phangan und letztendlich auf der ruhigen Insel Koh Tao. Und das Beste: Langstreckenflüge ab Deutschland sind bei diesem Schnäppchen inklusive.

Krabi, Koh Lanta & Koh Mook inkl. Thai Airways Flug

schon ab

1.479 €

Schier endlose Strände, Palmen, dichter Dschungel, smaragdgrünes Meer und riesige Kalksteinfelsen – All das und noch vieles Mee(h)r erwartet Sie auf dieser Reise in Südthailand mit Übernachtungen in 4* Resorts. Inselhüpfen liegt gerade voll im Trend, also machen Sie doch einfach mit und erkunden Krabi und zwei traumhafte Inseln. Sonne satt und Entspannung pur!

Khao Sok Ativtour mit Elefanten und Badehotel Khao Lak inkl. Flug

schon ab

1.579 €

Erlebnistour Khao Sok und Baden in Khao Lak: bei diesem Paket kommen Naturfreunde in diesem Sommer auf ihre Kosten. Entdecken Sie die Faszination, die von Elefanten ausgeht, wohnen Sie im charmanten Zeltcamp im Khao Sok Nationalpark und erkunden Sie den Regenwald, bevor Sie entspannte Momente am Strand von Khao Lak genießen.

14T Chiang Mai mit Ausflügen, Familienhotel Khao Lak & Thai Airways Flug

schon ab

1.619 €

Sonne, Strand, Meer und strahlende Kinderaugen erwarten Sie in Ihrem nächsten Sommerurlaub im Land des Lächelns. Zunächst geht es nach Chiang Mai und Sie entdecken ganz aktiv den Norden Thailands, bevor Sie im Tropenparadies Khao Lak im The Sands by Katathani, einem perfekten Familienhotel, wunderschöne Tage am Strand verbringen.

3 Nächte individuell in Siem Reap, 9 Nächte in Jomtien & Thai Airways Flüge

schon ab

1.619 €

Für alle, die Asien auf eigene Faust erkunden wollen, ist diese Kombination genau richtig. Sie können die Tage im Angkor-Reich individuell zusammenstellen und auch beim Badeurlaub stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf...

3 Nächte Stop in Hongkong, 9 Nächte auf Koh Samui & Cathay Pacific Flüge

schon ab

1.639 €

Dem kalten Winter in Deutschland zu entfliehen, ist leichter als gedacht. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Megacity Hongkong und zu den traumhaften Stränden der thailändischen Insel Koh Samui, die viele Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Naturrundreise und Baden auf Koh Yao inkl. Thai Airways Flug

schon ab

1.699 €

Eine perfekte Kombination für Ihren Thailandurlaub: eine Rundreise ab Bangkok zum River Kwai inklusive Übernachtung im charmantem Naturresort am gleichnamigen Fluss mit Aktivitäten in freier Natur und entspannte Badeferien im Anschluss in einem Strandresort auf der ursprünglichen Insel Koh Yao - wenn das nicht ein Geheimtipp ist.

Standortrundreise Bangkok und Badeaufenthalt Phuket mit Flug

schon ab

1.729 €

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Bangkok während einer Rundreise entdecken und danach am Strand auf Phuket entspannt in der Sonne liegen. Klingt das nach einem Plan? Dann ganz schnell buchen, Koffer packen und Thailands Sonne genießen. Und mit dem Direktflug mit Thai Airways nach Bangkok genießen Sie auch noch eine der schnellsten Verbindungen nach Thailand.

14T Badeurlaub in den Sommerferien inklusive Thai Airways Flug

schon ab

1.729 €

Nutzen Sie die Sommermonate und reisen Sie mit Ihrer Familie auf die Thailands Trauminsel Nr. 1 - Koh Samui. Strände wie aus dem Bilderbuch, viel Abwechslung mit Restaurants, Cafés und Unterhaltungsmöglichkeiten und eines der beliebtesten Strandresorts am Chaweng Noi Beach, dem wohl schönsten Strand auf Koh Samui. Und mit den Familien Suiten ist wohl die beste Wahl für Groß und Klein getroffen.

Nordthailandrundreise & Baden auf Koh Samui im Sommer 2018, Flug inkl.

schon ab

1.739 €

Nordthailand bietet eine unglaubliche Vielfalt zwischen hohen Bergen, reißenden Flüssen, faszinierenden Bergvölkern und glänzenden Tempeln. Erliegen auch Sie dem Zauber eines unvergesslichen Landes und dem Norden von Thailand, bevor es dann im Anschluss weiter auf die Trauminsel in Thailand geht - Koh Samui. Genießen Sie hier unvergessliche Badeferien am Puderzuckerstrand.

Bangkok Stop und Inselhüpfen Koh Chang, Koh Mak, Koh Kood inkl. Thai Airways Flug

schon ab

1.799 €

Dschungelbedeckte Berge auf Koh Chang, traumhafte Sandstrände auf Koh Mak und ursprüngliches Thailand auf Koh Kood - erliegen Sie dem Charme dieser Inselkombination, die es in sich hat! Die Hotels auf den Inseln sind kleine Juwelen und werden auch Sie verzaubern. Und nachdem Sie sich bestens erholt haben, wartet noch die faszinierende Metropole Bangkok mit einem fünf Sterne Hotel am Fluss auf Sie.

Singapur Citystopp und Hotel auf Phuket inkl. Singapore Airlines Flug

schon ab

1.799 €

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und so erwarten Sie die MegametropoleSingapur und idyllischer Badespaß auf Phuket während der 14-tägigen Reise. Bei diesem Trip kombinieren Sie ereignisreiche Tage in einer der aufregendsten Städte Asiens mit einem entspannten Aufenthalt in Thailand, auf der beliebten Insel Phuket.

Zentralthailand Rundreise ab Bangkok & Baden Hua Hin, Flug inklusive

schon ab

1.819 €

Tauchen Sie tief ein in die thailändische Kultur und den lokalen Alltag der Einheimischen, besuchen den spektakulären Eisenbahnmarkt Mae Klong, bestaunen die unbändige Natur in Westthailand und erleben Elefanten haunah. Den krönenden Abschluss bildet der Strandaufenthalt im königlichen Seebad Hua Hin.

Nordthailandrundreise mit Goldenem Dreieck & Baden Khao Lak inkl. Flug

schon ab

1.929 €

Den Norden Thailands mit Chiang Mai, Chiang Rai, dem Goldenen Dreieck und dem Mae Kok River entdecken und sich von der Natur begeistern lassen, ist das Ziel dieser Thailandrundreise. Passend dazu schließt sich ein Badeaufenthalt im beliebten Khao Lak an.

Südvietnam & Kambodscha Rundreise und 4N Baden auf Koh Chang

schon ab

1.969 €

Diese Reise hat es in sich, entdecken Sie gleich drei Länder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Tauchen Sie ein in das quirlige Vietnam, bestaunen Sie die malerischen Welten Kambodschas und genießen Sie entspannte Tage auf Thailands ursprünglicher Insel Koh Chang. Von Kultur, Geschichte, malerischer Natur bis hin zu prächtigen Tempeln steht alles auf dem Programm, genauso wie unbeschwerte Strandtage.

6N Nordlaos Rundreise und 6 Nächte Strandresort am Golf von Siam

schon ab

1.979 €

Tauchen Sie in das ursprüngliche Leben der laotischen Minderheiten ein und entdecken Sie den Dschungel, das Bergland und die Bergdörfer im Norden. Lassen Sie sich in der alten Königsstadt Luang Prabang verzaubern, bevor wir Sie an den Strand von Rayong am Golf von Siam entführen.

Khao Sok Rundreise, unbekanntes Khanom & Trauminsel Koh Tao inkl. Flug

schon ab

1.999 €

Erlebnistour Khao Sok und Baden an endlosen Stränden in Südthailand: hier werden Natur pur und lokales Flair gekonnt kombiniert. Erfahren Sie viel über Elefanten in Thailand und entdecken Sie den faszinierenden Khao Sok Nationalpark, bevor es nach Khanom weiter geht, einem sehr ursprünglichen und kaum bekannten Badeort in Thailand.

14T Khao Sok Rundreise und Baden Koh Samui mit Thai Airways Flug

schon ab

2.039 €

Der Dschungel ruft! Der Khao Sok Nationalpark ist eines der letzten Naturparadiese in Thailand und insbesondere für Kinder ein Erlebnis. Ob Trekkingtour, Kanu fahren oder - das Highlight der Tour - die Elefanten: der Khao Sok bietet Aktivität pur und unvergessliche Erlebnisse. Perfekt, wenn sich all dies  mit einem Badeaufenthalt auf Koh Samui kombinieren lässt.

14T Luxus Islandhopping Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao mit Flug

schon ab

2.049 €

Verzichten Sie im Urlaub auf Nichts, denn es ist die schönste Zeit des Jahres und Sie haben es sich verdient! Erleben Sie im Sommer 2019 neben unvergesslichen Momenten in ausgewählten Luxushotels auch die schönsten Strände von Thailand, die wir bei diesem Island Hopping zwischen Koh Phangan, Koh Tao und Koh Samui kombiniert haben.

2 Nächte Bangkok, 7 Nächte Laos-Rundreise und 5 Nächte Baden Hua Hin/Cha Am

schon ab

2.099 €

Entdecken Sie mit uns die moderne Millionenmetropole Bangkok, das authentische Naturparadies Laos mit kolonialen Bauten, ehrwürdigen Tempeln und einer faszinierenden Natur zwischen Karstbergen, Wasserfällen und idyllischen Flüssen, bevor es an den Strand des Golf von Siam geht. Laos und Thailand warten auf Sie!

Rundreise zu den Highlights Myanmars und Baden Thailand

schon ab

2.129 €

Im Herzen Myanmars erwarten Sie einige der schönsten und faszinierendsten Orte des Landes. Durchstreifen Sie die Tempelebenen Bagans, lassen Sie sich vom royalen Charme der Königsstädte gefangen nehmen und erleben Sie burmesische Tempelzeremonien. Nach unvergesslichen Tagen reisen Sie weiter auf eine der ursprünglichsten Inseln Thailands. Lassen Sie Ihre Seele auf der Dschungel bewachsenen Insel baumeln und genießen Sie die Zeit im komfortablen 3,5* Strandresort.

Elefanten in Nordthailand und Baden im Beyond Resort Krabi inkl. Flug

schon ab

2.149 €

Sie sind von Elefanten fasziniert und haben schon immer davon geträumt, diese faszinierenden Tiere hautnah zu erleben? Dann kombinieren Sie dieses unbeschreibliche Erlebnis im Norden von Thailand mit einem unbeschwerten Badeaufenthalt in Krabi und verbringen Sie zwei unvergessliche Wochen in Thailand.

14 Tage Bangkok, Chiang Mai & Traumstrand Koh Samet inkl. Thai Airways Flügen

schon ab

2.159 €

Erleben Sie auf Ihrer Hochzeitreise die Weltmetropole Bangkok sowie Chiang Mai in Nordthailand plus eine Trauminsel mit Puderzuckerstrand. Doch damit nicht genug, denn Sie wohnen in Luxushotels mit ganz besonderem Charme zwischen elegantem Retro-Stil über geschichtsträchtig und mit kolonialem Flair bis hin zum Villenresort in einsamer Bucht - hier bleiben keine Wünsche offen.

Khao Lak mit Khao Sok Rundreise & Luxusresort auf Koh Yao Noi inkl. Flug

schon ab

2.179 €

Kombinieren Sie den Badeaufenthalt in Khao Lak mit einer unvergesslichen Erlebnistour in den Khao Sok Nationalpark. Entdecken Sie dabei die Faszination, die von Elefanten ausgeht und übernachten Sie ganz charmant in einem Zeltcamp. Ausflüge in den Regenwald inklusive Kanutour und Tierbeobachtung begeistern dabei nicht nur Naturfreunde und so können Sie am Ende dieser Thailandreise im Luxusresort auf Koh Yao relaxen.

7N deutschsprachige Rundreise und 5N Baden auf Koh Samui inkl. Flug

schon ab

2.189 €

Erhalten Sie vielseitige Einblicke in das Reich der Khmer und erleben Sie nebenbei unvergessliche Momente an den Bauwerken Angkors. Hier eröffnet sich Ihnen eine sagenhafte Welt voller prächtiger Tempel, die unterschiedlicher kaum sein könnten und jeder seine ganz eigene Geschichte zu erzählen weiß. Zum krönenden Abschluss der Reise geht es auf Thailands beliebteste Insel Koh Samui, die mit bezaubernden Stränden und quirligem Inselleben bezirzt.

14 Tage Khao Lak, Koh Yao und Koh Lanta inklusive Thai Airways Flügen

schon ab

2.199 €

Südthailand bezaubert durch seine fantastische Inselwelt mit traumhaft weißen Stränden und türkisblauem Meer soweit das Auge reicht - die perfekte Kulisse für Ihre Flitterwochen! Und in Kombination mit den schönsten Hotels in Khao Lak, auf Koh Yao und Koh Lanta wird diese Thailand Hochzeitreise zum unvergesslichen Erlebnis.

Entdecker Rundreise ins unbekannte Loei und Baden auf Koh Chang, Flug inklusive

schon ab

2.239 €

Entdecken Sie im Isaan das wahre Thailand. Ob malerische Landschaften entlang des gewaltigen Mekong, kaum bekannte Tempel oder eindrucksvolles Kunsthandwerk mit Geisterglauben - diese Rundreise, die mit einer Zugfahrt in Bangkok beginnt, lässt Entdeckerherzen höher schlagen. Den Abschluss bildet der entspannte Badeaufenthalt auf Koh Chang.

Rundreise ins unbekannte Zentralthailand und Baden Koh Mu Nork, inkl. Flug

schon ab

2.269 €

Entdecken Sie auf dieser unvergesslichen Thailandreise die Spuren der Vergangenheit, die sich gekonnt mit dem modernen Thailand mischen und das Beste aus beidem vereinen. Kaum bekannte Tempel, eindrucksvolles Kunsthandwerk, Geisterglauben und ungewöhnliche Verkehrsmittel sind Teil dieses Programms ab Bangkok, bevor es zum Baden nach Koh Mun Nork geht. Neugierig geworden?

schon ab

2.289 €

Erleben Sie eine fesselnde Mischung aus Großstadtfeeling in Bangkok, unberührter Natur im Reich des laotischen Tigers und feinen Sandstränden vor der Dschungelkulisse Südthailands. Eine Reise, die fasziniert, begeistert und in ihren Bann zieht. Sichern Sie sich die Reise Ihres Lebens…

Standarortrundreise Bangko und Thailand-Laos Kombination

schon ab

2.339 €

Begeisternde Vielfalt rund um die Millionenmetropole Bangkok erleben Sie gleich zu Beginn der Reise. Natürliche Schönheit zu beiden Seiten der thailändisch-laotischen Grenze erwartet Sie im Anschluss. Übernachten in einem komfortablen Zeltcamp im unbekannten Isaan und anschließend zur Naturschönheit um Luang Prabang und Vientiane. Nebelberge, Mekongblick und UNESCO-Erbe…

Nordthailand Rundreise mit Goldenem Dreieck und Barali Beach Resort

schon ab

2.349 €

Der Norden Thailands lockt mit einer unbeschreiblich schönen Landschaft zwischen schroffen Bergwelten und sattgrünen Tälern, aber auch beeindruckenden Tempeln und ursprünglichen Bergdörfern. Und so führt Sie diese Rundreise bis ins Goldene Dreieck an den Grenzen von Thailand, Laos und Myanmar, bevor im Anschluss ein erholsamer Badeaufenthalt auf der beliebten Insel Koh Chang auf Sie wartet.

16 Tage Nordthailand Rundreise und Koh Chang, Koh Mak, Koh Kood

schon ab

2.369 €

Wenn für Sie die wildromantische Natur Thailands und intensive Begegnungen mit den Bergvölkern rund um Chiang Rai inklusive Einblick in uralte Traditionen im Vordergrund ihrer nächsten Thailandreise stehen, dann sollten Sie unbedingt weiterlesen. Ergänzt werden die Ferien durch das Inselhüpfen zwischen Koh Chang, Koh Kood und Koh Mak, den zauberhaften Inseln im Golf von Siam.

Sumatra Aktiv-Rundreise & Baden Khao Lak mit Singapore Airlines Flug

schon ab

2.699 €

Aktivität ist die Maxime dieser Sumatra Rundreise, die Sie zu den höchsten Vulkanen der Insel, ins Reich der Orang Utans und zu den Elefanten in Tangkahan führt, um nur einige Highlights zu verraten. Als Belohnung für all die  Anstrengungen gibt es einen traumhaften Badeaufenthalt in Khao Lak noch obendrauf.

11 Tage Thailand-Kambodscha Rundreise & 7 Tage Inselidylle Südevietnam inkl. Flug

schon ab

2.769 €

Diese Drei-Länder-Kombi vereint die Geschichte Thailands mit der Khmer-Architektur der Angkor Tempel und dem faszinierenden Leben in Kambodscha und gipfelt in auf der tropischen vietnamesischen Insel Phu Quoc. Es erwarten Sie spannende Tage, erlebnisreiche Begegnungen und unvergessliche Highlights. Der Winter 2018/19 kann kommen.

Isaan Rundreise & Pool Suite im Luxusresort Hua Hin inkl. Flug

schon ab

2.799 €

Ab Bangkok eine faszinierende Rundreise in den Isaan mit sakralen Bauwerken und einzigartige Landschaftsbildern entlang des Mekong unternehmen und dabei das weniger bekannte Thailand entdecken. Und am Ende schließt sich ein luxuriöser Badeaufenthalt in Hua Hin an mit Übernachtung in einer riesigen Pool Suite - wenn das nicht verlockend klingt.

4N Rundreise rund um Luang Prabang und 8N High Season Resort inkl. Flug

schon ab

2.839 €

Das wohl charmanteste Städtchen Südostasiens trifft auf dieser Reise auf das luxuriöseste Resort der thailändischen Insel Koh Kood. Vereinen Sie die Traditionen, die atemberaubende Natur und die besonderen Erlebnisse in der ehemaligen Königsstadt Luang Prabang mit den Vorzügen einer großen Pool Villa im 5,5-Sterne High Season Pool Villa & Resort inmitten dem Golf von Siam. Flitterwochen waren nie schöner…

Willkommen in Thailand  – das Land mit dem herzlichen Lächeln

 

Einleitung

Wer nach Thailand kommt, für den ist es oft die erste Begegnung mit einer wirklich fremden Kultur, die sich in Geschichte, Traditionen und Werten erheblich von abendländisch-christlichen Gesellschaften unterscheidet. Das zutiefst buddhistisch geprägte Thailand, früher bekannt als das Königreich Siam,  ist die sanfte Möglichkeit, sich auf wirklich Fremdes, Exotisches einzulassen und über den bisherigen, eigenen Horizont hinauszukommen. Und so fremd das Land beim erstes Besuch erscheinen mag, so unglaublich fremd bestimmte Traditionen und Gepflogenheiten auf uns wirken, so interessant machen sie dieses Land, das einem auf Schritt und Tritt mit einem Lächeln und mit nahezu grenzenloser Toleranz begegnet. Und einigermaßen gut informiert gibt es nichts einfacheres, als dieses einmalige Land zu bereisen. Reisen nach Thailand sind wegen der besonders gut entwickelten Infrastruktur, der sehr guten Telekommunikations- und medizinischen Versorgung, der sehr bekömmlichen und gesunden Küche und der guten hygienischen Standards der perfekte Einstieg für Fernreisende. Im Übrigen ist Thailand das Fernreiseziel, mit der höchsten Quote an Gästen, die das Land mehrmals besuchen.

Und zur Einstimmung auf Thailand möchten wir Ihnen hier ein kleines, filmisches Kunstwerk präsentieren, das Ihnen Bangkok im Zeitraffer zeigt und Sie hoffentlich so begeistert wie uns. Was Sie jetzt tun müssen:
- Nehmen Sie sich bitte vier Minuten Zeit und lehnen sich einfach zurück
- schalten Sie die Lautsprecher Ihres Rechners ein oder setzen Sie Kopfhörer auf
- lassen Sie Ihre Gedanken fliegen und genießen Sie
Hier klicken und Sie kommen direkt zu Ihrer Auszeit [zum Video]

Thailand in aller Kürze

Das in Südostasien liegende Königreich Thailand ist im Westen umgeben vom Andamanischen Meer sowie im Osten vom Golf von Thailand und grenzt an Malaysia, Laos, Kambodscha und Myanmar. Die etwa 67 Millionen Einwohner gelten als ein selbst für Südostasien sehr offenes und gastliches Volk. Seit 1946 ist König Bhumibol Adulyadej Staatsoberhaupt in dem demokratischen Staat mit konstitutioneller Monarchie. Ein wenig erinnert die Form  des  knapp 515.000 km² großen Landes an einem Elefantenkopf, der sich mit seinem Rüssel im Süden bis zu den Ohren im Norden auf ungefähr 1700 Kilometern erstreckt. Siam, aus dem Thailand hervorging, wurde in der Mitte des 14.Jahrhunderts gegründet als Zusammenschluss mehrerer Königreiche und Fürstentümer. Es ist das einzige Land in Südostasien, welches nie von einer Kolonialmacht eingenommen wurde.

 

Thailands Regionen

Thailand besteht aus 76 Provinzen, wobei die flächenmäßig größte mit Abstand der Isaan (oder Isan) ist, der Ost und Nordostthailand einnimmt. Touristisch betrachtet kann man das beliebteste Reiseland Südostasiens in fünf Regionen einteilen, die es dem Reisenden für die Auswahl der unzähligen Reisemöglichkeiten einfacher machen.

 

Nordthailand

Wer das bergige, waldreiche Nordthailand mit seinen zahlreichen Bergstämmen erkunden will, startet in der Regel im wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des Nordens, dem quirligen Chiang Mai, mit seinen unzähligen Tempelanlagen und seiner historischen Altstadt. Der durch viele tiefe Täler durchzogene Norden ist ideal für Trekkingtouren. Die höchste Erhebung liegt im Doi Inthanon Nationalpark und ist der gleichnamige Berg Doi Inthanon mit 2.565 Metern. Zusammen mit den Ländern Laos und Myanmar bildet Nordthailand das berühmte Goldene Dreieck. Zwischen Laos und Thailand ist überwiegend der Mekong eine natürliche Grenze. Hier leben Bergvölker, die zum Teil halbnomadisch lebend, bis heute uralten Traditionen folgen und die ein ganz archaisches Gesicht Thailands zeigen. Ähnlich unvergesslich sind Begegnungen mit Elefanten, die man hier in verschiedenen Camps begegnen kann. Ein Abenteuer, das ein ganzes Leben verändern kann, ist ein Erlebnis mit den Dickhäutern auf eine ganz persönliche, hautnahe Art.
Weitere wichtige Städte sind Chiang Rai und Sukhothai, mit ihrer atemberaubenden Altstadt, die zum UNESCO Welterbe zählt und die als historischer Park heute für alle Besucher restauriert wurde. Die Stimmung der über 600 Jahre alten Tempelstadt ist unvergesslich und Sie ist nicht nur Namensgeber des heutigen Thailands, sondern hier begründen sich die Dynastien, die für Thailand stehen.

Nordostthailand

Hier liegt die flächenmäßig größte Provinz des Landes, der Isaan (oder auch Isan), der ungefähr ein Drittel von Thailands Fläche bedeckt. Isaan mit dem felsigen Korat- und Sakhon Nakhon Plateau, wird durch das Phetchabun Gebirge von Nord- und Zentralthailand getrennt. Die Städte Khoen Kaen, Ubon Ratchasima und Nakhon Ratchasima werden oft als Ausgangspunkt für Reisen zu den kulturhistorischen Tempelanlagen Phanom Rung, Preah Vihear oder Phimai genutzt. Es ist der Teil des Landes, der heute als das „ursprüngliche“ Thailand bezeichnet wird. Obwohl er am stärksten von einer fremden, der Khmer Kultur, geprägt wurde. Eine Reise im Isaan ist eine Begegnung mit dem einfachen, dem ländliche Thailand mit einer authentischen Kultur, wunderbaren Landschaften weit im Osten am Mekong aber auch unbeschreiblichen Festivals, wie z.B. dem Elefantenfest in Surin.

Zentralthailand

Auch die „Reiskammer Thailands“ genannt, ist die Landschaft hier im zentralen Teil eher flach und von Feldern und Flüssen geprägt. Eben durch diese Flüsse, ist der Boden gut bewässert und fruchtbar, sodass eine großflächige Landwirtschaft mit überwiegendem Reisanbau möglich ist. Hier im Zentrum Thailands befindet sich auch das geschäftige Bangkok, welches auch Krung Thep, die „Stadt der Engel“ genannt wird. Das vor über 200 Jahren entstandene Bangkok ist die größte Stadt des Landes mit mehr als acht Millionen Bewohnern. Die Stadt, die am Chao Phraya Fluss liegt, beeindruckt durch ihre  Gegensätze. Moderne Shoppingkomplexe, elegante Glaspaläste, gigantische Hochhäuser, kleinen charmante Thaivillen, buddhistische Tempel, goldene Paläste, einzigartige Hotels und schwimmende Märkte prägen das Stadtbild. Die Weltmetropole ist sowohl als Drehkreuz für Asienreisen, als  auch als Stopover für Reisen zu anderen Zielen im Land beliebt. Und natürlich ist sie Ausgangspunkt für viele Rundreisen innerhalb Thailands.
Unbedingt erwähnens-  aber noch viel mehr besuchenswert ist die Stadt, die vor Bangkok Hauptstadt war und deren damaliger „royaler“ Bereich heute UNESCO Welterbe ist. Das alte Ayutthaya, weniger als 100 km nördlich von Bangkok ist ein Muss für eine Thailand Reise.
Aber auch das berühmte Seebad Hua Hin mit dem Sommerpalast der Königsfamilie, die Inseln Koh Samet (oder auch Koh Samed), Koh Chang und Koh Kood gehören zum Bild von Zentralthailand.

Westthailand

Wie auch im Norden ist das an Myanmar grenzende Westthailand von dicht bewaldeten Bergen und tiefen Tälern durchzogen, welche noch zu den Ausläufern des Himalaya Gebirges zählen. Er ist die Heimat berühmter und berüchtigter Flüsse, Pässe und der einzigartigen Bambuswälder. Thailands mächtigste Wasserfälle, undurchdringliche Wälder, Panoramastraßen und abgelegene Dörfer bestimmen das Bild. Bekannt ist dieser Teil von Thailand unter anderem durch den „Drei Pagoden Pass“, die berüchtigte „Todesbahn“ („Death Railway“) mit der berühmten Brücke am Kwai, einer Eisenbahnstecke, die unter unmenschlichen Bedingungen von Kriegsgefangenen erbaut wurde. Genauso bekannt und als Fotomotiv berühmt sind die hier stattfindenden Schwimmenden Märkte, noch unbekannt und ein Geheimtipp ist dagegen der Eisenbahnmarkt am Wochenende in Mae Klong.
 

Südthailand

Im Süden Thailands liegen die bei Urlaubern wohl bekanntesten Orte des Landes und das, obwohl Südthailand lange einen Dornröschenschlaf schlief und erst durch Fremdenverkehr berühmt wurde, ist es mit großem Abstand die beliebteste Baderegion in Thailand. Südthailand zieht sich von Pranburi bis zur malaysischen Grenze ganz im Süden über etwa 750 Kilometer. Geprägt von unzähligen, vorgelagerten Inseln, endlosen Sandstränden und smaragdgrünem bis türkisblauem Wasser wird Südthailand im Westen von der Andamanensee und im Osten vom Golf von Thailand begrenzt. Neben bizarren Kalksteinformationen rund um die Bucht von Phang Nga, der größten Insel Phuket, dem mit vielfältiger Flora und Fauna beeindruckende Khao Sok Nationalpark, Koh Samui, Koh Phangan, Krabi und Khao Lak, wartet der Süden auch mit unzähligen kleinen paradiesischen Eilanden auf, die ideal für Sonnenanbeter, Erholungssuchende und Unterwasserweltbegeisterte sind.
 

Geschichte Thailands

Die Geschichte Thailands beginnt mit den Lanna Königreichen im heutigen Nordthailand im 12. Jahrhundert. Über die Herkunft gibt es widersprüchliche Vermutungen, sicher scheint nur, dass die Menschen aus dem heutigen Südchina, wahrscheinlich auf der Flucht vor den Mongolen, nach Süden eingewandert waren. Diese und einige kleinere Fürstentümer schlossen sich zu einem kriegerischen Reich zusammen, das über die folgenden Jahrhunderte seinen Einflussbereich weit nach Süden, Westen und Osten ausdehnte.
Zur gleichen Zeit herrschten die Khmer im heutigen Ostthailand und im heutigen Kambodscha. Deren Einfluss verliert sich jedoch und diese Hochkultur verschwand im Lauf der Jahrhunderte. Durch Kriege mit dem benachbarten Burma und Migration aus Südchina sowie Vermischung mit weiteren Volksstämmen entstand das Reich der Siamesen, das seine größte Ausdehnung vom heutigen Zentrallaos bis weit in das heutige Myanmar hinein hatte, aber durch Kriege seine Größe und Gestalt immer wieder änderte.

Um einer Kolonialisierung durch Frankreich vom heutigen Laos aus zu entgehen zog sich das Reich bis an den Mekong zurück, der bis heute noch größtenteils die Grenze zwischen den beiden Ländern markiert. Mit England schloss man weitreichende Handelsverträge, so dass es Thailands Königen gelang, eine Kolonialisierung zu verhindern, was heute einen ganz besonderen Reiz des Landes ausmacht.
 

Religionen & Bevölkerung in Thailand

Buddhismus prägt seit Jahrhunderten das Leben, die sozialen Strukturen und das Wertemuster in Thailand und ungefähr 95 Prozent der Menschen bekennen sich zu ihm. Zirka vier Prozent der Einwohner des Landes folgen islamischen Glaubensrichtungen. Die größten islamischen Gemeinden finden sich an der Grenze zu Malaysia und unter den so genannten Seezigeunern in der Andamanensee. Darüber hinaus existieren kleine Gruppen, die Christen oder Juden oder Animisten sind.
Auch ethnisch betrachtet ist Thailand als ein eher homogenes Land anzusehen. Die weitaus überwiegende Mehrzahl der 67 Millionen Einwohner sind ethnisch Siamesen (Thais), etwa 15 Prozent der Menschen haben jüngere chinesische Wurzeln und nur etwa zwei Prozent sind malaiischer Abstammung. Dazu kommen noch Angehörige der Bergstämme in den nördlichen und westlichen Grenzregionen, deren Anteil aber nur geschätzt wird und der bei einer bis vier Millionen Menschen liegen soll.
 

Das Klima in Thailand

Thailand hat wie die meisten Länder der Region ein tropisches Klima, aber so vielfältig das ehemalige Königreich Siam ist, so unterschiedlich ist auch das Wetter obwohl es ein tropisches Monsunklima aufweist und damit eigentlich nur von zwei Jahreszeiten, der Trocken- und Regenzeit geprägt wird. Bis auf wenige Wochen im Jahr findet man normalerweise immer einen Platz, der sich für eine Reise nach Thailand eignet. Allerdings sollten die Monsunperioden, auch Übergangsmonate genannt,  besonders beachtet werden.

Die beste Reisezeit für Thailand für das gesamte Land sind Januar bis März. November und Dezember sind bis auf den südlichen Golf von Siam (Koh Samui und Nachbarinseln) ebenfalls sehr gut für Reisen nach Thailand geeignet.

Die Trockenzeit in Thailand wird in zwei Phasen unterteilt, die kühl–trockene von November bis Anfang März und die heiße von Mitte März bis Mitte April, die zusätzlich zum Ende hin auch sehr viel Schwüle mit sich bringt. Die kühlsten Monate sind dabei Dezember und Januar. Besonders in Nordthailand kann es in den Bergregionen nachts empfindlich kalt werden und die Temperaturen sinken in manchen Nächten unter 10 Grad Celsius. Im Rest des Landes ist es angenehm warm und trocken mit Tagestemperaturen zwischen 26 und 32 Grad Celsius, wobei es in den südlichen, küstennahen Regionen immer etwas feuchter und wärmer ist, als in Zentral- und Nordthailand.

Besonders lange trocken ist der Nordosten und Osten von Thailand, die so genannte Isaan Region. Diese wird zum Ende der Trockenzeit, wenn das Wetter Ende März in die heiß-trockene Übergangsphase wechselt, besonders heiß. Anfang April können in Orten wie Surin und entlang des Mekong Temperaturen von bis zu 40 Grad erreicht werden.
Die Regenzeit in Thailand beginnt allgemein im Mai und endet im September, ist regional jedoch sehr unterschiedlich ausgeprägt und eignet sich in vielen Regionen durchaus für eine Reise. Insbesondere gilt für die Region Koh Samui, dass die Monate Mai bis September für eine Reise gut geeignet sind.
Aber selbst die Küsten am Indischen Ozean von Khao Lak bis Koh Lanta können von Mitte Mai bis Anfang September bereist werden, wenn man kurze und unregelmäßig auftretende Schauer am Nachmittag als nicht zu störend empfindet. Allerdings kann das Baden im Meer in diesen Gebieten durch hohe Wellen, kräftigen Wind und starke Strömung eingeschränkt sein, was oft Transfers zu den kleinen Inseln im Indischen Ozean vor der Westküste Thailands erschwert oder zeitweise unmöglich macht.

In der Zeit von Mitte Juli bis Anfang Oktober raten wir von Reisen nach Nordthailand ab, da in dieser Zeit oft längere Perioden mit heftigen Regenfällen, tiefhängenden Wolken und Überschwemmungen auftreten. Die Monsunmonate sind die Zeit des Jahres, in denen die Wettererscheinungen am dramatischsten sein können. Es sind die Übergangsmonate von Trockenzeit zu Regenzeit im Frühjahr und umgekehrt. Während der Frühjahrsmonsun (ca. Mitte April bis Anfang Mai) der Andamanenküste von Koh Phayam über Khao Lak, Phuket und Krabi bis Koh Lipe oft Wetterunbilden bringt, kann im restlichen Land noch vergleichsweise gut gereist werden.
Die zweite Monsunperiode von Anfang bis Ende Oktober im Jahr wird oft von starken Stürmen (Taifune) und sehr kräftigen Regenfällen begleitet. Lediglich die Inseln um Koh Chang und das nahe Festland vor der Grenze zu Kambodscha und der äußerste Norden von Chiang Rai bis Mae Hong Sorn gelten in dieser Zeit als weniger beeinflusst und insbesondere gehören die jährlichen Überschwemmungen im Norden dann üblicherweise der Vergangenheit an.
 

Die schönsten Badeziele Thailands

Neben Natur, Menschen, Kochkursen, Klöstern, Tempeln, Abenteuer, Nachtleben und vielem mehr ist und bleibt Thailand eines der schönsten Badeziele weltweit. Thailand hat so viele Optionen zu bieten, dass es unmöglich ist, sie auf einer Reise kennen zu lernen und selbst bei der hundertsten Reise in das Land des Lächelns bieten sich immer wieder neue, unbekannte und interessante Facetten. Deshalb soll hier nur eine Mischung aus bekannten Badezielen und einiger Geheimtipps folgen.

Inseln in der Andamanensee

Faszinierend schön liegen diese Perlen weit verteilt und nicht immer leicht zu erreichen, aber jede Einzelne von ihnen ist den teilweise weiten Weg wert. Ganz im Süden und schon in der Einfahrt zur Straße von Sumatra liegt der Koh Tarutaro Marine Nationalpark mit der unter Weltenbummlern berühmten Insel Koh Lipe. Dabei ist Lipe eigentlich eine der unspektakuläreren Inseln des Nationalparks, aber wegen seiner ganz besonderen Atmosphäre und der unbeschreiblich schönen Strände wurde sie in den letzten Jahren zum absoluten Tipp. Da die Nachbarinseln unbewohnt sind, bieten sich hier Ausflugsmöglichkeiten zu echten Robinsonstränden. Neben Koh Lipe gibt es unzählige Möglichkeiten, die zum Inselhüpfen einladen, angefangen von Koh Bulon oder der besonders authentischen Insel Koh Sukorn über Koh Mook, Koh Kradan, Koh Hai (Koh Ngai), Koh Phayam, Koh Racha, Koh Hae bis hin zu Koh Jum und Koh Klang. Dabei fehlen in dieser Aufzählung etliche unserer Inselmöglichkeiten und es kommen ständig neue dazu, die es bei den Hotels in Thailand leicht zu finden gibt.

Khao Lak

Die etwa 40 km lange Küstenregion nördlich von Phuket liegt direkt zwischen der Phang Nga Bay mit Ihren berühmten Kalksteinfelsformationen im Süden und dem Khao Sok Nationalpark im Norden. Dazu die vorgelagerten Inseln, endlos lange Strände, eine entspannte Atmosphäre und üppiges Grün überall machen den Mix aus einem Paradies für fast jeden Geschmack perfekt. Khao Lak ist das Ziel für alle, die auf nichts, außer auf lange Partynächte & Einkaufstempel verzichten können. Und wer hier nach dem Besonderen sucht, der sollte vom Land aufs Wasser gehen und Träume zwischen Khao Lak und den Similan Inseln erleben oder einfach ein paar Tage mit Dickhäutern im Regenwald verbringen.

Koh Chang und Nachbarinseln

Thailands so genannte „Elefanteninsel“ galt jahrelang als der schwer zu erreichender Geheimtipp für Rucksackreisende. Das hat sich gründlich geändert und nicht mehr nur Koh Chang, sondern auch andere Inseln des mehr als 30 Eilande umfassenden Archipels, das auch Marine Nationalpark ist, eröffnen Besuchern ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Das bergige Koh Chang ist einerseits immer noch dicht bewaldet, an seiner Ostküste nahezu unzugänglich, dafür wechseln an der Westküste lebhafte Badeorte mit verträumten Fischerhäfen und einsamen Buchten und jede Menge guter Hotels.
Koh Kood ist die ursprüngliche und paradiesisch anmutende Insel des Archipels, kaum erschlossen, dicht mit tropischem Wald bewachsen, im Inselinneren mit spektakulären Wasserfällen und an seinen zerklüfteten Küsten mit wunderbaren Badebuchten und kleinen Stränden aufwartend, ist sie bis heute das Ziel für romantische Individualisten und Thailand Kenner.
Koh Mak ist die liebliche dieser drei Inseln, lange Strände, sanfte Hügel, Palmen bis zum Horizont und kleine, ganz individuelle Hotels in ursprünglichen Orten mit einfacher Infrastruktur sind hier die Markenzeichen.

Koh Lanta

Eigentlich zwei Inseln, werden diese meist in einem Atemzug genannt. Koh Lanta ist trotz vieler Jahre Tourismus die ruhige, der großen Inseln in der Andamensee. Endlos lange Strände, einfache Dörfer und eine Vielzahl von Tauchplätzen um die Insel herum bzw. dieser vorgelagert sind die Vorzüge einer Reise nach Koh Lanta. Hier fühlt sich wohl, wer Ruhe und Ursprünglichkeit schätzt und ein gutes Buch dem Trubel vorzieht.

Koh Phi Phi

Seit dem Kino Blockbuster „The Beach“, dessen Filmhandlung kurzerhand in den Golf von Siam verlegt wurde um Koh Phi Phi nicht noch bekannter (und beliebter) zu machen, ist das Mini Archipel noch mehr zum Ort der Sehnsucht für Romantiker, Aussteiger, Strandanbeter und Liebhaber unbeschreiblich schöner Orte geworden. Das hat zwar zur Folge, dass es tagsüber alles andere als ruhig zugeht, aber am Morgen und ab dem späten Nachmittag kehrt der Zauber vollständig zurück und man spürt die Einmaligkeit dieses Ortes auf Schritt und Tritt. Und wer mit Asiamar by ID Reisewelt ein paar Tage hier bleibt, findet auch eine Unterkunft auf Koh Phi Phi, die abseits vom Trubel der Tagesgäste liegt.

Krabi

Der berühmte Ao Nang Strand der Region Krabi ist heute nicht mehr die einige Option für Besucher. Klong Muang ist eine weitere, etwa einen Kilometer lange Bucht, feinsandig und mit sehr ansprechenden Hotels. Berühmt für ihr pittoreskes Panorama sind die beiden Railay Strände. Hier vereinen sich atemberaubend steile Kalksteinfelsen mit kleinen Sandbuchten, Palmenhainen und Mangrovenstränden in einer fast unwirklichen Schönheit.

Koh Samui und Nachbarinseln

Das Klischee unter Thailands Inseln. Schräg liegende, im Wind wehende Palmen, schneeweiße, feinsandige Strände, charmante Hotels, Inselromantik und Partyzone in einem, das ist Koh Samui. Dabei bietet Koh Samui wohl die charmanteste Vielfalt an typisch thailändischen Hotels im ganzen Land. Aber ihre kleinen Schwestern, die Inseln Koh Phangan und Koh Tao werden nicht nur immer attraktiver, es bietet jede ganz auf ihre eigene Art einzigartige Erlebnisse. Während Koh Phangan mit seiner üppigen Vegetation, dramatisch schönen Berg-Dschungel Landschaften und bizarr schönen Stränden aufwartet, ist Koh Tao immer noch eher die wild romantische Insel, alles ist hier rustikaler, unorganisierter, ein Paradies für echte Individualisten und insbesondere zieht sie Taucher in ihren Bann.

Phuket

Oft auch „Perle der Andamanensee“ genannt und größte thailändische Insel, ist Phuket auch die abwechslungsreichste. Hier gibt es Naturschutzgebiete und endlose Strände an denen nicht ein Sonnenschirm zu finden ist genauso wie Partymeilen mit 24 Stunden Unterhaltung, angefangen von großen Einkaufszentren, Restaurants, Cafés über Clubs und Bars, Kabarett und Thai-Box-Arenen. Der Norden von Phuket ist der ruhigere, der Südwesten der besonders lebhafte Teil. Phuket ist ideal für alle, die viel unternehmen möchten und dabei auch selbst Unterhaltung suchen. Und so vielfältig wie die Insel sich ihren Besuchern zeigt, so riesig ist die Auswahl an Hotels auf Phuket. Darüber hinaus kann Phuket mit wohl einem der malerischsten Strände des Indischen Ozeans aufwarten. Der Pansea Beach verzaubert jeden, der dort seine Füße in den Sand steckt und den Blick über einen Mix aus grün, schneeweiß, türkis und tiefschwarz gleiten lässt.

Anfrage stellen    |   Suche   |   Ihr Reiseplan