Schnorchelsafari zwischen Koh Bon, Koh Tachai und Surin

Unterwasserwelt Südthailands beim Schnorcheln entdecken

Schnorchelsafari zwischen Koh Bon, Koh Tachai und Surin

Produktcode: HKTK3001
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 449,-€

Die Andamanensee rund um die südthailändischen Inseln Koh Bon, Koh Tachai und Koh Surin zählt zu den schönsten Tauch- und Schnorchelrevieren der Welt. Neben einer farbenprächtigen Unterwasserwelt warten auch traumhafte Strände, glasklares Wasser und eine atemberaubende, tropische Landschaft. Fern jeder Hektik geht es mit dem komfortablen Motorboot durch die Inselwelt. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie Sonne und Me(h)er ...

Highlights

  • zwischen Similan & Surin aufwachen
  • Schnorcheln mit Mantas vor Koh Bon*
  • Schnorcheln mit Wal-Haien am Richelieu Rock*
  • Romantisches Captains-Dinner: Grillabend mit frisch gefangenem Fisch

*saisonabhängig

Detailbeschreibung

Tag 1 : Khao Lak - Tab Lamu - Koh Bon

Je nach Lage Ihres Hotels in Khao Lak, werden Sie zwischen 17.45 und 18.45 Uhr abgeholt und zum kleinen Hafen von Tab Lamu gefahren. Hier gehen Sie an Bord des 21 Meter langen Motorbootes „Reggae Queen Sawan“ und werden sofort erkennen, woher das Schiff seinen unverwechselbaren Namen hat, wenn es Ihnen in den Farben rot, gelb und grün entgegenleuchtet: hier ist gute Urlaubsstimmung vorprogrammiert.
Beziehen Sie Ihre Kabine und sobald alle Gäste an Bord sind, legt die „Reggae Queen“ ab und es ist Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen, bevor gemeinsam zu Abend gegessen wird. Erstes Ziel der Schnorchelsafari ab Khao Lak ist die Insel Koh Bon, wo das Schiff gegen Mitternacht vor Anker geht. Sie sollten um diese Zeit aber längst in Ihrer Koje liegen und dem nächsten Tag entgegenträumen. (A)

Tag
1

Khao Lak - Tab Lamu - Koh Bon

Je nach Lage Ihres Hotels in Khao Lak, werden Sie zwischen 17.45 und 18.45 Uhr abgeholt und zum kleinen Hafen von Tab Lamu gefahren. Hier gehen Sie an Bord des 21 Meter langen Motorbootes „Reggae Queen Sawan“ und werden sofort erkennen, woher das Schiff seinen unverwechselbaren Namen hat, wenn es Ihnen in den Farben rot, gelb und grün entgegenleuchtet: hier ist gute Urlaubsstimmung vorprogrammiert.
Beziehen Sie Ihre Kabine und sobald alle Gäste an Bord sind, legt die „Reggae Queen“ ab und es ist Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen, bevor gemeinsam zu Abend gegessen wird. Erstes Ziel der Schnorchelsafari ab Khao Lak ist die Insel Koh Bon, wo das Schiff gegen Mitternacht vor Anker geht. Sie sollten um diese Zeit aber längst in Ihrer Koje liegen und dem nächsten Tag entgegenträumen. (A)

Tag 2 : Koh Bon- Koh Tachai - Surin Nationalpark

Das Frühstück wird relativ früh, gegen 7.30 Uhr, serviert - aber es erwartet Sie ein spannender Tag und da will man ja nichts verpassen! Die erste Schnorchel-Expedition des Tages startet vor Koh Bon am so genannten „Koh Bon Ridge“, besser bekannt als „Manta Point“ aufgrund des relativ hohen Aufkommens an Manta-Rochen - wahre Giganten der Meere. Mit etwas Glück und je nach Jahreszeit können Sie mit diesen faszinierenden Meerestieren, die eine Größe von bis zu sieben Metern erreichen können, schnorcheln. Aber auch sonst beeindruckt Koh Bon mit seiner Fischvielfalt, die einzigartig in Thailand ist und die „Reggae Queen“ ist eines der wenigen Boote, was diese traumhafte, südthailändische Insel fest im Programm hat. Die Schnorchel Stopps dauern immer etwa eine Stunde, genügend Zeit, um die beeindruckende Unterwasserwelt zu erkunden und gern können Sie auch ein wenig länger verweilen.
Nach einer kurzen Erholungspause „erschnorcheln“ Sie die Bucht von Koh Bon an der Rückseite der Insel. Während Sie die vielfältige Unterwasserwelt bestaunen, bereitet die Crew des Schiffes bereits das Mittagessen zu und so duftet es lecker, wenn Sie zurück an Bord und mit Sicherheit sehr hungrig sind.

Die „Reggae Queen“ macht sich langsam auf den Weg in Richtung Koh Tachai. Die Überfahrt dauert ungefähr zweieinhalb Stunden und Sie können in dieser Zeit an Bord entspannen. Spüren Sie, wie der Fahrtwind ins Gesicht bläst und genießen Sie den salzigen Geruch des Meeres. Das Schiff erreicht Koh Tachai, eine der schönsten Inseln des Similan Nationalparks und Sie können hier an der südlichsten Spitze von Koh Tachai, die als „Pineackle“ bezeichnet wird, erneut schnorcheln und es besteht die Chance, eindrucksvollen Meerestieren wie Manta-Rochen, Barrakudas und Wal-Haien zu begegnen.
Bevor die Sonne untergeht, geht es zurück aufs Schiff, der Anker wird gelichtet und die „Reggae Queen“ nimmt Fahrt Richtung Surin Nationalpark auf. Währenddessen wird das Abendessen an Bord serviert und in gemütlicher Runde kann bei einem Singha Bier der Tag entspannt ausklingen. Geankert wird heute in einer Bucht vor den Surin Inseln. (F/M/A)

Tag
2

Koh Bon- Koh Tachai - Surin Nationalpark

Das Frühstück wird relativ früh, gegen 7.30 Uhr, serviert - aber es erwartet Sie ein spannender Tag und da will man ja nichts verpassen! Die erste Schnorchel-Expedition des Tages startet vor Koh Bon am so genannten „Koh Bon Ridge“, besser bekannt als „Manta Point“ aufgrund des relativ hohen Aufkommens an Manta-Rochen - wahre Giganten der Meere. Mit etwas Glück und je nach Jahreszeit können Sie mit diesen faszinierenden Meerestieren, die eine Größe von bis zu sieben Metern erreichen können, schnorcheln. Aber auch sonst beeindruckt Koh Bon mit seiner Fischvielfalt, die einzigartig in Thailand ist und die „Reggae Queen“ ist eines der wenigen Boote, was diese traumhafte, südthailändische Insel fest im Programm hat. Die Schnorchel Stopps dauern immer etwa eine Stunde, genügend Zeit, um die beeindruckende Unterwasserwelt zu erkunden und gern können Sie auch ein wenig länger verweilen.
Nach einer kurzen Erholungspause „erschnorcheln“ Sie die Bucht von Koh Bon an der Rückseite der Insel. Während Sie die vielfältige Unterwasserwelt bestaunen, bereitet die Crew des Schiffes bereits das Mittagessen zu und so duftet es lecker, wenn Sie zurück an Bord und mit Sicherheit sehr hungrig sind.

Die „Reggae Queen“ macht sich langsam auf den Weg in Richtung Koh Tachai. Die Überfahrt dauert ungefähr zweieinhalb Stunden und Sie können in dieser Zeit an Bord entspannen. Spüren Sie, wie der Fahrtwind ins Gesicht bläst und genießen Sie den salzigen Geruch des Meeres. Das Schiff erreicht Koh Tachai, eine der schönsten Inseln des Similan Nationalparks und Sie können hier an der südlichsten Spitze von Koh Tachai, die als „Pineackle“ bezeichnet wird, erneut schnorcheln und es besteht die Chance, eindrucksvollen Meerestieren wie Manta-Rochen, Barrakudas und Wal-Haien zu begegnen.
Bevor die Sonne untergeht, geht es zurück aufs Schiff, der Anker wird gelichtet und die „Reggae Queen“ nimmt Fahrt Richtung Surin Nationalpark auf. Währenddessen wird das Abendessen an Bord serviert und in gemütlicher Runde kann bei einem Singha Bier der Tag entspannt ausklingen. Geankert wird heute in einer Bucht vor den Surin Inseln. (F/M/A)

Tag 3 : Surin Inseln - Besuch im Dorf der Moken

Geweckt vom Duft frisch gebrühten Kaffees, erwartet Sie gegen 7.30 Uhr ein herzhaftes Frühstück. Seeluft macht hungrig und so sollten Sie sich gut stärken, denn auch heute stehen neben Sonne, Strand und Meer wieder zahlreiche Schnorchel-Stopps auf dem Programm.
Die Surin Inseln gehören nicht umsonst zum gleichnamigen Nationalpark und so überwältigen sie mit farbenprächtigen Korallen, weißen Traumstränden und einen unglaublichen Vielfalt an Fischen - ein Paradies für Schnorchler. Erster, etwa einstündiger Schnorchel-Stopp in der Bucht von Chong Kad, die ein vielfältiges Unterwasserleben mit unzähligen intakten Hart- und Weichkorallen aufweist. Zurück an Bord nimmt das Schiff Kurs auf die nächste Insel im Koh Surin Nationalpark und hier erwarten Sie ganz andere Erlebnisse.
Sie gehen an Land und besuchen ein Dorf der Moken, einem einheimischen Seezigeunervolk. Kinder laufen Ihnen entgegen, Männer sitzen auf ihren Booten und Frauen fertigen liebevoll traditionelle Schmuckstücke an. Alles sind kleine Unikate und eine wundervolle Erinnerung an Ihren Thailand Urlaub. Scheuen Sie sich nicht und kommen Sie mit den Moken ins Gespräch, erwerben Sie eines der hübschen Souvenirs, die garantiert kein „Loch in Ihre Urlaubskasse“ reißen und außerdem unterstützen Sie so den Lebensunterhalt der Moken. Erfahren Sie mehr über das Seefahrervolk, die als Nomaden leben und immer nur so lange an einem Ort bleiben, bis die natürlichen Ressourcen dort erschöpft sind. Sie ziehen dann mit ihren Booten weiter und geben der Natur so die Möglichkeit, sich zu regenerieren.

Rückkehr aufs Schiff, wo schon das Mittagessen auf Sie wartet, das gemeinsam mit den anderen Gästen eingenommen wird. Danach geht es weiter zum Schnorcheln in der „Mae Yai Bay“ und schließlich zur „Turtle Bay“, wo Sie erneut ausgiebig Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und Entdecken haben. Mit etwas Glück begegnen Ihnen hier, wie es der Name schon erahnen lässt, Meeresschildköten. Wer lieber noch ein bisschen Zeit an Land verbringt, hat hier von der Turtle Bay aus Gelegenheit mit einem Beiboot zur Insel zu fahren und dort am Strand zu entspannen.
Nach Rückkehr zur „Reggae Queen Sawan“, die bereits geankert hat, wird das Abendessen serviert: frisch gefangener Fisch wurde heute von den Moken gekauft und der Smutje hat diesen auf köstlichste Weise zubereitet. Mit Blick auf die Inseln von Surin wird hier für die letzte Nacht geankert. (F/M/A)

Tag
3

Surin Inseln - Besuch im Dorf der Moken

Geweckt vom Duft frisch gebrühten Kaffees, erwartet Sie gegen 7.30 Uhr ein herzhaftes Frühstück. Seeluft macht hungrig und so sollten Sie sich gut stärken, denn auch heute stehen neben Sonne, Strand und Meer wieder zahlreiche Schnorchel-Stopps auf dem Programm.
Die Surin Inseln gehören nicht umsonst zum gleichnamigen Nationalpark und so überwältigen sie mit farbenprächtigen Korallen, weißen Traumstränden und einen unglaublichen Vielfalt an Fischen - ein Paradies für Schnorchler. Erster, etwa einstündiger Schnorchel-Stopp in der Bucht von Chong Kad, die ein vielfältiges Unterwasserleben mit unzähligen intakten Hart- und Weichkorallen aufweist. Zurück an Bord nimmt das Schiff Kurs auf die nächste Insel im Koh Surin Nationalpark und hier erwarten Sie ganz andere Erlebnisse.
Sie gehen an Land und besuchen ein Dorf der Moken, einem einheimischen Seezigeunervolk. Kinder laufen Ihnen entgegen, Männer sitzen auf ihren Booten und Frauen fertigen liebevoll traditionelle Schmuckstücke an. Alles sind kleine Unikate und eine wundervolle Erinnerung an Ihren Thailand Urlaub. Scheuen Sie sich nicht und kommen Sie mit den Moken ins Gespräch, erwerben Sie eines der hübschen Souvenirs, die garantiert kein „Loch in Ihre Urlaubskasse“ reißen und außerdem unterstützen Sie so den Lebensunterhalt der Moken. Erfahren Sie mehr über das Seefahrervolk, die als Nomaden leben und immer nur so lange an einem Ort bleiben, bis die natürlichen Ressourcen dort erschöpft sind. Sie ziehen dann mit ihren Booten weiter und geben der Natur so die Möglichkeit, sich zu regenerieren.

Rückkehr aufs Schiff, wo schon das Mittagessen auf Sie wartet, das gemeinsam mit den anderen Gästen eingenommen wird. Danach geht es weiter zum Schnorcheln in der „Mae Yai Bay“ und schließlich zur „Turtle Bay“, wo Sie erneut ausgiebig Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und Entdecken haben. Mit etwas Glück begegnen Ihnen hier, wie es der Name schon erahnen lässt, Meeresschildköten. Wer lieber noch ein bisschen Zeit an Land verbringt, hat hier von der Turtle Bay aus Gelegenheit mit einem Beiboot zur Insel zu fahren und dort am Strand zu entspannen.
Nach Rückkehr zur „Reggae Queen Sawan“, die bereits geankert hat, wird das Abendessen serviert: frisch gefangener Fisch wurde heute von den Moken gekauft und der Smutje hat diesen auf köstlichste Weise zubereitet. Mit Blick auf die Inseln von Surin wird hier für die letzte Nacht geankert. (F/M/A)

Tag 4 : Surin Inseln - Kuraburi - Khao Lak

Am letzten Tag können Sie etwas länger schlafen als an den Tagen zuvor und so wird das gemeinsame Frühstück gegen 8.00 Uhr serviert.
Danach erwartet Sie Ao Phak Kat, der vorletzte Schnorchel-Spot Ihrer Tour mit der „Reggae Queen“. Weiter geht es und der letzte Halt zum Schnorcheln ist in der so genannten „Lobster Bay“ geplant - ein echter Geheimtipp und vielleicht einer der besten Schnorchel-Plätze der Andamanensee oder sogar in Thailand. Lassen Sie sich noch einmal von der Farbenvielfalt der Unterwasserwelt gefangen nehmen und genießen Sie dieses Highlight der Reise.
Rückkehr an Bord und letztes, gemeinsames Mittagessen, bevor es dann leider bald Abschied nehmen heißt. Voll gepackt mit unvergesslichen Eindrücken und traumhaften Fotos geht es nun bis Kuraburi. Den kleinen Hafen erreichen Sie gegen 16.00 Uhr, Ausschiffung und ca. 90-minütiger Transfer zurück nach Khao Lak. (F/M)

Tourbeschreibung folgt der Variante A, die Variante B wird in umgekehrter Richtung durchgeführt.

Tag
4

Surin Inseln - Kuraburi - Khao Lak

Am letzten Tag können Sie etwas länger schlafen als an den Tagen zuvor und so wird das gemeinsame Frühstück gegen 8.00 Uhr serviert.
Danach erwartet Sie Ao Phak Kat, der vorletzte Schnorchel-Spot Ihrer Tour mit der „Reggae Queen“. Weiter geht es und der letzte Halt zum Schnorcheln ist in der so genannten „Lobster Bay“ geplant - ein echter Geheimtipp und vielleicht einer der besten Schnorchel-Plätze der Andamanensee oder sogar in Thailand. Lassen Sie sich noch einmal von der Farbenvielfalt der Unterwasserwelt gefangen nehmen und genießen Sie dieses Highlight der Reise.
Rückkehr an Bord und letztes, gemeinsames Mittagessen, bevor es dann leider bald Abschied nehmen heißt. Voll gepackt mit unvergesslichen Eindrücken und traumhaften Fotos geht es nun bis Kuraburi. Den kleinen Hafen erreichen Sie gegen 16.00 Uhr, Ausschiffung und ca. 90-minütiger Transfer zurück nach Khao Lak. (F/M)

Tourbeschreibung folgt der Variante A, die Variante B wird in umgekehrter Richtung durchgeführt.

Vorbehaltlich Routen- und Tourenänderungen. Geringfügige Änderungen aufgrund von nicht beeinflussbaren Ereignissen (hoher Gewalt, ordnungsrelevanten Maßnahmen), die den Gesamtinhalt der Reise nicht maßgeblich verändern, sind vorbehalten.

Tourplan

Karte zur Schnorchelsafari zwischen Koh Bon, Koh Tachai und Surin
Claudia Schimank
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Jacqueline Schlemmer
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Janine Rudolph
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Julia Jaekel
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Juliane Schütt
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Sina Rathmann
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20
Wilhelmine Rostalski
Sie haben eine Frage?
Ich berate Sie gern.
Sie erreichen mich montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
03491 50788–20

Schnorchelsafari zwischen Koh Bon, Koh Tachai und Surin

Produktcode: HKTK3001
Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
p.P. schon ab 449,-€

Weitere Informationen zum Paket

Die Schnorchelsafari hat einen festen Ablauf, der natürlich auch flexibel bleibt, um Ihnen am Ende ein traumhaftes Reiseerlebnis zu bescheren. Wenn es also Ihnen und den anderen Gästen der „Reggae Queen“ auf einer der Inseln im Süden Thailands besonders gut gefällt, dann verweilen Sie doch einfach ein bisschen länger. Vor Koh Bon werden Mantas* gesichtet - selbstverständlich wird der Schnorchelstopp dann ausgedehnt bis jeder eine Runde mit den Meeresgiganten schwimmen konnte.

Und nicht vergessen - die Inseln des Surin Nationalparks sind ein beliebtes Ausflugsziel, auch von Tagestouristen, die einen Ausflug ab Khao Lak unternehmen. Aber wer möchte schon gern am puderzuckerfeinen Sandstrand auf Koh Tachai gemeinsam mit hunderten Touristen sonnenbaden? Diese Schnorcheltour ist geschickt geplant, so dass Sie entweder vorher die Inseln erreichen, andere Buchten aufgesucht werden oder das Boot erst dann vor Anker geht, wenn bereits alle Tagestouristen wieder im Hotel sind und Sie die herrliche Inselwelt fast für sich allein haben.

*Mantas und Wal-Haie werden vermehrt in den Monaten Januar und Februar gesichtet

Wie kombiniere ich meine Schnorchelsafari durch die Andamansee am besten?
Diese viertägige Schnochel-Tour eignet sich bestens, um den Badeaufenthalt in Khao Lak, einfach mal für ein paar Tage zu unterbrechen und die Sonnenliege gegen die Schorchelbrille zu tauschen. Verbringen Sie einfach eine Woche im Hotel in Khao Lak (zur Auswahl) und verbringen Sie dann erlebnisreiche Tage an Bord der „Reggae Queen“. Danach einfach nochmals im Khao Lak Hotel ausspannen, bevor Sie wieder heimreisen. Das hat den Vorteil, dass Sie Ihr Hauptgepäck im Hotel lassen können und den ruhigen Badeaufenthalt durch diese Schnorchelsafari aufpeppen.

Alternativ ist diese Variante auch mit einem Hotel auf Phuket (zur Auswahl) möglich bzw. mit einer Kombination aus Phuket und Khao Lak.

Sie wollen Ihren Urlaub in Thailand lieber aktiv verbringen? Wie wäre es dann mit einer Kombination aus Dschungel & Meer? Unser Vorschlag:
Sie fliegen mit Thai Airways nach Phuket und werden dort abgeholt und es geht direkt in den Khao Sok Nationalpark, wo Sie eine Aktivtour (wahlweise zwischen drei und vier Tagen) unternehmen können, die Ihnen nicht nur die atemberaubende Natur eines der letzten Regenwälder Thailands näher bringt, sondern auch einzigartige Erfahrungen mit Elefanten. Je nach gewählter Tour übernachten Sie nur im Elephant Hills Dschungelcamp in komfortablen Zelten oder auch eine Nacht im Schwimmenden Zeltcamp über dem Cheow Larn See. (zu den Khao Sok Touren)
Danach geht es für ein oder zwei Nächte oder auch mehr ins Hotel in Khao Lak, wir empfehlen ein Hotel am Nang Thong Beach (zur Hotelauswahl), wo Sie zahlreiche Restaurants und Geschäfte in Gehweite haben. Wer es ruhiger mag, findet traumhafte Hotels am Khuk Khak Beach oder am Pakweep Beach in Khao Lak.
Und bevor Ihnen der Strandalltag zu eintönig wird, unterbrechen Sie diesen mit unserer Schnorchelsafari durch die Inselwelt rund um Similan und Surin. Anschließend geht es wieder zurück ins Hotel nach Khao Lak oder Sie lassen sich gegen Aufpreis direkt zum Flughafen von Phuket fahren.
Die Anzahl der Nächte des Badeaufenthaltes zwischen den Touren bzw. am Ende kann ganz individuell zusammengestellt werden, je nach verfügbarer Urlaubszeit. Außerdem kann auch immer am Anfang oder Ende der Thailandreise ein Stopp in Bangkok mit eingeplant werden.
 

Was soll an Bord mitgebracht werden
Bitte reisen Sie nur mit kleinem Gepäck (kleine Reisetasche, keine Koffer) an, da der Stauraum auf dem Schiff sehr begrenzt ist. Falls Sie aus dem Hotel in Khao Lak oder Phuket ausgecheckt sind und das Hauptgepäck dort nicht unterstellen könne, so besteht auch die Möglichkeit dies während des Schnorcheltrips im Büro der Reggae Queen“ unterzustellen. Auch ein Safe für Wertsachen ist vorhanden.

Folgendes sollte auf der Schnorchelsafari ab Khao Lak auf keinen Fall fehlen:

  • sehr gute Sonnencreme (wasserfest, LSF 30 und höher)
  • Kopfbedeckung (Sonnenschutz) und Sonnebrille
  • Mückenschutz
  • T-Shirt zum Schnorcheln
  • Badesachen
  • persönliche Handtücher
  • Wechselsachen
  • wasserdichter Sack für Kamera/persönliche Gegenstände
  • Bargeld

Und noch ein Hinweis
Lasse nichts zurück als Deine Fußabdrücke im Sand. . . Nach diesem Motto handelt die Crew der „MV Reggae Queen“ und dies möchten wir auch Ihnen ans Herz legen. So ist es selbstverständlich, dass man Unterwasser nichts berührt und weder Muscheln, noch Korallen o.ä. mitnimmt. Um das zerbrechliche Ökosystem des Surin Nationalparks nicht zu zerstören, sollten keine Fische gefüttert werden und es sollte kein Müll liegen bleiben.

Art der Durchführung

Die Schnorchelsafari findet zu festen Terminen statt, Mindestteilnehmerzahl sind 6 Personen. An einigen Daten sind keine Mindestteilnehmer erforderlich, die garantierten Abfahrtstage entnehmen Sie bitte den Anreisetagen.

Wird die Mindestteilnehmerzahl dafür nicht erreicht, so werden die Reiseteilnehmer bis 21 Tage vor geplantem Beginn der Reise über diesen Umstand informiert und es wird versucht eine Alternative anzubieten.

Tourtage

Abfahrt ab Khao Lak: 20.10.19 (Sonntag), 29.10.19 (Dienstag), 07.11.19 (Donnerstag), 24.11.19 (Sonntag), 03.12.19 (Dienstag), 22.12.19 (Sonntag), 31.12.19 (Dienstag), 19.01.20 (Sonntag), 28.01.20 (Dienstag), 06.02.20 (Donnerstag), 23.02.20 (Sonntag), 03.03.20 (Dienstag), 22.03.20 (Sonntag), 31.03.20 (Dienstag), 09.04.20 (Donnerstag), 18.04.20 (Samstag), 27.04.20 (Montag), 06.05.20 (Mittwoch),

Abfahrt ab Kura Buri: 25.10.19 (Freitag), 03.11.19 (Sonntag), 20.11.19 (Mittwoch), 29.11.19 (Freitag), 18.12.19 (Mittwoch), 27.12.19 (Freitag), 15.01.20 (Mittwoch), 24.01.20 (Freitag), 02.02.20 (Sonntag), 19.02.20 (Mittwoch), 28.02.20 (Freitag), 18.03.20 (Mittwoch), 27.03.20 (Freitag), 05.04.20 (Sonntag), 14.04.20 (Dienstag), 23.04.20 (Donnerstag), 02.05.20 (Samstag), 11.05.20 (Montag)

für alle roten Termine ist die Durchführung ohne Mindestteilnehmerzahl garantiert

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer ab/an Khao Lak Hotel
  • 3 Übernachtungen in klimatisierten Doppelkabinen (Einzelkabine/Masterkabine gegen Aufpreis)
  • Mahlzeiten wie beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Wasser, alkoholfreie Getränke, Kaffee und Tee
  • professionelle Schnorchelausrüstung an Bord
  • lokaler, deutsch sprechender Tourguide

Bemerkungen

  • Die Tour findet aufgrund der Wetterbedingungen nur zwischen Mitte Oktober und Anfang Mai statt und kann sich auch im Ablauf ggf. ändern, wenn es das Wetter und die daraus resultierende Sicherheit erfordern
  • Seit Mai 2016 ist Koh Tachai für Besucher gesperrt, um die Insel zu schützen. Es kann aber weiterhin an den Schnorchelspots rum um Koh Tachai geschnorchelt werden.
  • Bitte beachten Sie, dass vor Ort eine Nationalparkgebühr von z.Zt. 1.200 THB pro Erwachsenem und  600 THB pro Kind gezahlt werden muss (Stand 04-2019), die direkt in die Erhaltung des Similan Nationalparks fließen
  • Kinder unter 5 Jahren sind an Bord nicht gestattet.
  • Vor Beginn der Tour ist mindestens eine Übernachtung in einem Hotel in Khao Lak oder Phuket nötig, um Ihnen vor Ort Details bzgl. der Abholung oder andere Informationen zukommen zu lassen. Abholung am Flughafen Phuket nur auf Anfrage.
  • Sie sind Vegetarier? Kein Problem – geben Sie Ihre Wünsche einfach bei Ihrer Buchung an
  • An Bord der Reggae Queen erhalten Sie eine Bootseinweisung inklusive detaillierter Informationen zur Tour. Es wird unbedingt geraten, die Hinweise des Tour Guides und der Crew zu beachten.

Preisinformationen

Preistabelle

Kabine / Vollpension (Frühbucher bis 30.09.19)

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2019 - 10.05.2020
449,- EUR
575,- EUR
-
-

Master Kabine / Vollpension (Frühbucher bis 30.09.19)

Reisezeitraum
DZ
EZ*
3er Bel.
4er Bel.
01.11.2019 - 10.05.2020
489,- EUR
655,- EUR
-
-
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person ber der jeweiligen Belegung des Zimmers / der Villa / der Wohneinheit. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
* Der angegebene Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf die Buchung von zwei Einzelreisenden bei einer Buchung. Sollten Sie alleine reisen, gilt der Preis für Alleinreisende, den wir Ihnen gerne individuell im Expertenangebot mitteilen.

Frühbucher

Von
Bis
Details

10.04.2019

30.09.2019

Die aufgeführten Frühbucher Raten gelten für den Reisezeitraum 01.11.19- 20.05.20 und nur bei Buchung bis spätestens 30.09.2019. Bei Buchung als Einzelbaustein wird die Zahlung der Tour bis spätestens 30.09.2019 fällig. Bei Buchung im Rahmen einer Pauschalreise gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Besondere Buchungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Von
Bis
Details

20.05.2019

30.09.2019

Dieses Reiseangebot basiert auf einem aktuellen Sondertarif der ausgeschriebenen Schnorchelsafari. Daraus ergeben sich von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ausnahmsweise abweichende Zahlungs- und Stornierungsbedingungen. Die Restzahlung/Vollzahlung erfolgt bis spätestens 30.09.2019. Bei Buchung der Tour im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

Bitte beachten Sie, dass für dieses Produkt von den AGB abweichende Stornierungsbedingungen gelten. Die Stornierungskosten betragen ab Buchung:

  • ab 9 Tage vor Reiseantritt: 95% des Reisepreises pro Person
  • bei Nichterscheinen:  95% des Reisepreises pro Person

Bei Buchung der Kreuzfahrt im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

01.10.2019

10.05.2020

Bitte beachten Sie, dass für dieses Produkt von den AGB abweichende Stornierungsbedingungen gelten. Die Stornierungskosten betragen ab Buchung:

  • ab 9 Tage vor Reiseantritt: 95% des Reisepreises pro Person
  • bei Nichterscheinen:  95% des Reisepreises pro Person

Bei Buchung der Kreuzfahrt im Rahmen einer Flugpauschalreise gelten die jeweiligen abweichenden Buchungs- und Stornierungsbedingungen der entsprechenden Flugpauschalreise.

Die Einreise erfolgt in folgendes Land

  • Thailand

Informationen zur Barrierefreiheit

Dieses Produkt ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.